Pressemitteilungen Trinkwasserqualität in Deutschland A CH

 

Leitungswasser gilt als das bestkontrollierte Lebensmittel und ist trotzdem nicht frei von Schadstoffen. Verunreinigung durch Bakterien und Viren, Antibiotika, Arzneimittelrückstände, Hormone, Chemikalien, Schwermetalle, Pestizide und Herbizide, Nitrate uvm... Offizielle Pressemitteilungen belegen diese Situation immer wieder.

Aktuelle Trinkwasser-Pressemeldungen

Trinkwasserverunreinigung Deutschland Österreich Schweiz


2017-11-22

Brot für die Welt mahnt Recht auf Wasser an

brot fdw Berlin. - Mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit haben nach Angaben der Vereinten Nationen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Quelle »

2017-11-22

Trinkwasser soll 15 Prozent teurer werden

Wasser ist teuer: Die Geplante Preiserhöhung für Trinkwasser würde jeden Haushalt jährlich mit rund 100 Euro mehr belasten. Bild: Peer Grimm/dpa ... Quelle »

2017-11-22

Wasser in Wermelskirchen wird teurer

Die BEW versorgt insgesamt 16.500 Haushalte in Wermelskirchen, Hückeswagen und Wipperfürth mit Trinkwasser - 6977 davon in Wermelskirchen. Quelle »

2017-11-22

Trinkwasserpreis könnte um 15 Prozent steigen

GRENZACH-WYHLEN. Der Preis fürs Trinkwasser wird ansteigen. Das stellte am Dienstagabend der Betriebsausschuss für Wasserversorgung und ... Quelle »

2017-11-22

Wasser wieder sauber

Am Montag, 6. November, war bekannt geworden, dass das Trinkwasser in Wörthsee durch Fäkalkeime verunreinigt war. Infos gibt es im Internet ... Quelle »

2017-11-22

SPD: Land muss mehr für sauberes Wasser tun

... Hinz (Grüne) entgegnete, mit modernen Analysemethoden könnten inzwischen mehr Spurenstoffe im Trinkwasser nachgewiesen werden als früher. Quelle »

2017-11-22

Aqua bar der Trinkwasser-Sprudel

Aquabar ein Gerät das Leitungswasser zu sprudelwasser verarbeitet, aber ist ohne CO2 Flasche......,Aqua bar der Trinkwasser-Sprudel in ... Quelle »

2017-11-22

Verschmutztes Trinkwasser in Bayern

Verschmutztes Trinkwasser in Bayern: Gift aus dem Hahn - taz.de. Aufregung im Landkreis Altötting: Die Menschen an der Alz haben jahrelang mit ... Quelle »

2017-11-22

Gewerbepark stößt auf Kritik

Fleckenstein erläuterte Möglichkeiten der Erschließung sowie der Anbindung an Kanal und Trinkwasser. Gemeinsam mit dem Ingenieurbüro BRS aus ... Quelle »

2017-11-22

Umweltbundesamt senkt Wert für TFA im Wasser

Das Umweltbundesamt hat den so genannten Vorsorge-Maßnahmenhöchstwert für Triflouracetat (TFA) im Trinkwasser von 10 auf 30 Mikrogramm pro ... Quelle »

2017-11-22

SPD-Landtagsfraktion: Land muss mehr für sauberes Wasser tun

Die SPD-Opposition im hessischen Landtag hat von der Landesregierung mehr Anstrengungen für sauberes Trinkwasser gefordert. Quelle »

2017-11-22

So ein Mist

Wasserversorger müssten deshalb vielerorts künftig teure Verfahren einsetzen, um das Trinkwasser sauber zu halten. Mit Folgen für die Allgemeinheit ... Quelle »

2017-11-22

Angelika Löber: Landesregierung muss endlich für Trinkwasser Verantwortung zu übernehmen

In der Debatte zur Beantwortung einer Großen Anfrage der SPD-Landtagsfraktion zur Situation der Trinkwasserversorgung in Hessen hat die ... Quelle »

2017-11-22

Stadt und Stadtwerke verbauen Millionen Euro

Von den Trinkwasser-Investitionen wurden 10,5 Millionen Euro nach dem Schlüssel 60 Prozent Beiträge/40 Prozent Gebühren finanziert. Die letzte Rate der Beiträge hatten die Immobilienbesitzer im Oktober zu zahlen. Mit einer Endabrechnung rechnet Hans Schneider nicht vor Ende 2018. Quelle »

2017-11-22

Hohe PFOA-Werte im Kreis Altötting: Landrat gegen sofortiges Monitoring

"Wir wissen bis heute nicht, in welcher Konzentration PFOA schädlich ist, es gibt keine Grenzwerte, nur Richtwerte, trotzdem ist es kein natürlicher Stoff und hat im Trinkwasser nichts zu suchen", sagte der Landrat. Zu einer möglichen krebserregenden Wirkung zitierte er den LGL-Toxikologen Prof. Quelle »

2017-11-22

Trinkwasser: Chlorung beendet

Die Bürger der Gemeinde Wörthsee müssen ihr Trinkwasser nicht mehr abkochen, außerdem endet die Chlorung. ... Quelle »

2017-11-22

Das Leben der Kinderarbeiter ist hart und ungerecht

So mancher Junge und manches Mädchen waren erstaunt, dass die Rechte auf Staatsangehörigkeit, Alter, Herkunft, Name, sauberes Trinkwasser ... Quelle »

2017-11-22

Langsam wird das Trinkwasser knapp

Die etwa 1200 Talsperren, aus denen der größte Teil des Trinkwassers in Spanien kommt, sind jetzt, im November, lediglich zu einem Drittel gefüllt. Dies ist der niedrigste Stand für diese Jahreszeit, der im 21.Jahrhundert gemessen wurde. In etlichen Talsperren sind nur Pfützen und Schlamm zu sehen ... Quelle »

2017-11-22

Dienhausen schickt keinen Kandidaten ins Rennen

„Unser Trinkwasser ist unser höchstes Gut, das muss geschützt werden“, appellierte Steger an die Gemeinderäte und den momentan amtierenden Bürgermeister Norbert Walter. So sehr es ihn freue, dass die Wasserversorgung der Gemeinde mit dem geplanten Brunnen im Sachsenrieder Forst auf ... Quelle »

2017-11-22

Möglichst ohne Streusalz – aber die Sicherheit geht vor

Allerdings setzt auch die Gemeinde selber auf Streusalz, das in gelöster Form Bäumen und Pflanzen schadet, und auch ins Trinkwasser gelangen kann. Zwar verzichtet der Rimparer Streudienst auf ebenen Straßen möglichst auf das Streuen von Salz und strebt danach, dass die Straßen ohnehin rasch ... Quelle »

 

 

 

 

Weitere aktuelle Meldungen »   Bisher in 2017 »   2016 »   2015 »   2014 » Meldungen folgen

 

Archiv Pressemitteilungen Trinkwasserqualität

Pressemeldungen Trinkwasser aus 2017

Trinkwasserproblem gelöst

Bisher in 2017

Grenzwerte überschritten Viele private Brunnen sind mit Nitrat belastet

Jede fünfte Brunnenprobe weist zu hohe Nitratwerte auf - in Mansfeld-Südharz ist die Quote noch erschreckender... mz-web

Speichersdorfer müssen Wasser abkochen

SPEICHERSDORF. Bei Untersuchungen des Trinkwassers wurden in der Wasserversorgungsanlage für Speichersdorf bakterielle Verunreinigungen festgestellt. Vom Landratsamt Bayreuth wurde ab sofort bis auf weiteres eine Abkochanordnung erlassen... nordbayerischer kurier

LANDRATSAMT FREISING WARNT Trinkwasser mit Keimen belastet

Im Freisinger Raum muss das Leitungswasser vor dem Konsum derzeit abgekocht werden... Erding – Vorsicht im Landkreis Freising! Im Bereich der Wasserversorgung der Baumgartnergruppe liegt eine Grenzwertüberschreitung vor, das Trinkwasser könnte möglicherweise mit Keimen belastet sein. Das kann bei den Endverbrauchern Durchfall und andere Krankheiten hervorrufen. Betroffen sind die Gebiete in folgenden Gemeinden bzw. einzelne Ortsteile davon: Stadt Moosburg/Isar, Markt Au/Hallertau, Markt Nandlstadt, Gemeinde Attenkirchen, Gemeinde Haag a. d. Amper, Gemeinde Mauern, Gemeinde Wang, Gemeinde Wolfersdorf, Gemeinde Zolling... bild

Landkreis Hildesheim: Weiterhin in einigen Orten Abkochgebot des Trinkwassers

Aus Gründen des vorbeugenden Gesundheitsschutzes bleibt in einigen Ortschaften in Absprache mit dem Gesundheitsamt ein „Abkochgebot“ bestehen... focus

Aufseß: Wieder Keime im Wasser

AUFSESS. Schon wieder sind im Trinkwasser der Gemeinde Aufseß coliforme Keime, also Fäkalkeime, gefunden worden... nordbayerischer kurier

Chlorung und Abkoch-Empfehlung für Oberwolfacher Trinkwasser

Wegen bakteriologischer Verunreinigungen wird das Trinkwasser in Oberwolfach seit dem heutigen Freitag gechlort, teilte die Gemeindeverwaltung am Vormittag mit. Zusätzlich wird empfohlen, das Wasser vor Verzehr abzukochen... bo

E. coli im Marktler Trinkwasser: Schon wieder heißt es abkochen

Marktl am Inn – Seit Kurzem wurde das Trinkwasser aus dem Netz des Wasserzweckverbands Inn-Salzach nicht mehr gechlort. Nun müssen Bürger schon wieder ihr Wasser abkochen... innsalzach24

Bakterien verbreiten sich über Wasser und Feuchtigkeit - auch multiresistente Keime.

Bakterien verbreiten sich über Wasser und Feuchtigkeit - auch multiresistente Keime. Kann es sein, dass wir sie auch trinken und uns damit in Gefahr bringen - Schluck für Schluck? ardmediathek

Geruch im Konstanzer Trinkwasser

Laut einer Mitteilung der Stadtwerke ist der Grund für den Geruch ein Desinfektionsmittel, das für die Reinigung eines Kanals im Seewasserwerk verwendet wurde. Durch den Einsatz des Mittels habe sich in einer Trinkwasserleitung im Wasserwerk ein Biofilm gelöst. Das Desinfektionsmittel soll der Grund für den am Montag teilweise im Konstanzer Stadtgebiet auftretenden schalen Geruch des Trinkwassers sein... suedkurier

Das Trinkwasser im Chemiedreieck zwischen Inn und Salzach ist nach wie vor belastet

Die Menschen im Chemiedreieck zwischen Salzach und Inn werden noch lange mit der Trinkwasserbelastung in ihrer Region leben müssen. Seit vor einigen Tagen der Alt-Neuöttinger Anzeiger auf einen fast ein Jahr alten Bericht gestoßen ist, steht nun das Landratsamt in Altötting unter Druck... sueddeutsche

Wasser in Ommersheim wird gechlort

Derzeit läuft noch die Ursachenforschung, wie es zu der Verunreinigung kam. Am Donnerstagmorgen waren in Ommersheim Bakterien im Trinkwasser entdeckt worden... sr

Glyphosat-Entscheidung erneut vertagt. Bewährter Helfer oder gefährliches Gift?

Das Pflanzenschutzmittel Glyphosat kommt in der ganzen Welt zum Einsatz. Jedoch ist es hochumstritten. Nun sollte eigentlich in Brüssel über eine Neuzulassung entschieden werden. Doch die Abstimmung ist von der EU erneut vertagt worden... domradio

Krebserregende Stoffe im Emmertinger Trinkwasser? NEIN aber Aufklärung tut not

Die teils enorm hohen PFOA-Werte in Blutproben bei Bürgerinnen und Bürgern aus Emmerting beunruhigen auch Landtagsabgeordneten Martin Huber, der im Bayerischen Landtag auch Mitglied im Umweltausschuss ist. Huber hat sich bereits an das Umweltministerium und an das Gesundheitsministerium gewandt und weitere Auskünfte gefordert. Insbesondere geht es Huber um die Frage, inwieweit eine Gesundheitsgefährdung der betroffenen Bevölkerung gegeben war bzw. sein könnte... innsalzach24

Trinkwasser in Dienststellen der Berliner Polizei belastet

Tiefbraune Brühe statt Trinkwasser, erhöhte Bleiwerte, kranke Polizisten: Die Zustände in einigen Dienstellen sind laut GdP dramatisch... morgenpost

Wachtendonk Bakterien: Wankums Wasser wird gechlort

Wachtendonk. Das Trinkwasser in Wankum wird in Absprache mit dem Gesundheitsamt des Kreises Kleve vorsorglich mit Chlorbleichlauge desinfiziert. Das haben die Gemeindewerke Wachtendonk mitgeteilt... rp online

Ettenheimmünster Trinkwasser wird wieder desinfiziert

Im Ettenheimmünsterer Trinkwasser wurden bei Nachbeprobungen erneut coliforme Bakterien gefunden. Das Wasser wird deshalb wieder gechlort, gesundheitliche Bedenken bestehen laut dem Tiefbauamt Ettenheim jedoch nicht... lahrer zeitung

GEMEINDE WÖRTHSEE Trinkwasser muss abgekocht werden

Wörthsee - Bei Nachuntersuchungen gemäß Trinkwasserverordnung wurde im Versorgungsnetz Wörthsee eine mikrobiologische Grenzwertüberschreitung festgestellt. Das Gesundheitsamt Starnberg hat fernmündlich ein Abkochgebot für das Trinkwasser ausgesprochen und die Chlorung des gesamten Ortsnetzes Wörthsee angeordnet. Betroffen sind die Ortsteile Auing, Etterschlag, Steinebach und Walchstadt... merkur

TANN/RHÖN Wegen Wasser abkochen- Theobaldshof, Knottenhof und Dietgeshof betroffen

In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Fulda werde deshalb ab dem 03.11.2017 ein Abkochgebot des Trinkwassers ausgesprochen. Betroffen seien die Ortsteile Theobaldshof, Knottenhof und Dietgeshof. Es werde empfohlen, das Trinkwasser vorsorglich einmal sprudelnd aufzukochen (~100°C). Anschließend sei eine Abkühlzeit von ca. 10 Minuten vor der weiteren Verwendung des Trinkwassers einzuhalten... osthessen news

Ämter schlagen Alarm: Wie Blutdrucksenker ins Trinkwasser

Berlin: Die Qualität des Trinkwassers sei in Gefahr. Rückstände von Medikamenten gelangen in den Wasserkreislauf und sind dort kaum abzubauen. Auch in Sachsen wurden Werte gemessen, die eine problematische Grenze überschritten...

Im Fokus ihrer Studie: Rückstände von Arzneimitteln - und unter diesen besonders des Blutdrucksenkers Valsartan. Im Wasser gemessene Werte von Valsartan und seines Abbauprodukts Valsartansäure stellten ein potenzielles Risiko für im Wasser lebende Tiere dar, behaupten die Berliner Experten. Und nicht nur das. Inzwischen bestehe für Menschen ein Risiko... freiepresse

Sennwald SG Stinkendes Trinkwasser

Seit dem Wochenende riecht das Trinkwasser in Sennwald SG unangenehm nach Gülle, wie 20 Minuten berichtet. Gleich 30 Personen beschwerten sich bei der Rheintaler Gemeinde Sennwald oder direkt beim Brunnenmeister... likemag

Philippsreut Verkeimung: Trinkwasser muss abgekocht werden

Infolge des Windwurfs vom vergangenen Wochenende, bei dem mehrere Bäume entwurzelt worden waren, ist es im gesamten Gemeindebereich in verschiedenen Quellbereichen von Philippsreut zu einer geringfügigen Verkeimung des Trinkwassers gekommen... pnp

Nach Fehler an S21-Baustelle bei Kirchheim unter Teck Keine Keime im Trinkwasser festgestellt

Weil auf einer Stuttgart-21-Baustelle am Mittwoch eine Abwasserleitung ans Trinkwassernetz angeschlossen wurde, wies die Stadt Kirchheim unter Teck die Bewohner an, Leitungswasser abzukochen. Nun geben Laboruntersuchungen Entwarnung... swr

Leitungswasser in Kirchheim unter Teck abkochen. Trinkwasser möglicherweise verunreinigt

Es wird geraten, das Wasser einmalig sprudelnd aufzukochen und dann langsam über mindestens zehn Minuten abkühlen zu lassen. Anwohner sollten für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser verwenden. Zur Toilettenspülung könne das Leitungswasser ohne Einschränkungen benutzt werden... swr

Aitrang im Ostallgäu: Bürger müssen Trinkwasser abkochen

Im Trinkwasser der Ostallgäuer Gemeinde Aitrang sind Coli-Bakterien und Keime entdeckt worden. Das Gesundheitsamt hat deshalb angeordnet, dass vorsichtshalber das Leitungswasser bis auf Weiteres abgekocht werden muss... br

Uran im Trinkwasser - Alles was Sie wissen sollten

Trinkwasseraufbereitungsanlagen können verwendet werden, um bestimmte Verunreinigungen wie Uran aus dem Trinkwasser zu entfernen. Es stehen Trinkwasseraufbereitungsgeräte zur Verfügung, um den Urangehalt im Trinkwasser auf Werte unter dem Richtwert von 0,01 mg / L zu senken. Ein Wasseraufbereitungsfachmann sollte für Beratung in Ihrer speziellen Situation konsultiert werden. Er kann Ihnen auch genaue Kosten für die verfügbaren Systeme sowie Installations- und Wartungskosten auf Basis Ihrer spezifischen Wasserqualität bereitstellen... inlabo

Trinkwasser in Friesen muss abgekocht werden

Das Trinkwasser im Bereich Friesen muss abgekocht werden, weil es bakterielle Verunreinigungen aufweist. Für die Bürger bedeutet das: Leitungswasser nur abgekocht trinken – am besten dazu einen Wasserkocher verwenden. Auch für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden sollte ausschließlich abgekochtes Leitungswasser verwendet werden... galaxy-oberfranken

Herbertinger Wasser wird desinfiziert

Das Herbertinger Trinkwasser wird seit Dienstag mit Chlor versetzt. Bei Routineuntersuchungen waren coliforme Keime festgestellt worden. Das Chlor soll die Keime abtöten. Weder von den Keimen, noch vom Chlor geht laut Gemeindeverwaltung eine gesundheitliche Gefahr aus. Wodurch das Wasser verunreinigt wurde, ist noch nicht bekannt. Betroffen sind der Hauptort Herbertingen und die Teilorte Marbach und Mieterkingen... schwaebische

Haidmühle, Bischofsreut und Frauenberg: Trinkwasser in der Gemeinde Haidmühle muss abgekocht werden

Bei einer routinemäßigen Probenahme wurde festgestellt, dass das Trinkwasser der Wasserversorgungsanlagen Haidmühle, Bischofsreut und Frauenberg geringfügig mit Kolibakterien belastet ist." Das teilte die Gemeindeverwaltung soeben mit. Das Wasser solle deshalb vorerst abgekocht ("sprudelnd kochend") werden, Maßnahmen zur Entkeimung seien sofort eingeleitet worden... pnp

Zu viel Pflanzengift und Nitrat: Qualität des Grundwassers ist bedenklich

Mit dem Wasserforum Niederbayern informierte die Regierung über die „Aktion Grundwasserschutz Niederbayern“ und die Aktivitäten, die dem Schutz dieser wichtigen Lebensressource dienen sollen... wochenblatt

Weinheim: Keime im Trinkwasser gefunden

Stadtwerke müssen in Teilen von Hohen- und Lützelsachsen seit Donnerstag Chlor einsetzen... rnz

Gesundheitsamt Bad Kissingen: Keime - Trinkwasser in Gefäll muss abgekocht werden

In Gefäll in der Gemeinde Burkadroth wurden sogenannte coliforme Keime im Trinkwasser gefunden. Das Gesundheitsamt Bad Kissingen rät den Bürgern von Gefäll dringend, das Trinkwasser vor dem Verzehr abzukochen... br

Medikamentenrückstände gefährden Trinkwasser

Experten der Berliner Wasserbetriebe und des Landesamtes für Gesundheit und Soziales warnen vor Rückständen spezieller Blutdrucksenker in Gewässern. So könnten Sartane die Qualität der Trinkwasserversorgung in Deutschland gefährden... neues deutschland

ÖKOLOGISCHES PROBLEM Blutdrucksenkung unerwünscht: Valsartan im Trinkwasser

Rückstände von Blutdruck-senkenden Arzneimitteln im Berliner Trinkwasser erregen derzeit die Gemüter. Die Rede ist von Sartanen, Valsartan im Speziellen. Steigende Verordnungszahlen und die schlechte Abbaubarkeit dieses AT-1-Hemmers machen das Problem akut. Candesartan alternativ, geht das... Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) warnen vor Sartanen. Seit Jahren stelle die BWB vermehrte Konzentrationen der bei Hypertonie und Herzinsuffizienz eingesetzten Arzneimittel in den Berliner Gewässern fest... deutsche apotheker zeitung

Coliforme Bakterien im Trinkwasser der Kulmstadt

Bislang wussten nur die betroffenen Bürger Bescheid: Seit 6. Oktober muss das Wasser in den Ortsteilen Tremau, Lämmershof, Firkenhof, Baumgartenhof, Neumühle und Mockersdorf abgekocht werden. Doch ein Ende ist laut Bürgermeister Wolfgang Haberberger bald in Sicht... onetz

Oberaden - Bakterien im Trinkwasser

Oberaden. Der Wasserversorger Gelsenwasser hat am Dienstag bei Kontrollen an der Potsdamer Straße Bakterien im Trinkwasser entdeckt. Deshalb rät er immungeschwächten und kranken Anwohnern der Straße, das Trinkwasser abzukochen und vorerst auf das Duschen zu verzichten... hawr

Gefährliches Plastik im Trinkwasser – erste Hinweise auch in Hessen

Eine Studie warnt vor gefährlichen Mikroplastikteilchen im Trinkwasser. Doch wie sieht es in der Region aus... fnp

Vergiftungsrisiken: Rückstände von Blutdrucksenkern gefährden Trinkwasser-Qualität

Experten schlagen Alarm: Rückstände von bestimmten Blutdrucksenkern gefährden die Trinkwasser-Qualität. Um dem Problem zu begegnen, wird... heilpraxisnet

Tirschenreuth Trinkwasser muss abgekocht werden

Liebenstein TIRSCHENREUTH. Aufgrund eines Wasserrohrbruches werden die Bewohner der Gemeinde Liebenstein gebeten, vorerst ihr Trinkwasser abzukochen... nordbayerischer kurier

Giftiges Leitungswasser: Regensburger mit Wasserflaschen versorgt

Die Bewohner eines städtischen Gebäudes in der Regensburger Innenstadt müssen wegen maroder Leitungen mit Trinkwasser aus Kanistern und Flaschen versorgt werden. In Teilen des Gebäudes sei das Leitungswasser mit Blei, Eisen und Keimen belastet... br

Warendorf: Erneut Keime im Trinkwasser

Die Stadtwerke Warendorf melden erneut ein Problem mit der Trinkwasserversorgung. Nicht zum ersten Mal wurden Keime im Warendorfer Wassernetz entdeckt, und erneut musste eine Schutzchlorung angeordnet werden... die-glocke

Hohe Rückstände eines Blutdruckmittels gefährden Trinkwasser-Qualität

Rückstände von speziellen Blutdrucksenkern in Gewässern bedeuten nicht nur ein potenzielles Risiko für im Wasser lebende Tiere, sondern sind auch bedeutsam für das Trinkwasser und stellen ein Vergiftungsrisiko für Menschen dar... wallstreet online

Verunreinigtes Trinkwasser in Kohlberg

Esslingen (red) - Das Trinkwasser in Kohlberg und im Stadtteil Neuffen-Kappishäusern kann momentan durch Bakterien verunreinigt sein... esslinger zeitung

Keime im Trinkwasser: Aufseßer Brauerei stellt Bierproduktion ein

Weil das Trinkwasser im Raum Aufseß mit Keimen belastet ist, muss es seit Anfang der Woche abgekocht werden. Mit Folgen für die Bierproduktion: Die Brauerei Reichold in Hochstahl hat wegen "Rohstoffproblemen" das Brauen vorübergehend eingestellt... br

HERZBERG: Herbizide belasten zwei Brunnen

Zwei Brunnen des Wasserwerks in Herzberg wurden vom Netz genommen. In ihnen wurden zu hohe Bestandteile das Pflanzenschutzmittels Bentazon gefunden. Maximal 0,0001 Milligramm dieses Herbizds pro Liter Trinkwasser sind zulässig. Dieser Wert wurde im Rohwasser um 163 Prozent überschritten (0,000263 mg/l)... svz

Region Kulmbach Verunreinigung - Das Untersteinacher Trinkwasser wird wieder gechlort

Das Trinkwasser in Untersteinach wird wieder gechlort. Nachdem im September erneut Erreger bei Messungen... infranken

Cadmium im Trinkwasser

Das Schwermetall kann sich aus verzinkten Metallrohren oder Armaturen auslösen und so direkt in das Trinkwasser gelangen. Düngung und Pestizidanwendung in der Agrarwirtschaft verunreinigen Ackerflächen – und damit das Grundwasser. Neben den Hausinstallationen stellen Regenrinnen und Fallrohre aus Blech ebenfalls ein Problem dar. Auch hier kann aus dem Zink Cadmium austreten... wassertest-online

Spuren von Medikamenten mit Trinkwasser einnehmen

Inzwischen beeinflusst unser Trinkwasser durch geringe Spuren von Medikamenten die Wirkung von Medikamenten, welche wir als Tabletten mit Trinkwasser einnehmen... hl-live

Zustand des Grundwassers in Niederbayern - Nitratwerte steigen weiter

Der Zustand des Grundwassers in Bayern ist nach wie vor besorgniserregend... wochenblatt

GESUNDHEIT Keime im Wasser sorgen für Unruhe

Beim Austausch von Hydranten dürften Bakterien ins kostbare Nass gelangt sein. Die Bewohner mussten alles abkochen... mittelbayerische

Aufseß: Ab sofort nur gekochtes Wasser

AUFSESS. In Aufseß sind coliforme Bakterien im Trinkwasser gefunden worden. Ab sofort besteht eine Abkochabordnung: Wasser muss abgekocht werden... nordbayerischer kurier

Schauflinger Trinkwasser ist verkeimt

In der Gemeinde Schaufling muss das Trinkwasser wegen einer Verkeimung im zentralen Leitungssystem bis auf Weiteres abgekocht werden. Mit einem entsprechenden Schreiben wurden die betroffenen Haushalte noch am Freitag über die Maßnahmen informiert... pnp

Bürger sollen Trinkwasser in Ettenheimmünster abkochen

Einwohner in Ettenheimmünster sollen ab Freitag das Trinkwasser aus dem Wasserhahn abkochen. Die Chlorung des Trinkwassers werde für Probezwecke ausgesetzt, teilte die Stadt Ettenheim mit... bo

Mikroplastik im Trinkwasser

Wie gefährlich ist das wirklich, wenn wir diese Mikropartikel über die Nahrungskette aufnehmen würden und sie in unseren Körper gelangen... ob Mikroplastikpartikel eine Gesundheitsgefahr für den Menschen darstellen... Stoffe, die einmal in die Umwelt eingebracht werden, durchaus im Trinkwasser landen... Mikropartikeln gelingt in die Zellen einzudringen... Beweis geliefert, dass Mikroplastikpartikel tatsächlich Zellwände durchdringen... inforadio

Zu viel Klärschlamm als Dünger

Kreisrätin Bärbel Imhof kritisierte, dass deutlich mehr Klärschlamm als Dünger auf Äckern landete als im Vorjahr. Dadurch können Schadstoffe ins Grundwasser gelangen. mainpost

Maßnahme: Trinkwasser in einigen Wiesbadener Stadtteilen wird vorübergehend gechlort

In den Stadtteilen Naurod, Rambach und in Teilen von Auringen muss das Trinkwasser vorübergehend mit Chlor angereichert werden. Die minimale Vorsorgechlorung wird von den Gemeindewerken Niedernhausen durchgeführt... wiesbadenaktuell

Keime im Klinik-Wasser: Ursachensuche dauert an

Nach dem Fund von Fäkalkeimen im Trinkwasser des Diakonissenkrankenhauses in Kassel, dauert die Suche nach der Ursache weiter an... ffh

Alsfelder Wasser wird gechlort

Das Trinkwasser in der Kernstadt Alsfeld und den Stadtteilen Liederbach, Altenburg, Eifa, Eudorf, Leusel, Angenrod, Billertshausen, Reibertenrod, Schwabenrod und Münch-Leusel wird ab Donnerstag, 5. Oktober, gechlort. Das teilten die Stadtwerke in Alsfeld in einer Presseerklärung mit... oberhessische zeitung

Romansthal - Trinkwasser abkochen

Landratsamt in einer Pressemitteilung: Trinkwasseruntersuchung des Ortsteils Romansthal wurden im Trinkwasser bakteriologische Verunreinigungen festgestellt. In diesem Ortsteil darf das Leitungswasser ab sofort nur noch in abgekochtem Zustand verwendet werden. Die Abkochanordnung gilt bis zum... Obermain

Keimverdacht im Trinkwasser

Bei einer Routineuntersuchung haben die Verbandsgemeindewerke Bad Bergzabern in einer Trinkwasserprobe Keime entdeckt... Betroffen sind die Ortsgemeinden Pleisweiler-Oberhofen und Niederhorbach... swr

KATWARN-Warnung: Sonderfall Landkreis Marburg-Biedenkopf meldet: Warnung Sonderfall

Es wurde eine Trinkwasserverunreinigung festgestellt. Ab sofort ist das Trinkwasser abzukochen. Sie erhalten weitere Informationen von Ihrer Gemeinde und Ihrem Wasserversorger... focus

Bakterien im Trinkwasser von Ettenheimmünster

Im Trinkwassernetz von Ettenheimmünster, einem Ortsteil von Ettenheim sind Kolibakterien entdeckt worden. Das Wasserwirtschaftsamt hat die Desinfektion angeordnet... badische zeitung

Region Hinterland und Marburg: Trinkwasser ist verunreinigt, QUELLE Niederdietener Wasser abkochen

BREIDENBACH-NIEDERDIETEN Das Trinkwasser in Niederdieten ist derzeit mikrobiologisch verunreinigt und wird leicht gechlort. Die betroffenen Quellen wurden abgeschaltet, die Versorgung wird über die Verbundleitung mit Trinkwasser aus dem Siegerland sichergestellt, teilte die Gemeinde Breidenbach am Mittwochnachmittag mit. Es bestehe die Möglichkeit, dass sich im Trinkwassernetz von Niederdieten Reste der Verkeimungen befinden. Das Trinkwasser wird deshalb derzeit leicht gechlort und das Leitungsnetz gespült. Festgestellt wurde eine Verunreinigung mit E.coli-Bakterien... "Wir bitten Sie aus diesen Gründen, das Wasser vorsorglich sprudelnd abzukochen, sofern Sie es zum Trinken, Kochen oder zum Zubereiten von Speisen oder Getränken verwendet wird"... mittelhessen

Verunreinigtes Quellwasser ins Netz gespeist: Ermittlungen in Buch

Offenbar wurde über Jahre belastetes, nicht genehmigtes Quellwasser mehrfach ins Bucher Trinkwassernetz eingeleitet. Die Behörde ermittelt, ob strafbare Handlungen vorliegen... Seit Dezember 2003 hätte die Quelle aufgrund zu hoher Antimonwerte nicht mehr ins Trinkwassernetz eingespeist werden dürfen... antimonhaltigem Wasser aus der nicht als Trinkwasser zugelassenen Blaikner Quelle... tt.com

Wasser wird gechlort: Erreger im Troisdorfer Trinkwasser gefunden

Das Troisdorfer Trinkwasser muss gechlort werden. Wie die Stadtwerke am Dienstag mitteilten, ist ein bakterieller Erreger im Wasser gefunden worden. Welcher das ist, ist bislang noch nicht klar... troisdorf.city

BAKTERIEN Schon wieder Legionellen im Oldesloer Travebad

Nachdem das Oldesloer Travebad wegen eines Defektes an der Wasseraufbereitungsanlage vorübergehend schließen musste, wurden jetzt auch noch Legionellen im Trinkwasser nachgewiesen... abendblatt

Kreis Hildesheim Verkeimtes Trinkwasser: weitere 27 Orte betroffen

Tausende Haushalte in der Region müssen beim Umgang mit dem Trinkwasser vorsichtig sein. Das Überlandwerk Leinetal (ÜWL) hat das Abkochgebot erweitert. Betroffen sind nun 27 Ortschaften, am Mittwoch waren es noch 15. Bürgern wird empfohlen, das Leitungswasser drei Minuten lang zu erhitzen, um Keime zu beseitigen. Inzwischen sind auch weitere Teile der Stadt Gronau und ein Großteil der Gemeinde Nordstemmen betroffen... Betroffen sind die Orte – im Stadtgebiet Gronau: Banteln, Barfelde, Bethlen, Eddinghausen, Eitzum, Gronau, Haus Escherde. Hinzu kommen Duingen, Hoyershausen, Lübbrechtsen, Marienhagen, Rott und Weenzen. Im Stadtgebiet Elze sollten die Bürger von Esbeck das Trinkwasser abkochen. Betroffen sind überdies Eime, Deilmissen, Deinsen, Dunsen, Heinsen sowie Lütgenholzen (Stadtgebiet Alfeld). Vorsicht geboten ist darüber hinaus in Adensen (Gemeinde Nordstemmen), Burgstemmen, Berkel, Hallerburg, Heyersum und Mahlerten sowie Nordstemmen – außer: Am Born, Bartelscher Weg, Hauptstraße (Ortseingang von Rössing kommend bis Bartelscher Weg) sowie die Oderstraße (Bartelscher Weg bis Rauhe Wiese). Das Abkochgebot umfasst darüber hinaus 22 Haushalte im nördlichen Stadtgebiet Elze (Baugebiet Hanlah Nord). Hinzu kommt die Christophorusschule Elze... hildesheimer allgemeine

Landkreis Hildesheim Abkochgebot: Mikrobiologischen Verunreinigung (Coliforme Keime) im Trinkwasser-Versorgungsnetz

Betroffene Ortschaften: Stadt Gronau (Leine) Gronau, westlich der Leine Banteln, östlich der Bahn Gemeinde Duingen Duingen Hoyershausen Rott Lübbrechtsen Marienhagen Weenzen Stadt Elze Esbeck Gemeinde Eime Eime Deilmissen Deinsen Dunsen Heinsen Stadt Alfeld (Leine) Lütgenholzen (über Purena) Es wird empfohlen, das Wasser, das zum Trinken, zur Zubereitung von Speisen und Getränken oder zum Zähneputzen verwendet wird, vor Gebrauch drei Minuten sprudelnd aufzukochen... focus

Untersteinach Schon wieder Keime im Trinkwasser

Die Bürger in Untersteinach im Landkreis Kulmbach müssen ab sofort ihr Trinkwasser wieder abkochen. Dabei galt bereits erst vor kurzem eine Abkochanordnung, die erst vor kurzem aufgehoben wurde... br

Marsberg – Nitrat im Leitungswasser überschritt offenbar doch den Grenzwert

Der Messwert für Nitrat lag bei 57,48 mg/l und somit über dem Grenzwert von 50 mg/l. Das Labor beurteilte das Trinkwasser als „stark belastet“... dorfinfo

Ebersberg Sorge um das Trinkwasser

Der Bund Naturschutz (BN) im Landkreis sorgt sich um die Qualität des Trinkwassers. Dies sei das wichtigste Nahrungsmittel, dessen Verunreinigung jedoch bundesweit zunehme... sueddeutsche

Messwerte zu hoch. Das Wasser in Pentling ist doch noch leicht verunreinigt.

PENTLING.An drei Messstellen wurden die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung für coliforme Keime nochmals gering überschritten. Das ergaben weitere Kontrolluntersuchungen für die Ortsteile Pentling, Großberg, Hölkering, Weichslmühle, Fohlenhof und Kohlenschacht im Zusammenhang mit den im August durchgeführten Maßnahmen... mittelbayerische

Liebenau-Ostheim: Einwohner müssen Trinkwasser abkochen - Keime gefunden

Ostheim/Liebenau. Seit Dienstagabend müssen die Einwohner des Liebenauer Stadtteils Ostheim ihr Trinkwasser abkochen. Das gab Bürgermeister Harald Munser bekannt... hna

Trinkwasser in Aach wird derzeit mit Chlor desinfiziert

Nach dem Fund koliformer Keime bei einer Kontrolle laufen Vorsorgemaßnahmen und Ursachenforschung schnell an... Bei einer Kontrolle der Trinkwasserversorgung in Aach wurde eine geringe Menge koliformer Keime aufgespürt... suedkurier

Nitrat im Trinkwasser

Nitrat selbst ist nicht gefährlich. Jedoch können Bakterien Nitrat in Nitrit umwandeln. Nitrit ist giftig und an der Bildung krebserregender Nitrosamine beteiligt. Nitrosamine bilden sich im Magen aufgrund der dort vorliegenden günstigen chemischen Bedingungen. Einerseits gilt es als krebserregend, andererseits kann es bei Säuglingen den Sauerstofftransport im Blut verhindern... thueringer allgemeine

Nitrat bereitet Sorge: Trinkwasser im Kyffhäuserkreis unter der Lupe

Kyffhäuserkreis.Als Marion Ziprian vom Verein „Arbeitsgruppe für Umwelttoxikologie“ Anfang der Woche mit ihrer Messstation... thueringer allgemeine

Nitratbelastung des Grundwassers in Unterfranken und in Teilen Niederbayerns besonders hoch

Laut neuer Verordnung sollen in Gebieten, in denen der Vorsorgewert von 37,5 Milligramm Nitrat pro Liter Grundwasser überschritten wird, Landwirte zukünftig dazu verpflichtet werden, gewisse Maßnahmen umzusetzen, um die Nitratwerte zu senken... hogn

Hohe Nitratbelastung in zwei Brunnen

Untersuchung: In Obernbeck und auf dem Bischofshagen gibt es nach Messungen des Vereins VSR-Gewässerschutz Probleme... nw

Achtung Haushalte! Wegen Verunreinigungen: Trinkwasser in Mernes und Nentershausen abkochen!

In Bad Soden-Salmünster/Mernes wird zurzeit empfohlen das Trinkwasser wegen einer Verunreinigung sprudelnd abzukochen...

In Nentershausen wird zurzeit empfohlen das Trinkwasser wegen einer Verunreinigung abzukochen... osthessen-news

Liebenau und Trendelburg müssen abkochen. Zehntausend in der Nordspitze hatten Keime im Trinkwasser

Hofgeismar. Derzeit haben zwei Kommunen im Kreisteil Hofgeismar Probleme mit unreinem Trinkwasser. In diesem Jahr mussten aber schon vier Kommunen wegen Kolibakterien im Leitungswasser Abkochgebote aussprechen. Insgesamt waren etwa 10.000 Menschen über mehrere Wochen durch die Keime eingeschränkt... hna

Ölunfall 150 LITER DIESEL AUSGELAUFEN: Germering bangt um Trinkwasser

Nach einem Ölunfall ist das Germeringer Trinkwasser gefährdet. Bei einer Betankung des Notstromaggregates im Pumpenhaus des Wasserwerks am Nebeler Weg sind 150 Liter Diesel ausgelaufen... merkur

Plastikmüll aus dem Wasserhahn

In jedem Liter Leitungswasser schwimmen in den USA im Durchschnitt zehn und in Europa vier Plastikteilchen. Diese werden beim Trinken des Wassers vom menschlichen Körper aufgenommen... welt

Schockierende Studie: Leitungswasser enthält gefährliches Mikroplastik - auch Deutschland betroffen

Das europäische Trinkwasser ist im Vergleich dazu zwar das sauberste, hat aber immer noch eine Plastikbelastung von 72 Prozent. Wie die Mikroplastikteilchen sich auf den menschlichen Körper auswirken, ist noch nicht hinlänglich erforscht. Bei Fischen und Muscheln richten diese Teilchen im Wasser allerdings Zell- und Leberschäden an, auch weil sie weitere giftige Stoffe anziehen und in den Organismus abgeben... wize

GESUNDHEIT STUDIE: Im Trinkwasser lauert eine unsichtbare Gefahr

Praktisch überall auf der Welt enthält Leitungswasser ganz bestimmte Fasern... Weltweit sind 82 Prozent des Trinkwassers mit winzigen Plastikfasern verseucht. Das berichtet „OrbMedia“, ein gemeinnütziges Journalisten-Netzwerk mit Sitz in Washington. In ihrem Auftrag hatten Wissenschaftler in mehr als einem Dutzend Staaten Wasserproben genommen und diese in einem Labor in den USA analysieren lassen. Das Ergebnis bezeichnen Experten einhellig als dramatisch... Deutschland: Doch auch hierzulande sollen immerhin noch 72 Prozent der Leitungswasserproben belastet sein. In jedem Liter Leitungswasser schwimmen in den USA zehn und in Europa vier Plastikteilchen – und diese werden beim Trinken vom menschlichen Körper aufgenommen... weltweiten Phänomen zu tun haben. Mikroplastik scheint allgegenwärtig zu sein: im Leitungswasser, in Getränken, in Seen und in... welt

KATWARN-Warnung: SonderfallLandkreis Gießen meldet: Warnung Sonderfall.

Im Trinkwasser von Climbach ist weiterhin eine Chlorung erforderlich. Die Stadtverwaltung Allendorf/Lumda empfiehlt: Vor dem Verzehr das Trinkwasser abkochen. Weitere Information in der Tagespresse und bei der Stadtverwaltung Allendorf... focus

Keime im Trinkwasser von Großholzleute

Im Trinkwasser von Großholzleute wurden bei einer Routineuntersuchung Keime festgestellt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Die Stadtverwaltung und das Gesundheitsamt Leutkirch empfehlen den Bürgern von Großholzleute, das Trinkwasser abzukochen... schwaebiche

Meerbusch Stadtwerke: Trinkwasser wird gechlort

Meerbusch. Nach Sanierungsmaßnahmen am Trinkwasserbehälter im Wasserwerk Fellerhöfe wird das Trinkwasser, um es vor bakteriologischen Verunreinigung zu schützen, kurzzeitig mit 0,1 mg/l gechlort... rp-online

Trübungen beziehungsweise eine bakterielle Verunreinigung

SCHWEINFURT Bei einer aktuellen Überprüfung wurden Trübungen beziehungsweise eine bakterielle Verunreinigung im Netzteil Yorktown festgestellt... die Anwohner aus Sicherheitsgründen darauf hingewiesen, dass das Trinkwasser im Bereich Yorktown bis auf weiteres vor der Verwendung abgekocht werden sollte... in und um schweinfurt

Hamburgs Osten könnte das Trinkwasser braun werden

Hamburg. In Hamburgs Osten sowie in angrenzenden Versorgungsgebieten in Schleswig-Holstein kann es in der kommenden Woche zu Eintrübungen des Trinkwassers kommen... abendblatt

30.000 Bürger müssen weiter ihr Trinkwasser abkochen - Ursachensuche "wie Nadel im Heuhaufen"

Neuburg (DK) Die Ursache für die Bakterienbelastung des Neuburger Trinkwassers ist weiter unklar. Die Suche läuft auf Hochtouren. 30 000 Bürger und viele Betriebe müssen abkochen, bis die Desinfektion abgeschlossen ist. Das dauert ein paar Tage. Das Chlor bleibt für Wochen im Wasser... donaukurier;

Unsichtbare Gefahr: Keime im Trinkwasser

Sich im Krankenhaus mit Keimen anzustecken, ist für viele Menschen fast die größte Angst, wenn sie operiert werden müssen. Dabei denken viele an Übertragungen während der OP oder durch das Pflegepersonal. Dass Wasser aus der Leitung Schuld daran sein könnte, damit rechnen die wenigsten... inforadio

Mainz Legionellen im Leitungswasser: Sporthalle in Mainz geschlossen

MAINZ - Die Sporthalle der Ludwig-Schwamb-Grundschule in der Mainzer Oberstadt bleibt wegen Legionellen-Befalls im Leitungswasser für mindestens zwei Wochen geschlossen... allgemeine zeitung

Nitrat belastet Bielefelds Grundwasser

Behörde alarmiert, denn zehn Prozent des Grundwassers seien, bezogen auf die Nitratbelastung, »in einem schlechten Zustand«... westfalenblatt

Medikamente: Stadtwerke warnen vor Medikamenten im Wasser

Versorger. Doch die warnen nicht nur vor einer zunehmenden Belastung der Gewässer durch Gülle und Pestizide, sondern auch durch Arzneimittel. Selbst mit aufwendigen Reinigungsverfahren können Arzneimittel-Rückstände nicht zu 100 Prozent herausgefiltert werden... Probleme bereiten auch die Hormonreste der Anti-Babypille, die bei Tieren in Gewässern die Fortpflanzung beeinträchtigen können... sueddeutsche

Trinkwasser: Warnung vor Medikamenten-Rückständen

Neben Gülle und Pestiziden belasten auch Rückstände von Arzneimitteln die Gewässer in Deutschland... Selbst mit aufwendigen Reinigungsverfahren bei der Aufbereitung könnten die Rückstände nicht zu 100 Prozent herausgefiltert werden... Die Medikamente kommen nach Angaben der Versorger nicht nur durch menschliche Ausscheidungen ins Wasser. Große Mengen nicht verbrauchter Arzneimittel würden zudem in der Toilette statt im Restmüll entsorgt... deutschlandfunk

Unterschleißheim Bakterielle Verunreinigung

Stadtwerke Unterschleißheim haben bei einer Routinekontrolle eine bakterielle Verunreinigung des Trinkwassers festgestellt... süddeutsche

NEUBURG AN DER DONAU & NB Oberhausen Neuburger müssen ihr Trinkwasser abkochen

Das Gesundheitsamt hat Fäkalkeime im Leitungsnetz der Stadtwerke gefunden. Fast das komplette Stadtgebiet und die Gemeinde Oberhausen sind davon betroffen...

Verunreinigung Trinkwasser Schweinsberg muss Wasser abkochen

Die Stadtwerke informieren, dass das Trinkwasser in Schweinsberg verunreinigt ist. Schweinsberg. Im Stadtallendorfer Stadtteil Schweinsberg muss das Trinkwasser vor Gebrauch bis auf weiteres abgekocht werden. Das gaben die Stadtwerke vor wenigen Minuten bekannt. Bei einer Wasserprobe im Ortsnetz ist eine erhöhte Zahl coliformer Keime festgestellt worden... op-marburg

Tirschenreuth. Gefährliches Trinkwasser: Coliforme Keime entdeckt

Bei einer turnusmäßigen Trinkwasser-Untersuchung wurde in einem Ortsteil von Tirschenreuth eine Verunreinigung mit coliformen Keimen festgestellt, die insbesondere für Säuglinge, Kleinkinder, Kranke und alte Menschen gefährlich werden können... onetz

Trinkwasser in Walddrehna weiter unter der Lupe

Hintergrund sind immer noch anhaltende Verfärbungen des Trinkwassers, die vor allem aus Walddrehna von Anwohnern gemeldet werden. "Die Situation hat sich etwas verbessert. Dennoch hat das Wasser einen leichten Braunstich... lr-online

Trinkwasser in Lahntal und Biedenkopf verunreinigt

Das Trinkwasser muss in Ortsteilen von Lahntal und Biedenkopf in Mittelhessen aufgrund von Verunreinigungen weiter abgekocht werden. Nach dem Starkregen der vergangenen Tage waren bei Proben Keime in dem Wasser entdeckt worden. Es sei mit Kolibakterien verunreinigt und werde nach wie vor gechlort... fnp

Über 2000 Menschen betroffen: Schon wieder Keime in Liebenaus Trinkwasser

Liebenau. In sechs von acht Liebenauer Ortsteilen muss das Wasser abgekocht werden, bevor es verwendet werden kann. Schuld ist ein Koli-Keim... Die Kernstadt Liebenau sowie die Orte Niedermeiser, Haueda, Ersen, Zwergen und Grimelsheim hängen an einer gemeinsamen Ringleitung, die aus den Brunnen von Zwergen und Liebenau gespeist werden. An zwölf Stellen wird das Wasser geprüft, in Haueda wurde ein Koli-Keim entdeckt. Da es sich um eine Ringleitung handelt, musste das Abkochgebot für alle sechs Orte erlassen werden... hna

Hinterschmiding Keimbelastung: Trinkwasser unbedingt abkochen

Bei einer Routineuntersuchung des Trinkwassers wurde festgestellt, dass sich in der gemeindlichen Wasserversorgung der Gemeinde Hinterschmiding Keime befinden. Es ist daher notwendig, das Wasser für Trink-und Ernährungszwecke nur im abgekochten Zustand (sprudelnd kochend) zu verwenden... pnp

Hainstadt, Neustadt und Rai-Breitenbach: DREI STADTTEILE VON BREUBERG: TRINKWASSER ABKOCHEN

Als Vorsichtsmaßnahme sollte aktuell das Trinkwasser in den Breuberger Stadtteilen Hainstadt, Neustadt und Rai-Breitenbach abgekocht werden. Das hat das Rathaus in Breuberg im Odenwald mitgeteilt...ffh

Keime im Marktoberdorfer Trinkwasser: Mehr Menschen betroffen

Bakterien · Wegen Keimen im Trinkwasser müssen noch mehr Menschen im Marktoberdorfer Stadtgebiet ihr Trinkwasser abkochen. Am Dienstagvormittag ist die Abkochanordnung um einige Gebiete beziehungsweise Ortsteile erweitert worden, wie die Stadt Marktoberdorf mitteilte. Betroffen sind nun auch Menschen in den Gebieten Hattenhofen, Hörtnagel, Gewerbe- und Industriegebiet Marktoberdorf West, Zur Viehweide und Ziegler. Bis auf Widerruf gilt die Anordnung des Gesundheitsamtes Ostallgäu weiterhin für die Bewohner der Ortsteile Geisenried, Engratsried, Leuterschach, Schwenden, Ronried und Fechsen. Bei einer Routinekontrolle waren im Trinkwasser coliforme Keime festgestellt worden... all-in

Lahntal und Biedenkopf: Trinkwasser bei Marburg mit Kolibakterien verunreinigt

In Lahntal und Biedenkopf ist das Trinkwasser derzeit ungenießbar. Die Einwohner sind vom Versorger angehalten, das Leitungswasser vor dem Genuß abzukochen... Die Qualität des Trinkwassers in Lahntal und Biedenkopf ist derzeit nicht gewährleistet. "Das Wasser ist mit Kolibakterien verunreinigt".. hessenschau

Caldern, Kernbach, Brungershausen: Trinkwasser wird gechlort

Eine Verunreinigung des Trinkwassers im Brunnen Caldern wurde festgestellt. Lahntal. Nach den Verunreinigungen in einigen Orten im Süd- und Ostkreis hat es jetzt auch den Nordkreis erwischt. Im Brunnen Caldern wurde während der routinemäßigen Qualitätskontrolle eine Verunreinigung des Trinkwassers festgestellt. Als mögliche Ursache nennt der Zweckverband Mittelhessische Wasserwerke den Eintrag von Oberflächenwasser aufgrund stärkerer Niederschläge. Betroffen sind die drei Ortsteile Caldern, Kernbach und Brungershausen... op-marburg

MARKTOBERDORF Keime: Einige Marktoberdorfer Stadtteile müssen Trinkwasser abkochen

Gesundheit · Bei einer Routinekontrolle sind im Trinkwasser der Stadt coliforme Keime festgestellt worden. Bewohner der Ortsteile Geisenried, Engratsried, Leuterschach, Schwenden, Ronried und Fechsen müssen laut Anordnung des Gesundheitsamtes ihr Trinkwasser bis auf weiteres abkochen... all-in

Region Kulmbach Vorsichtsmassnahme: Untersteinach Trinkwasser weiterhin abkochen

Beim Genuss des Trinkwassers ist in Untersteinach weiterhin Vorsicht geboten, die Bürger sollten es vorerst beim Abkochen belassen... infranken

Trinkwasser am Bodensee verseucht - Stadtwerke erlassen Abkochgebot

Laborergebnisse veranlassen das Gesundheitsamt zur Aussprache des Abkochgebotes für den Stockacher Ortsteil Wahlwies. Bitte befolgen Sie daher unbedingt die folgenden Anweisungen des Gesundheitsamtes:

  • Trinken Sie Leitungswasser nur abgekocht.
  • Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd aufkochen und dann langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen.
  • Nehmen Sie für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum
  • Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser... wize

Stockach: Bakterielle Verunreinigung: Wahlwieser müssen Trinkwasser nun ebenfalls abkochen

Die Feuerwehr Stockach meldet aktuell am Samstagabend, dass das Wasser in Wahlwies verunreinigt ist. Die Bürger müssen das Trinkwasser abkochen. Vertreter der Feuerwehr und der Stadtwerke sind unterwegs, um alle im Ort zu informieren... suedkurier

WARNUNG Keim im Climbacher und Allendorfer Trinkwasser

Keimbelastung im Allendorfer und Climbacher Trinkwasser. Die Stadt Allendorf/Lumda hat Maßnahmen eingeleitet. Die Entwarnung könnte sich trotzdem hinziehen... giessener allgemeine

Bakterien gefunden: Mehr Chlor im Mehlemer Trinkwasser

Die Stadt Bonn erhöht in Teilen des Trinkwasser-Versorgungsnetzes vorsorglich die Chlorkonzentration. „Anlass sind vereinzelte, sehr geringe Konzentrationen von Bakterien im vorgelagerten Bereich des Trinkwasser-Versorgungsnetzes eines Hochbehälters“, teilte Stadtsprecherin Monika Hörig am Freitag mit. Das Gesundheitsamt habe sich deshalb unter Einbeziehung externer Trinkwasser-Experten und in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt des Rhein-Sieg-Kreises und den Stadtwerken Bonn zu dieser Maßnahme entschieden... generalanzeiger

Verdacht auf Verunreinigung: Mooser müssen Wasser abkochen

Wegen einer Verunreinigung sind Haushalte in Moos angehalten, ihr Trinkwasser abzukochen. Dabei handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme... suedkurier

Das Trinkwasser ist in Gefahr – nur nicht in Hamburg

Hansestadt bezieht gut ein Drittel aus Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Belastung mit Nitrat kein großes Problem... Sauberes und bezahlbares Trinkwasser – eine in Deutschland sicher geglaubte Ressource kommt an ihre Grenzen. Die Hiobsbotschaften über zu hohe Nitratwerte im Grundwasser scheinen dieser Tage nicht mehr abzureißen... abendblatt

Uranbelastetes Wasser in Sangerhausen

Neuer Oberbürgermeister will sich für sicheres Trinkwasser einsetzen... scharf-links

Trinkwasser in Nentershausen muss abgekocht werden

Nentershausen. Coli-Bakterien im Rohrsystem gefunden. In einem großen Teil der Gemeinde Nentershausen sollten die Bürger das Trinkwasser ab sofort abkochen. Sonst drohen Gesundheitsgefahren... hna

BADEN-WÜRTTEMBERG Verunreinigtes Trinkwasser in 26.000 Haushalten

In den Wasserleitungen von 26.000 Haushalten wurden coliforme Bakterien gefunden, die Stadtwerke suchen nach der Ursache des verunreinigten Trinkwassers. Nach Bekanntwerden einer Verunreinigung des Trinkwassers in Villingen-Schwenningen ist der Ansturm auf die kostenlosen Wasserflaschen riesig... welt

Keime im Trinkwasser von Großenbreden und Teilen von Vörden aufgefunden

Wasser muss abgekocht werden. Marienmünster. Im Trinkwasser von Marienmünsters Ortschaft Großenbreden und des Gewerbegebiets Vörden sind so genannte E-Coli-Keime festgestellt worden. Das hat die Stadt Marienmünster am Montag mitgeteilt... westfalenblatt

Mühlenkreis Zu viel Nitrat im Trinkwasser

In vielen Bereichen bei uns im Mühlenkreis ist zu viel Nitrat im Grundwasser. Das zeigen neue Messergebnisse des VSR-Gewässerschutzes. Die Experten haben im Juli Proben aus knapp 90 privaten Brunnen aus dem Bereich Minden, Porta Westfalica, Petershagen und Warmsen untersucht. In jeder fünften davon wurden die vorgeschriebenen Grenzwerte von 50 Milligramm pro Liter deutlich überschritten. Das Wasser ist damit nicht mehr zum Trinken geeignet... radiowestfalica

Trinkwasser in Hagedorn muss abgekocht werden

Stadtwerke stellen mikrobielle Verunreinigung fest. Beeinträchtigung der Wasserversorgung in Hagedorn: Die BeSte Stadtwerke GmbH weist darauf hin, dass es zu einer mikrobiellen Verunreinigung im Trinkwasserversorgungsnetz der Ortschaft Hagedorn gekommen ist... nw

Region Weilburg und Limburg KEIME Wasser muss gekocht werden

SELTERS-EISENBACH Keime im Wasser gefunden: Bürger im Selterser Ortsteil Eisenbach sollen vorerst das Wasser abkochen, bevor sie es benutzen... mittelhessen

Oberwetz - Trinkwasser verunreinigt

Schöffengrund-Oberwetz Bei einer routinemäßig durchgeführten Qualitätskontrolle wurde eine Verunreinigung des Trinkwassers in Oberwetz mit... mittelhessen

Pfaffing im Landkreis Rosenheim - Trinkwasser infolge von Verkeimung mit folgenden Keimen / Erregern verunreinigt

Diese mikrobiologische Verunreinigung kann unter Umständen Ihre Gesundheit beeinträchtigen. Sollten Sie gesundheitliche Beschwerden haben, wenden Sie sich an Ihren Hausarzt. Falls er den Verdacht hat, dass dies mit dem verunreinigten Trinkwasser zusammen hängen könnte, muss er dies dem Gesundheitsamt melden... wize.life

Bietigheim-Bissingen: Keime im Trinkwasser

Bei einer Routineuntersuchung werden Keime im Trinkwasser für Bissingen und Untermberg entdeckt. Jetzt chloren die Stadtwerke zusätzlich... stuttgarter nachrichten

Wusterhausen/Dosse - Warnung vor verunreinigtem Trinkwasser in Bantikow

Das Trinkwasser im Wusterhausener Ortsteil Bantikow darf zur Zeit nur abgekocht benutzt werden. In den vergangenen Tagen seien coliforme Bakterien festgestellt worden, die zu Durchfall führen könnten. Wie sie in das Trinkwasser gelangt sind, ist noch unklar. Diese Indikatorkeime könnten für Personen mit geschwächter Gesundheit gefährlich sein. Deshalb seien für Kitas und Pflegeheime bestimmte Maßnahmen erforderlich... rbb-online

Große Sorge um Villingen-Schwenningen Trinkwasser

Bei einer Routineuntersuchung des Trinkwassers wurden coliforme Bakterien entdeckt. Das Trinkwasser im Bereich Schwenningen, Weilersbach, Obereschach, Wöschhalde, Auf Herdenen, Schilterhäusle, Nordstetten, Mühlhausen sowie Dauchingen darf voraussichtlich bis Ende August nur abgekocht für die Nahrungszubereitung und medizinische Zwecke verwendet werden, das teilen die Stadtwerke VS... suedkurier Auch Dachingen betroffen

Pentlinger müssen Wasser abkochen

PENTLING.Es gibt Probleme mit der Trinkwasserversorgung in den Ortsteilen Pentling, Großberg, Hölkering, Kohlenschacht, Weichselmühle und Fohlenhof. Derzeit werden im Trinkwasser Teile der in der Trinkwasserverordnung festgelegten mikrobiologischen Parameter (coliforme Keime) überschritten... mittelbayerische

Ostlutter, Lutter und Neuwallmoden: Verunreinigung des Trinkwassers

Die jüngsten starken Regenfälle haben zu einer mikrobiologischen Verunreinigung des Trinkwassers geführt. Das sei bei Routinekontrollen festgestellt worden, teilt der Wasserverband Peine mit. Vorbeugend werde daher nach Absprache mit dem Gesundheitsamt das Trinkwasser in Ostlutter, Lutter und Neuwallmoden mit Chlor desinfiziert... goslarsche

Raum Bad Bramstedt/Kaltenkirchen: Zehn Prozent der Wasserproben belastet

Der VSR-Gewässerschutz sieht sich in seiner Annahme bestätigt, dass auch im Raum Bad Bramstedt/Kaltenkirchen das Grundwasser mit Nitrat belastet ist. Nach dem nun vorliegenden Untersuchungsergebnis von 49 Wasserproben weisen zehn Prozent einen zu hohen Wert auf... kn online

Verunreinigung des Trinkwassers: Amöneburg, Cölbe, Ebsdorfergrund, Fronhausen, Hüttenberg, Kirchhain, Lahntal, Neustadt, Pohlheim, Schöffengrund, Wetter

Betroffen sei das Wasserwerk in Stadtallendorf. Der "Zweckverband Mittelhessischer Wasserwerke" (ZMW) gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass sich "Hinweise auf eine geringfügige Verunreinigung des Wassers ergeben" haben... op-marburg

Kirchenthumbach: Bakterien in Leitungswasser

Das Leitungswasser muss in einigen Ortsteilen Kirchenthumbachs abgekocht werden. In einer schriftlichen Mitteilung stand „.. auf Anordnung des Gesundheitsamtes Weiden ist bis auf Weiteres das Leitungswasser als Trinkwasser nicht geeignet. Es handelt sich um eine Bakterienverkeimung... ramasuri

Leipzig: Pflanzenschutz-Mittel verpestet Trinkwasser

Das Grundwasser in der Region Leipzig ist nach einem Bericht der Naturschutzorganisation WWF massiv mit Nitrat belastet. In den vergangenen Jahren sei der Nitratgrenzwert an der Hälfte aller Messstellen überschritten worden, teilte der World Wide Fund for Nature am Donnerstag in Berlin mit. Zudem habe man oftmals problematische Rückstände von Pflanzenschutzmitteln gefunden... tag24

GIFTIG: Chemie im Grundwasser gefährdet Trinkwasser-Versorgung

Nicht nur die Luft deutscher Städte ist schmutziger als sie sein sollte. Auch im Wasser schwimmt manches, was nicht hineingehört. "An das Märchen vom Wasser als bestuntersuchten Lebensmittel glaube ich nicht"... Arzneiüberbleibsel, Pestizide und Nitrat stellen nach Einschätzung von Verbänden Gefahren für die Wasserversorgung dar... badische zeitung

UMWELTBUNDESAMT Wie beeinflusst Wasser unser Nervensystem?

Putzmittel, Kosmetika, Arzneimittel - Täglich spülen wir unzählige chemische Substanzen in unser Abwassersystem, die somit in den Wasserkreislauf gelangen. Welchen Einfluss die teilweise giftigen Substanzen auf das Nervensystem von Menschen und Tieren haben ist noch unklar. Im Hinblick auf die Zunahme von neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer, Parkinson oder Multiple Sklerose ist die Untersuchung und sichere Bewertung des Einflusses der Substanzen auf unser Nervensystem von großer Bedeutung. Im Verbundprojekt „NeuroBox" entwickeln Forscher kombinierte Tests zur Erfassung organischer Schadstoffe und deren Bewertung hinsichtlich schädigender Effekte... fona

Coli-Bakterien im Trinkwasser in Theisseil, Matzlesrieth, Muglhof, Mitter- und Unterhöll

Im Wasser der Muglhofer Gruppe sind Coli-Bakterien. Die Bürger aller Ortsteile von Theisseil sowie Matzlesrieth. Muglhof, Mitter- und Unterhöll müssen weiterhin das Trinkwasser abkochen... onetz

Ist unser Trinkwasser noch gesund?

Immer mehr Menschen fragen sich, ob es noch gesund ist, unser Trinkwasser zu trinken. Denn es gibt zahlreiche Untersuchungen wie die von der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser e. V., die darauf hinweisen, dass unser Trinkwasser mit Schadstoffen belastet ist... marktspiegel

Trinkwasser in Winkels verunreinigt

Mengerskirchen-Winkels Keime im Trinkwasser, davor hat jetzt der ... "Bis das Ergebnis vorliegt, bitten wir die Bevölkerung das Trinkwasser... mittelhessen

KREIS AUGSBURG Menschen in Bobingen sollen Trinkwasser abkochen

Nach Angaben der Stadt Bobingen wurde beim Trinkwasser ein Grenzwert überschritten. Das Wasser soll daher abgekocht werden... augsburger allgemeine

Gefahr fürs Trinkwasser

Weil seit Jahrzehnten zu viel Gülle und Mineraldünger auf den Feldern verteilt wird, wird die Aufbereitung von Trinkwasser immer schwieriger und teurer. Offiziell gilt ein Drittel der Messstellen in Deutschland als zu hoch belastet, tatsächlich ist die Situation jedoch viel kritischer. Besonders prekär ist die Lage in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, aber auch in einigen Kreisen in Bayern... sueddeutsche

Verkeimungen im Trinkwasserversorgungsnetz von Hahnenklee und Bockswiese

Aufgrund des zurückliegenden Hochwassers ist es zu Verkeimungen im Trinkwasserversorgungsnetz von Hahnenklee und Bockswiese gekommen. Laut Versorger Harz Energie wird das dortige Trinkwasser in den nächsten Tagen stärker gechlort. Dies könne zu Geruchbeeinträchtigungen führen. Darüber hinaus empfehlen der Fachdienst Gesundheitsamt des Landkreises Goslar und die Harz Energie, das Trinkwasser vor dem Trinken, dem Zähneputzen oder dem Reinigen von offenen Wunden abzukochen... goslarsche

GROSS SCHACKSDOR: Trübes Wasser ärgert Einzelne

GROSS SCHACKSDORF "Richtig klar war das Wasser seit Anfang Juni noch nicht", sagt Rudolf Schönrock. Der Groß Schacksdorfer hat deshalb in dieser Woche versucht beim Spremberger Wasser- und Abwasserverband (SWAZ) anzurufen, kam aber nur bis zur Vermittlung... lr-online

Coliforme Keime: Trinkwasser in Grüsselbach muss weiter abgekocht werden

RASDORF Wegen in allen Proben bei einer Nachkontrolle festgestellten coliformen Keimen im Trinkwasser im Ortsnetz des Rasdorfer Ortsteils müssen dortige Anwohner das Wasser weiter abkochen. Das teilte die Point-Alpha-Gemeinde Rasdorf mit... fuldaerzeitung

SKANDAL UM PHARMA-RIESE. Sind Viren ins Dresdner Trinkwasser gelangt?

Dresden – Die Bevölkerung ist verunsichert. Mehr als 13 Jahre lang wurde Viren-Abwasser in die Dresdner Kanalisation geleitet. Im Werk von Impfhersteller Glaxo-SmithKline (GSK) waren 2003 Abflüsse falsch angeschlossen worden. Doch wie gefährlich sind die Erreger, gelangten sie ins Trinkwasser? DRESDNER IMPFSTOFF-HERSTELLER Viren flossen 13 Jahre in Abwassernetz. Aus einem Labor gelangen Viren in die Öffentlichkeit... bild

Wernigerode: Trinkwasser gelblich verfäbt

Wernigerode l In Teilen von Wernigerode hat das Trinkwasser in den letzten Tagen eine leichte gelbliche Färbung aufgewiesen. Betroffen waren vor allem die höheren Lagen von Wernigerode, die ihr Trinkwasser aus dem Wasserwerk Zillierbachtalsperre erhalten – beispielsweise das obere Hasserode und das Mühlental... volksstimme

Lichtenhagen / Reiffenhausen Bakterien im Trinkwasser

Das Trinkwasser in Lichtenhagen, Reiffenhausen und Niedergandern ist mit Bakterien verunreinigt. Das habe eine Routinekontrolle in den beiden Friedländer Ortschaften ergeben, teilt der Wasserverband Leine-Süd mit. Wasser zum Trinken muss jetzt abgekocht werden... goettinger tageblatt

Lamspringe: Wasser sollte abgekocht werden

Lamspringe - Trinkwasser sollte in Lamspringe abgekocht werden. Das vorsorgliche Abkochgebot haben die Gemeinde und die Überlandwerk Leinetal GmbH in Absprache mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Hildesheim ausgesprochen. In Lamspringe hatten sich zuvor Durchfallserkrankungen gehäuft. Die Ursache ist nach Angaben der Gemeinde bisher nicht geklärt. Die Gemeinde empfiehlt den Anwohnern, das Wasser, das sie zum Trinken, zur Zubereitung von Speisen und Getränken oder zum Zähneputzen nutzen, vor dem Gebrauch drei Minuten sprudelnd aufzukochen... hildesheimer allgemeine

Bad Karlshafen: Für Säuglinge ist das Wasser komplett tabu

Verunreinigung im Trinkwasser im nordhessischen Bad Karlshafen. Wegen e. Coli-Bakterien in den Leitungen wird das Wasser hier ab heute gechlort. Mal eben einen Schluck Wasser aus der Leitung? Das ist in Bad Karlshafen gerade nicht mehr drin. Schon seit dem Wochenende sollen die Menschen hier das Wasser abkochen. Nun wird auch noch gechlort. Entwarnung könne man wohl erst in zwei Wochen geben, hat Bürgermeister Ullrich Otto zu FFH gesagt. Für Säuglinge sei das Leitungswasser solange überhaupt nicht mehr geeignet... ffh

Bad Karlshafen in Hessen sind E.coli-Bakterien im Wasser gefunden worden

E.coli-Bakterien können Durchfall und Darmentzündungen auslösen. Die Ursache für das Aufkommen in Bad Karlshafen ist noch völlig unklar... radiohochstift

Stadtwerke raten den Bewohnern in den Beverung Würgassen und Herstelle, ihr Trinkwasser vor der Benutzung abzukochen

Hintergrund ist, dass die Stadtwerke für die beiden Ortsteile Trinkwasser aus Bad Karlshafen einkaufen. Es besteht also zumindest die Möglichkeit, dass die E.coli-Bakterien auch dorthin gelangten... radiohochstift

RASDORF Escherichia coli und coliforme Keime

Keime im Trinkwasser: Rasdorfer und Grüsselbacher müssen ab sofort abkochen Bei Kontrollen der Trinkwasseranlagen sind Überschreitungen des Grenzwertes für Escherichia coli und coliforme Keime festgestellt worden. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Fulda wird deshalb ab sofort ein Abkochgebot des Trinkwassers ausgesprochen... osthessen-news

Jede dritte Wasserprobe war belastet

Auffallend hohe Nitratwerte im Grundwasser – so lautet das erschreckende Ergebnis der Brunnenwasseruntersuchung, die der VSR-Gewässerschutz mit dem Labormobil... durchgeführt hat... Kreis Peine. Weitere Proben mit einer deutlich erhöhten Belastung kamen aus Bülten, Groß und Klein Ilsede, Oberg, Schmedenstedt, Meerdorf, Bortfeld, Wendezelle und Alvesse... paz-online

Schierling: Wasser muss abgekocht werden

Von der Verunreinigung sind die Gemeindeteile Schierling, Mannsdorf sowie Unter- und Oberlaichling betroffen. SCHIERLING.Bei routinemäßigen Kontrollen wurden im Trinkwasser der Wasserversorgung Schierling, welche die Gemeindeteile Schierling, Mannsdorf sowie Unter- und Oberlaichling umfasst, leichte Verunreinigungen festgestellt... mittelbayerische

In Mettlacher Ortsteilen wird Trinkwasser gechlort

Mettlach. In den Mettlacher Ortsteilen Nohn, der Blechmühle, Dreisbach, Wehingen und Bethingen sowie dem Merziger Stadtteil Wellingen wird das Trinkwasser gechlort. Dies teilte die Gemeindeverwaltung Mettlach gestern mit. Bei Kontrollen einer Trinkwasseranlage sei festgestellt worden, dass diese immer noch mit coliformen Keimen kontamiert sei... saarbrücker zeitung

Grußendorf - Eisen und Mangan trüben das Trinkwasser

Trinkwasser ist eines der besten und sichersten Lebensmittel – wenn es denn so aus der Leitung kommt, wie es soll. Das ist bei Familie Bromann aus Grußendorf aber nicht immer der Fall. Seit vier Jahren kommt es immer wieder zu Verschmutzungen. Jetzt will der Wasserverband mit Änderungen am Leitungsnetz Abhilfe schaffen... waz online

Im Kölner Süden ist das Trinkwasser plötzlich braun

Köln - Eine eklige Überraschung erlebten einige Kölner am Freitag, als sie ihren Wasserhahn aufdrehten. In sechs Stadtteilen im Süden ist das Wasser aus der Leitung nämlich braun verfärbt. Betroffen sind die Stadtteile Marienburg, Rondorf, Meschenich, Hahnwald, Rodenkirchen und Weiß... Quelle: http://www.express.de/28011384 ©2017

PERFLUORCARBONE: Gefahr im Trinkwasser?

In vielen Regionen der Welt - auch in Deutschland - gelangen Chemikalien ins Grundwasser und damit ins Leitungswasser, die nicht abgebaut werden und sich im Körper anreichern. Den Behörden fällt es schwer, anzugeben, welche Mengen bedenkenlos dauerhaft getrunken werden können... spektrum

Vorsicht, Trinkwasser!

Spektrum der Wissenschaft. 2015 nahmen Wissenschaftler Proben des Trinkwassers und entdeckten darin Poly- und Perfluorcarbone (PFC). Das sind verschiedene chemische... spektrum Als irrelevant markieren

Troisdorf Bakterien gefunden – Leitungswasser wird vorsorglich gechlort

Troisdorf - Bei einer routinemäßigen Untersuchung im Troisdorfer Wassernetz sei eine bakteriologische Auffälligkeit festgestellt worden, teilten die Stadtwerke am Dienstagabend mit. Zwecks Ursachenklärung würden weitere Proben analysiert... ksta

Erreger im Troisdorfer Trinkwasser gefunden, Wasser wird gechlort

TROISDORF. Das Troisdorfer Trinkwasser muss gechlort werden. Wie die Stadtwerke am Dienstag mitteilten, ist ein bakterieller Erreger im Wasser gefunden worden. Welcher das ist, ist bislang noch nicht klar... general anzeiger bonn

Trinkwasser in Oberbayern verseucht - hier kommen Entereokokken aus dem Wasserhahn!

Nachdem die Belastung des Brunnen Mühlen mit Enterokokken bekannt wurde, musste die Wasserversorgung aus diesem eingestellt werden. Seither besteht vorsichtshalber eine Abkochverfügung...life

Vachendorf MIKROBIOLOGISCHE BELASTUNG MIT ENTEROKOKKEN Trinkwasser weiterhin abkochen

Enterokokken-Belastung: Das Trinkwasser der Wasserversorgung Mühlener Gruppe wird derzeit gechlort und muss von den betroffenen Bürgern weiterhin abgekocht werden. Die Ursache ist noch unklar. Der Zweckverband hofft aber auf eine schnelle Problemlösung... ovb online

Über 500 verschiedene Arzneimittelreste und Chemikalien im hessischen Trinkwasser

Bereits 2016 warnte der BUND vor der Gefährdung des Trinkwassers im hessischen Ried. Etliche Chemikalien drangen schon zu der Zeit an vielen Stellen in den Untergrund und die „Chemikalienfront“ kam sogar in einigen Trinkwasserbrunnen an. Dies betrifft sowohl örtliche Nahversorger als auch Wasserbetriebe, die im Rhein-Main-Gebiet im Großraum Frankfurt und Wiesbaden die Bürger mit Trinkwasser versorgen... worldtimes online

Weidenthal Höhere Arsenwerte im Trinkwasser

Da der Brunnen Eisenkehl eine natürliche Arsenbelastung besitzt, wird der Grenzwert von Arsen im Trinkwasser momentan in Teilen des Netzes überschritten... mittelpfalz

Senftenberg Niederlausitz: Keime in Trinkwasser nachgewiesen

Senftenberg - Das Klinikum Niederlausitz hat am Standort Senftenberg wegen möglicher Keime im Trinkwasser vorsorglich Wasserspender auf den Stationsfluren außer Betrieb genommen... tag24

WEITERHIN ABKOCHGEBOT IM KLEINEN WIESENTAL Bakterien im Trinkwasser

Wie die Gemeinde mitteilt, müssen Bürger in Neuenweg, Bürchau, Raich, Wies, Langensee und Holl das Wasser abkochen. Wegen "coliformen" Bakterien... badische zeitung

Kreis Kulmbach und Bayreuth: Keime im Harsdorfer und Bindlacher Trinkwasser

Harsdorf - Für die folgenden Ortsteile wird ab sofort eine Abkochverordnung erlassen: Harsdorf, Altenreuth, Zettmeisel, Haselbach, Oberlaitsch, Sandreuth, Hettersreuth, Holzlucken, Ritterleithen, Oberhettersreuth, Unterlohe, Oberlohe, Unitz, teilweise die Gemeinde Neudrossenfeld zugehörige Ortsteile Schaitz und Untergräfenthal. So wie in der Gemeinde Trebgast der Ortsteil Michelsreuth und in der Gemeinde Bindlach das Einzel Fuhrmannshöhe... infranken

LANDKREIS TRAUNSTEIN Enterokokken (Fäkalien) in unserem Trinkwasser!

Landkreis – In einigen Gemeinden der Region wurden Enterokokken-Grenzwerte im Trinkwasser überschritten; das gab das Landratsamt heute bekannt – das Trinkwasser in Teilgebieten der Mühlener Gruppe muss abgekocht und gechlort werden... traunsteiner tagblatt

Blei in Bonner Trinkwasser noch immer eine Gefahr

BONN. Alte Wasserleitungen können schwere gesundheitliche Schäden verursachen. Experten geben Tipps zum Umgang mit bleibelastetem Trinkwasser in der Stadt... generalanzeiger

Sorge um Trinkwasser aus dem Ried

Der BUND fordert Untersuchungen zu einem Chemikalieneintrag. Bereits vor zwei Jahren wurden Verunreinigungen im Wasser festgestellt. Probeweise sollen nun Kläranlagen aufgerüstet werden... fr.de

Warnung: Eröhter Chloratgehalt in Mineralwässern der Dachsbergquelle

Die Dreiflüsse Getränke- und Logistikcenter GmbH informiert über einen erhöhten Chloratgehalt in Mineralwässern der Dachsbergquelle in Hutthurm. Die betroffenen Wasser sollten nicht zur Zubereitung von Säuglingsnahrung verwendet werden... cleankids

Umweltkeim im Trinkwasser gefunden

Im Wasserwerk Harlingerland in Moorweg wurde ein Umweltkeim im Trinkwasser gefunden. Für die Gesundheit stelle der Keim keine Gefahr dar, heißt es vom Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband... oz-online

Bernau: Keime im Trinkwasser – WAV und Stadtwerke informieren

In weiten Teilen Bernaus muss das Leitungswasser vor der Verwendung vorsorglich abgekocht werden. Grund hierfür ist eine Verunreinigung mit coliformen Bakterien im Trinkwassernetz... bernau-live

Rückstände von Pflanzenschutzmitteln in der Oberpfälzer Wasserversorgung - Gefahren für das Trinkwasser

Rohwasser-Qualität : "Besonders landwirtschaftlich intensiv genutzte Bereiche zeigen lokal erhöhte Belastungen bei Nitrat und Pflanzenschutzmitteln." Für 10 der 23 sogenannten "Grundwasserkörper" in der Oberpfalz wird bis zum Jahr 2021 ein "guter chemischer Zustand" als "unwahrscheinlich" eingestuft... onetz

Das Trinkwasser in Buttenwiesen muss gechlort werden

Untersuchungen ergaben geringe Verkeimungen im Versorgungsbereich Pfaffenhofen. Was dies für die Gesundheit bedeutet... augsburger allgemeine

Jetzt muss wieder gekocht werden

Nächste Wende in der Türkheimer Trinkwasser-Misere: Gestern Nachmittag hat die Gemeinde bekannt gegeben, dass das Trinkwasser trotz der laufenden Chlorung wieder abgekocht werden muss. Die Entscheidung traf das Gesundheitsamt. ... Jetzt muss wieder gekocht werden... augsburger allgemeine

Trinkwasser-Chlorung in Mettlach

Bei Kontrollen sind in einigen Ortsteilen von Mettlach Keime im Trinkwasser festgestellt worden... sr

Bitte Trinkwasser im gesamten Stadtgebiet Bernau abkochen

Bernau (Barnim): Nach dem Fund von Bakterien im Trinkwassernetz des Bernauer Ortsteil Lindow, wir berichteten letzte Woche, muss in weiteren Teilen Bernaus das Leitungswasser abgekocht werden. Darauf weisen die Stadtwerke Bernau als Geschäftsbesorger des zuständigen Wasser- und Abwasserverbands „Panke/Finow“ hin... bernau-live

Coli-Bakterien im Lindower Trinkwasser

Bernau (MOZ) Bei Routinekontrollen sind im Trinkwassernetz von Lindow Coli-Bakterien festgestellt worden. Das haben die Bernauer Stadtwerke als Geschäftsbesorger des zuständigen Wasser- und Abwasserverbandes "Panke/Finow" am Donnerstag mitgeteilt. Bis auf Weiteres muss Leitungswasser in Lindow abgekocht werden... moz.de

Viele Wasser sind verunreinigt

In fünf Mineralwassersorten wurden Stoffe nicht natürlichen Ursprungs gefunden: Etwa Süßstoffe, Pestizide oder Spuren von Korrosionsschutzmitteln... Das leicht in Wasser lösliche Oxid von Chrom, das sogenannte Chrom (IV), das als krebserregend gilt, kommt in Gestein vor und kann in Mineralwasser übergehen... stuttgarternachrichten

Keime! Aschauer müssen ihr Wasser abkochen!

Aschau im Chiemgau - Die Bürger von Aschau im Chiemgau müssen ab sofort ihr Trinkwasser abkochen. Das hat das örtliche Wasserwerk jetzt in einem Brief mitgeteilt. Das Schreiben liegt rosenheim24.de vor... chiemgau24

Stiftung-Warentest-Bericht: Nur jedes dritte Mineralwasser ist "gut"

Beim großen Mineralwasser-Test der Stiftung Warentest schneiden nur knapp über ein Drittel der Testobjekte gut ab. Schlechter bewertete Produkte enthalten oft unerwünschte Spuren oder sogar krebserregende Stoffe. Zu schlechten Testergebnissen haben der Stiftung Warentest zufolge insbesondere unerwünschte Spuren aus Landwirtschaft, Industrie und Haushaltsabwasser, aber auch geschmackliche Fehler, die meist durch Kunststoffflaschen hervorgerufen würden, geführt. Ein Wasser wurde so auch nur mit "ausreichend" bewertet, weil es mit 0,5 Mikrogramm je Liter vergleichsweise viel krebserregendes Chrom enthielt... ntv

Königsbrunner müssen Wasser abkochen

Königsbrunn – Wegen eines Defekts im Pumpensystem müssen die Einwohner von Königsbrunn (Landkreis Augsburg) ihr Trinkwasser abkochen... bild

Bad Staffelstein: Achtung – Trinkwasser verunreinigt!

Abkochanordnung für Vierzehheiligen & Horsdorf. Das Trinkwasser in den Bad Staffelsteiner Ortsteilen Horsdorf und Vierzehnheiligen (Landkreis Lichtenfels) muss bis auf weiteres abgekocht werden. Bei Untersuchungen am Donnerstag (22. Juni) wurden Verunreinigungen durch Bakterien festgestellt, so das Landratsamt Lichtenfels. Bakterien im Leitungswasser... tvo.de

Landkreis Altötting Trinkwasser weiterhin abkochen: Wasserzweckverband bittet um Geduld

Die betroffenen Haushalte müssen weiterhin abkochen. Es gibt leider noch keine Entwarnung für die Haushalte in Stammham, Niedergottsau und Haiming (Oberloh, Holzhausen, Dietweg, Thalweg, Stockach, Ed, Daxenthal und Berg, Eisching, Weg, Haid, Spannloh, Unter- und Oberviehhausen, Haarbach). Das Trinkwasser muss weiterhin abgekocht werden und es wird noch eine ganze Weile dauern, bis der Normalzustand wieder hergestellt ist... wochenblatt.de

MARGETSHÖCHHEIM Trinkwasser wird leicht gechlort

Aufgrund leicht erhöhter Bakterienwerte wird nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Würzburg das Trinkwasser in den nächsten Tagen leicht gechlort... mainpost

Wasser in Griesbach, Redenbach und Asch muß abgekocht werden. Erneut Keime entdeckt

Seit Freitag muss in den Ortschaften Griesbach, Redenbach und Asch das Wasser vor dem Gebrauch abgekocht werden. Grund für die Sicherheitsmaßnahme sind "E.coli-Bakterien". Und die sind in der Marktgemeinde nicht unbekannt... onetz

Fachleute schlagen Alarm: Zu viele Pestizide in Schweizer Trinkwasser

Das Schweizer Hahnenburger ist gefährdet. Gemäss den Wasserversorgern weist jede fünfte Trinkwasserfassung eine zu hohe Konzentration an Giftstoffe auf... newsdeutschland

Zu viele Pestizide im Schweizer Trinkwasser

Das Schweizer Hahnenburger ist gefährdet. Gemäss den Wasserversorgern weist jede fünfte Trinkwasserfassung eine zu hohe Konzentration auf... on4us

Dünger belastet Trinkwasser

Laut einer aktuellen Studie des Umweltbundesamtes könnte das Trinkwasser bald deutlich teurer werden. Schuld ist die Landwirtschaft. Denn der Dünger lässt die Nitratwerte steigen... ard mediathek

Trinkwasser-Problem in Gessertshausen

In Gessertshausen gibt es schon seit Jahren immer wieder Probleme mit dem Trinkwasser. Seit Mitte Mai gilt für Anwohner einzelner Ortsteile eine Abkochanweisung, die vor allem in der Gastronomie mit großen Aufwand verbunden... augsburg.tv

Gesundheitsamt Neustadt: Abkochgebot für Trinkwasser

Die Verkeimung des Trinkwassers im Afrikaviertel ist seit Samstagabend signifikant zurückgegangen. Sicherheitshalber empfehlen die Stadtwerke Neustadt in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Neustadt das Abkochgebot für Trinkwasser im betroffenen Wohngebiet weiterhin aufrechtzuerhalten. Die Anlieger folgender Straßen werden somit vorsorglich gebeten, das Wasser, das sie zum Trinken sowie zur Zubereitung von Speisen verwenden, im Vorfeld zehn Minuten abzukochen... swneustadt

Nitratbelastung könnte Trinkwasser verteuern

Auf Verbraucher in Niedersachsen, aber auch in vielen anderen Regionen Deutschlands, könnte bald eine höhere Trinkwasserrechnung zukommen. Eine vierköpfige Familie müsste nach einer neuen Studie des Umweltbundesamtes bis zu 134 Euro mehr im Jahr zahlen. Das entspricht einer Steigerung um bis zu 45 Prozent. Grund für die Zusatzkosten sei die hohe Nitratbelastung des Grundwassers, verursacht durch die industrielle Landwirtschaft... ndr

Achslach Achtung, Keime! Trinkwasser abkochen!

Die Gemeinde Achslach teilte am Donnerstagmittag mit, dass im Trinkwasser Keime festgestellt wurden. Betroffen sind die Ortsbereiche "Untere Kirchbergstaße", "Schulstraße", der Dorfbereich sowie der Forellenhof. Das Wasser sollte bis auf weiteres nur abgekocht verwendet werden. Außerdem kann Chlorgeruch entstehen, da eine Chordosierungsanlage eingebaut wird... pnp

Nervengift Diuron in vielen Gewässern

Nervengift aus Dämmstoffen Nach Angaben der Umweltminsterien von Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen, werden Spuren von Diuron in vielen Gewässern gefunden. Ebenso von Terbutryn, ein Stoff, der Algen abtöten soll. Terbutryn ist auch ein Nervengift. Sein Einsatz in der Landwirtschaft ist in Deutschland ebenfalls seit Jahren verboten. Wo kommen diese Stoffe aber her...

In geringer Konzentration auch im Trinkwasser

Diese Mikroschadstoffe werden momentan bei der Trinkwasseraufbereitung nicht berücksichtigt, wohl aber gemessen... mdr

Wie gefährdet ist das Trinkwasser?

Besonders in Regionen mit intensiver Viehhaltung und hoher Zahl an Biogasanlagen werden hohe Gehalte an Nitrat im Grundwasser festgestellt. Um die Folgen zu diskutieren... weser-kurier

LÖHNE/BAD OEYNHAUSEN Beim Trinkwasser gibt es noch keine Entwarnung

Wasserbeschaffungsverband sieht weiterhin Handlungsbedarf. Notfalls soll zusätzliches Grundwasser gefördert werden. Antrag erforderlich... nw.de

Leitungsbeschädigung verursacht trübes Trinkwasser in Lemgo

Lemgo. Bei den Kanalarbeiten in der Mittelstraße haben Bauarbeiter am Mittwochmorgen eine Trinkwasserleitung komplett abgerissen. In der Innenstadt kam deshalb teilweise nur wenig Wasser aus der Leitung, berichtet der zuständige Fachbereichsleiter der Stadtwerke Lemgo. Außerdem haben sich Eisen und Kalk in den Rohren gelöst, die nach Worten von Fischer noch ein oder zwei Tage für trübes Trinkwasser sorgen können. „In den Leitungsrohren lagern sich geringe Mengen an Eisen und Kalk ab, das ist ganz normal... lz.de

Gefährliche Keime in Trinkwasser und Speisen in vielen Fußballstadien

In Proben aus Waschbecken in Herrentoiletten in München und Bremen waren auch die Grenzwerte für die Gesamtkeimzahl im Trinkwasser überschritten. Gefährliche Keime im Trinkwasser und auf verkauften Speisen sind in den Stadien der Fußball-Bundesliga offenbar ein verbreitetes Problem. Nach Recherchen der ARD-Radiosender sind in den vergangenen Jahren fast in jedem dritten Bundesligastadion Legionellen festgestellt worden, zumeist im Duschbereich der Teams. Gefährdet sind aber auch Fans, die an den Verkaufsständen Essen erwerben... nw.de

Allianz Arena: Ekel-Alarm beim Trinkwasser - Darmbakterien im Essen

In deutschen Fußball-Stadien wurden gefährliche Keime im Trinkwasser und verkauften Speisen gefunden - auch die Münchner Allianz Arena soll betroffen sein... tz.de

Trinkwasser belastet. Keime im Bremer Weser-Stadion

Trinkwasser voller Bakterien und Essen mit Fäkalkeimen – das ist nicht nur ekelerregend, sondern kann auch krank machen. Folglich haben größere Mengen solcher Keime in Fußballstadien eigentlich nichts zu suchen. Aber der "ARD-Radio-Recherche Sport" liegt exklusiv eine verdeckte Untersuchung in drei Bundesliga-Stadien vor, die zu anderen Ergebnissen kommt... radiobremen

BELASTETE TRINKWASSERBRUNNEN Kreis Osnabrück mit zu viel Nitrat im Grundwasser

Osnabrück. Das Grundwasser im Landkreis Osnabrück ist weiterhin in einem überwiegend schlechten Zustand. Mehrere Brunnen mussten wegen Nitratbelastungen über dem gesetzlichen Grenzwert stillgelegt werden... noz

Damit Medikamente nicht ins Trinkwasser gelangen

Durch Pharmaindustrie, Tierzuchtanlagen und private Haushalte gelangen zahlreiche Arzneimittelwirkstoffe in die öffentlichen Kläranlagen. Die Reinigungstechnik herkömmlicher Anlagen reicht allerdings nicht aus, diese Substanzen komplett aus den Abwässern zu entfernen. Daher gelangen viele Wirkstoffe mit dem gereinigten Abwasser in Seen, Flüsse und ins Grundwasser – und somit umweltschädliche Stoffe ins Trinkwasser und damit in die Nahrungsmittelkette. Welche Langzeitfolgen Arzneimittelreste in Gewässern und im Trinkwasser für Mensch, Wasserbewohner und Ökosysteme haben, ist noch nicht in vollem Umfang bekannt. Das weitverbreitete Schmerzmittel Diclofenac beispielsweise wird nur unvollständig abgebaut und schädigt Nieren von Vögeln und Regenbogenforellen... nordbayern.de

Nach wie vor ist die Ursache für die Verkeimung beim Zweckverband Inn-Salzach unklar

Haiming. Sie suchen und suchen, doch die seit Jahresende 2016 anhaltende Verschmutzung des Trinkwassers im Bereich des Wasserzweckverbands Inn-Salzach sorgt weiter für Rätselraten. Nach einem kurzzeitigen Ausschlag beim Thema Enterokokken im Bereich... pnp

Bor im Trinkwasser: Herkunft, Vorkommen und gesundheitliche Bewertung

trinkwasseraktuelldigital

Rottweil: Neckar in bedenklicher Weise verunreinigt

schwarzwaelder-bote

Bakterielle Verunreinigung Trinkwasser in Ober- und Niederbiel abkochen

Wegen bakterieller Verunreinigung raten die Stadtwerke Solms, das Leitungswasser in den Stadtteilen Oberbiel und Niederbiel bis auf weiteres abzukochen. Die Empfehlung gilt, wenn das Wasser getrunken, zur Nahrungszubereitung oder zur Behandlung offener Wunden verwendet wird... hessenschau

Stammham/Niedergottsau Trinkwasser: Abkochverordnung für zwei Gemeinden

Aufgrund des Nachweises von Enterokokken in einer Netzprobe in Niedergottsau hat das Landratsamt angeordnet, dass in Bereichen des Versorgungsgebietes des Wasserzweckverbandes Inn-Salzach das Trinkwasser weiterhin abgekocht werden muss... pnp

Brandenburg erteilte Ausnahmegenehmigung - Belastete Gewässer machen Umweltschützern Sorge

In der Nähe von Spremberg ist die Spree braun. Ein Grund ist die Verschlechterung der Gewässer, die sich mittlerweile auch im Berliner Trinkwasser niederschlägt. Aber in Brandenburg gilt eine Ausnahmegenehmigung... rbb-online

Region Wetzlar: Trinkwasser in Niederbiel verunreinigt

SOLMS Nachdem bereits am Donnerstag in Oberbiel Verunreinigungen mit Bakterien im Trinkwasser festgestellt worden sind, hat sich das Problem nun auf Niederbiel ausgeweitet. Die Stadt Solms teilt mit, dass zur Beseitigung der Verunreinigung eine Desinfektion mit Chlor stattfindet... mittelhessen

Bad Schallerbach: Bakterien im Trinkwasser

In Bad Schallerbach ist das Trinkwasser mit Bakterien verunreinigt. Das wurde laut Gemeinde bei einer Routineuntersuchung festgestellt. Das Netz wurde auf eine Notwasserversorgung umgeleitet... ooe.orf

MECHENRIED Sulfatbelastung in den drei Brunnen ist sehr hoch

Das Thema der hohen Sulfatbelastung im Trinkwasser des WZV „Kleinmünsterer Gruppe“ beschäftigte die Verbandsräte zu Beginn ihrer jüngsten Sitzung erneut... mainpost

Region Wetzlar Trinkwasser verunreinigt

SOLMS Im Trinkwasser in Oberbiel sind Verunreinigungen mit Bakterien festgestellt worden. Zur Zeit findet deshalb eine Desinfektion mit Chlor statt... mittelhessen.de

TRINKWASSER „Wer auf seine Gesundheit achtet, muss abkochen“

Für viele Verbraucher in Türkheim, Irsingen und Berg ist es schon zur Routine geworden: Sie kochen ihr Trinkwasser ab, manche haben sich dazu extra Behälter angeschafft, in denen das abgekochte Wasser aufbewahrt ... augsburger-allgemeine

Wasserversorgung: Wolfsdorfer Wasser nicht zum Trinken geeignet

Jetzt trat Bürgermeister Jürgen Kohmann diesen Spekulationen entgegen. Bei einem Rundgang machte er deutlich: "Das Wasser darf als Trinkwasser nicht genutzt werden, da es mit Schadstoffen belastet ist."... infranken

Trinkwasser in Heigenbrücken und Jakobsthal abkochen!

Achtung, Trinkwasser in Heigenbrücken und im Ortsteil Jakobsthal darf ab sofort nur abgekocht verwendet werden! Diese Anordnung des Landratsamts Aschaffenburg hat soeben die Gemeindeverwaltung Heigenbrücken veröffentlicht... main-echo

Arzneimittelreste im Trinkwasser – eine Gefahr, die viele übersehen

Wie in dem Bericht auf umweltbundesamt.de nachzulesen ist, werden in Deutschland jährlich 8.100 Tonnen Arzneimittel verwendet – und das alleine in der Humanmedizin. In diesen Medikamenten sind 1.500 verschiedene Wirkstoffe enthalten. Noch dazu kommen Arzneien, die in der Tierhaltung verabreicht werden. Durch verschiedene Wege gelangen Rückstände dieser Mengen an Medikamenten in unsere Gewässer. Zwei Wege sind besonders relevant: ... medizin-aspekte

Kreis Groß-Gerau Mikroverunreinigungen belasten Grundwasser im Kreis Groß-Gerau

KREIS GROSS-GERAU - Mikroverunreinigungen in Trinkwasserbrunnen des Hessischen Rieds waren am Dienstag Thema im Umweltausschuss des Kreistags. Dr. Peter Seel vom Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie lenkte bei seinem Vortrag den Blick vor allem auf die landesweit stärksten Grund- und Rohwasserbelastungen mit Spurenstoffen aus Arzneimitteln, Industrie- und Haushaltschemikalien in den Wasserwerken Dornheim und Walldorf... main-spitze

Legionellen-Alarm. Münchnerin klagt gegen Hausverwalter: „Mein Wasser hat mich krank gemacht“

Aufgrund einer Legionellen-Infektion erkrankte von Mendelssohn schwer. „Ich hatte eine Lungenentzündung“... tz

Verbraucher verunsichert. Prüfung hoher Chlorbelastung im Trinkwasser. Bakterien im Trinkwasser stellen hohes Gesundheitsrisiko dar

Allerdings hat gechlortes Trinkwasser durchaus Auswirkungen auf die Gesundheit, wenn es langfristig und in hoher Dosierung konsumiert wird... Vor allem für schwangere Frauen und Säuglinge ist Leitungswasser, das über einen langen Zeitraum gechlort wird, nicht ungefährlich... Eine Chlorung des Trinkwasser ist dennoch unvermeidbar, wenn ein Bakterienbefall sicher vermieden werden soll. Denn Bakterien im Trinkwasser stellen ein deutlich höheres Gesundheitsrisiko dar als gechlortes Wasser... siegerlandkurier

Gesundheitsrisiko Blei in Trinkwasser und Lebensmitteln

Am 1. Januar 2016 trat die neue EU-Verordnung Nr. 2015/1005 zur Regelung der Höchstmenge von Blei in Lebensmitteln in Kraft. Darin wurden die im Jahr 2013 festgelegten Grenzwerte erneut weiter abgesenkt. Und das aus gutem Grund. Bereits im April 2010 veröffentlichte die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) ein Gutachten zu Blei in Lebensmitteln. Die darin publizierten wissenschaftlichen Studien zur Giftigkeit von Blei für den Menschen stellen klar, dass es keine untere Wirkungsschwelle gibt. Vereinfacht gesagt: Es existiert keine als unbedenklich einzustufende Mindestmenge von Blei. Selbst geringste Mengen des Schwermetalls können gesundheitsschädlich sein... frag-mutti

Keime in Türkheim Rund 7.000 Bürger müssen ihr Wasser abkochen

Nachdem Ende Februar gesundheitsgefährdende Kolibakterien im Trinkwasser gefunden wurden, müssen die Einwohner der Unterallgäuer Gemeinde Türkheim ab sofort ihr Trinkwasser abkochen. Rund 7.000 Menschen sind davon betroffen... br.de

Kein PCB ins Trinkwasser Chemiker will RAG verklagen

Chemiker aus Marl-Hamm will den Bergbaukonzern RAG verklagen. Wenn die RAG das Grubenwasser ansteigen lässt, um Millionen Liter in Ruhr, Lippe, Emscher und Rhein abzupumpen, dann könne damit hochgiftiges PCB in die Gewässer gelangen – auch auf sein Grundstück am Reiherweg, fürchtet... marler zeitung

GESUNDHEIT Türkheim Irsingen Berg: Ab Dienstag muss das Trinkwasser abgekocht werden

Am kommenden Dienstag muss in Türkheim und in den Stadtteilen Irsingen und Berg wieder das Trinkwasser abgekocht werden. Dann nämlich gilt erneut die sogenannte „Abkoch-Verordnung“ um sicher zu stellen, dass kein Verbraucher sich mit coliformen Bakterien eine Krankheit einhandelt... augsburger allgemeine

Walddrehna Ärger über trübes Trinkwasser

Kurz nach der Umstellung traten erste Klagen über gelblich getrübtes Wasser auf... Doch die Meldungen über Druckschwankungen und getrübtes Wasser ließen nicht nach... lr-online

SCHRIESHEIM FÜR BABYNAHRUNG KEIN LEITUNGSWASSER NEHMEN Nitrat liegt über dem Grenzwert

Trinkwasser in Schriesheim bis zum 12. Mai erhöhte Nitratwerte (maximal 55 Milligramm pro Liter) aufweisen. Das teilte gestern die Schriesheimer Wasserversorgungs- und entsorgungsgesellschaft (WVE) mit. Betroffen ist die Kernstadt, nicht Altenbach und Ursenbach. Vorsorglich wird empfohlen, das Trinkwasser in diesem Zeitraum nicht zur Zubereitung von Säuglingsnahrung und zur Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern bis zwei Jahren zu verwenden. Dies gilt auch für Ladenburg... morgenweb

Der FLUORID-SKANDAL: Die Lobby und ihr Gift in unserem Trinkwasser

Die Geschichte der scheinbar gesundheitsfördernden Fluoridierung ist verbunden mit Lügen, Gier und Betrug. Man kommt mit Fluorid vor allem durch die Fluoridierung von Leitungswasser, Zahnpflegemitteln und Speisesalz in Berührung. In Gegenden mit fluoridiertem Trinkwasser haben sich Zahnfluorose, Osteoporose, Krebsraten und viele andere gesundheitliche Probleme deutlich erhöht. Trotzdem wird den Bürgern die angebliche Sicherheit und gesundheitsfördernde Wirkung der Fluoridierung weiterhin vorgegaukelt... watergate.tv

Mittelbaden nach dem PFC-Skandal - Landschaft mit Gift

Es dürfte der flächenmäßig größte Umweltskandal sein, den es in Deutschland je gab: Rund 470 Hektar Ackerland rund um Rastatt und Baden-Baden sind mit giftigen Fluorverbindungen verseucht. Die äußerst schwer abbaubaren Substanzen sind mittlerweile bereits ins Grundwasser vorgedrungen. Wie passen sich die Menschen der Bedrohung an? Was kann die Wissenschaft tun, um die Folgen zu mindern... deutschlandfunk

Groß-Umstadt will Trinkwasser-Problem angehen

Ursache liegt in Landwirtschaft Dabei ist Groß-Umstadt nicht allein mit seinem Wasser-Problem: Vielerorts gibt es hohe Nitrat-Werte durch Gülle oder Kunstdünger aus der Landwirtschaft. Eine zu hohe Nitrat-Konzentration im Trinkwasser gilt als Gefahr – besonders für Schwangere und Kinder. Noch seien in Groß-Umstadt die Werte auch für Kleinkinder unkritisch, aber man müsse das Problem unbedingt anpacken... ffh

Trinkwasserprobleme in Walddrehna

WALDDREHNA Seit Monaten klagen die Bewohner von Walddrehna, Wehnsdorf und Schwarzenburg (Gemeinde Heideblick) über verunreinigtes Trinkwasser. Sie berichten von einer "allgemeinen Trübung", die sie beunruhigt... lr-online

Egelsbach - Trübungen im Trinkwasser sorgen für Verunsicherung

Trübungen im Engelsbacher Trinkwasser haben heute für Verunsicherung bei vielen Bürgern gesorgt. Nach Angaben der Stadtwerke waren... op-online

GESUNDHEIT Türkheim Bakterien im Trinkwasser: Ende der Chlorung

Regelmäßig wird das Türkheimer Trinkwasser kontrolliert, seit coliforme Keime festgestellt wurden. Die Ursache wurde offenbar gefunden. Am Dienstag, 2. Mai, ist vorerst Schluss mit der Chlorung, dann muss wieder abgekocht werden... augsburger-allgemeine

Sicheres Trinkwasser: Forscher wollen belastete Böden säubern

Die Freiberger Region wird zum Modellversuch. Die Ingenieurgesellschaft Geos testet in einem EU-Projekt Verfahren, um Arsen im Erdreich nachzuweisen und zu binden. Eine Metallverbindung soll ihnen dabei helfen... freiepresse

Gülle und Trinkwasser

Wie jedes Jahr im Frühjahr verteilen die Landwirte im April den Inhalt ihrer Gülle-Tanks auf den Feldern. Der Niederrhein ist Deutschlands stinkendsten Regionen. Der Grund: Der hohe Tierbestand und die vergleichsweise geringen Ackerflächen. Das Hauptproblem ist aber nicht der Gestank, sondern die schleichende Vergiftung des Grundwassers... ard

Achslach Trinkwasser abkochen!

Die Gemeinde Achslach teilt mit, dass im Trinkwasser Keime festgestellt wurden. Betroffen sind die Ortsbereiche "Untere Kirchbergstraße", der Dorfbereich sowie der Forellenhof. Das Wasser sollte bis auf Weiteres nur abgekocht verwendet werden. Außerdem kann in den nächsten Tagen Chlorgeruch entstehen, da das Trinkwasser gechlort wird. Sobald das Wasser wieder keimfrei ist, wird dies in der Presse bekannt gegeben... pnp

Sicheres Trinkwasser: Forscher wollen belastete Böden säubern

Die Freiberger Region wird zum Modellversuch. Die Ingenieurgesellschaft Geos testet in einem EU-Projekt Verfahren, um Arsen im Erdreich nachzuweisen und zu binden. Eine Metallverbindung soll ihnen dabei helfen... freiepresse

Erhöhte Bleiwerte im Trinkwasser von Grundschule

Roßdorf. Die über dem zulässigen Grenzwert für Blei, Eisen und Cadmium liegende Wasserbelastung sei bei Routineüberprüfungen festgestellt worden, teilte das Landratsamt am Mittwoch mit. Das Wasser aus der Leitung darf derzeit nicht getrunken werden. Blei gilt als gesundheitsgefährdend, bei andauernder Aufnahme lagert es sich im Körper ein und kann innere Organe und das Nervensystem schädigen... thueringer-allgemeine

Kalk im Frechener Trinkwasser: Stadt arbeitet an neuen Verträgen für Trinkwasser

Kalk im Frechener Trinkwasser: Stadt arbeitet an neuen Verträgen für Trinkwasser... ksta

Wyhl Zuviel Nitrat im Trinkwasser

Kleinkinder sollten aus Gesundheitsgründen das Leitungswasser der Gemeinde Wyhl nicht trinken, empfiehlt der BUND Südlicher Oberrhein denn der zulässige Grenzwert für Nitrat im Trinkwasser von 50 Milligramm Nitrat pro Liter (mg/l) ist überschritten... swr

Bad Staffelsteiner Ortsteil Trinkwasser muss abgekocht werden

Lichtenfels Trinkwasser muss abgekocht werden In einem Bad Staffelsteiner Ortsteil muss ab sofort das Trinkwasser abgekocht werden. Die Anordnung gilt, bis weitere Untersuchungsergebnisse vorliegen... np-coburg

Warnung Abkochen erforderlich: Enterokokken in Trinkwasser von Alzgern - Marktl - Stammham - Haiming

Das Wasser in den betroffenen Gebieten unbedingt abkochen! Ab Freitag wird gechlort Wie am Mittwoch um 17 Uhr von Katwarn gemeldet und nun offiziell bestätigt wurde, weist das Trinkwasser im Bereich des Wasserzweckverbandes Inn-Salzach (Haiming, Marktl, Stammham und Alzgern) bakterielle Verunreinigungen auf. Folgende Anweisungen des Gesundheitsamtes sind ab sofort zu beachten: Trinken Sie das Leitungswasser nur abgekocht. Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd aufkochen und langsam ausreichend... wochenblatt

Niedergottsau: Trinkwasser im Zweckverband Inn-Salzach muss abgekocht werden

Alarm in Sachen Wasser: Im Wasserzweckverband Inn-Salzach, der sich von Alzgern bis Stammham erstreckt, muss das Trinkwasser erneut abgekocht werden. Wie der Landkreis Altötting über die App "Katwarn" am Mittwoch um 17 Uhr meldete, hat es eine Grenzwertüberschreitung von Enterokokken gegeben. Das Trinkwasser, so die Meldung, muss ab sofort abgekocht werden... pnp

Wie kommt das Röntgenkontrastmittel ins Trinkwasser?

Das Röntgenkontrastmittel wird auf dem gleichen Weg ins Leitungswasser gelangen, wie die von Dir erwähnten Medikamentenrückstände oder Hormone der Anti-Baby-Pille. Der Körper scheidet diese Stoffe über den Urin wieder aus und somit landen all diese Stoffe im Wasserkreislauf... talkteria

Jandelsbrunn ist das Trinkwasser beeinträchtigt

In folgenden Ortsteilen sollte das Trinkwasser vor Gebrauch abgekocht werden: Vorderau, Mitterau, Heindlschlag, Rosenberg, Aßberg, Aßbergermühle, Gsteinet, Aßbergerweid, Wollaberg, Grund, Zimmermandling... jandelsbrunn

Herausforderung Arzneimittelrückstände und Mikroschadstoffe im Trinkwasser

Für Klärwerke sind sog. Mikroschadstoffe und Arzneimittelrückstände die größte Herausforderung. Die Journalistin Ehrenstein gibt für Die Welt einen schönen Überblick, der sich nicht nur erfreulich kompetent, sondern auch erstaunlich... zds-bonn

Mudau: Coliforme Keime in Förderleitung

Das Gesundheitsamt hat daher angeordnet, dass das Trinkwaser vor Abgabe an die Bevölkerung im Hochbehälter Stallenbirken gechlort werden muss... nokzeit

Unser Trinkwasser ist in Gefahr

Schnelltest ergab eine doppelt so hohe Nitratbelastung wie der gesetzlich festgelegte Grenzwert... ndr

Trinkwasser in Ferdinandshof will keiner trinken

Von klarem Trinkwasser konnten die Ferdinandshofer am Donnerstag nur träumen. Stattdessen floss es milchig-weiß, teils auch rötlich-braun, aus dem Hahn. Eine Gefahr für die Gesundheit?... nordkurier

Dautersdorf/Jedesbach: Zu viele Keime im Trinkwasser

In der Wasserversorgungsanlage Dautersdorf/Jedesbach sind die geltenden Grenzwerte für Coliforme Keime überschritten... mittelbayerische

Arzneireste sind Belastung für Trinkwasser

Doch auch in Rheinland-Pfalz kann das Trinkwasser gefährdet sein. So können Reste von Arzneimitteln zu einer wachsenden chemischen Belastung für das Trinkwasser werden... swr

Experten warnen vor Arznei-Rückständen und Nitrat-Lasten im Trinkwasser

Höchst unappetitlich und teilweise erschreckend: Der Weltwassertag am 22. März lenkt den Blick in diesem Jahr auf das Abwasser - und damit in die Kläranlagen. Das mit zunehmend großem Aufwand behandelte Wasser landet wieder in Gewässern, im Grundwasser und letztendlich auch im Trinkwasser. Doch Experten warnen vor Nitratbelastungen oder Arzneimittelrückständen... focus

Alles über die Auswirkung von Bleirohren im Trinkwasser

Welche Gefahren gehen von Blei aus? In meinem Haus sind die Wasserrohre aus Blei, muss ich die Leitungen austauschen? Wie erkenne ich ob meine Wasserrohre aus Blei sind? ... quantolytic

Trinkwasseranalyse Grenzwerte, hier wird es kritisch

Häufig wurde Nitrat und Schwermetalle im Trinkwasser gefunden. Eine Überschreitung der Grenzwerte kann sehr gefährlich für Menschen sein... quantolytic

Keimbefall: Trinkwasser wird in Großalmerode gechlort

Großalmerode. Das Trinkwasser für den Bereich Kernstadt Großalmerode wird ab sofort gechlort. Dies teilt die Stadt mit. Grund für diese Maßnahme sind coliforme Keime, die im Einvernehmen mit dem Kreisgesundheitsamt vorsorglich eine Desinfektion des Trinkwassers nötig machen... hna

Eltern aufgepasst – Das sollten Sie über Trinkwasser wissen

In Deutschland wird ausschließlich Trinkwasser von höchster Qualität in die Leitungen gespeist. Trotzdem beklagen zahlreiche Haushalte verunreinigtes Wasser oder sind mit belasteten Trinkwasserleitungen ausgestattet. Die Ursache dafür sind Schwermetalle, wenn alte Bleirohre oder neue Kupferleitungen im Gebäude verbaut sind. Bakterien und Legionellen, die sich in den Wasserleitungen oder der Warmwasseraufbereitung befinden, zählen zu den weiteren Faktoren, die eine Trinkwasserversorgung negativ beeinflussen... cleankids

Gesundheitsamt: Trinkwasser in Mernes muss weiter abgekocht werden

BAD SODEN-SALMÜNSTER Aufgrund einer mikrobiologischen Verunreinigung muss das Trinkwasser im Versorgungsgebiet Mernes vor einer Nutzung für den menschlichen Gebrauch weiterhin abgekocht werden... fuldaerzeitung

EISENBACHS WASSER Stinkendes Trinkwasser in Oberbränd

Mit übel riechendem Trinkwasser aus der Leitung müssen Oberbränder Bürger klarkommen. Das Wasser stinke wie – so beschreibt es eine Betroffene – wenn man den Syphon öffnet und der Duft von Kanalisation ausströmt... badischezeitung

Regenwasser vs. Trinkwasser

die hohe Luftverschmutzung in unseren Breiten sorgt dafür, dass sich Regentropfen auf ihrem Rückweg aus der Atmosphäre mit allerlei Schadstoffen anreichern, darunter Bakterien und giftige Feinstaubpartikel... europeonline

PFC-Problematik im Trinkwasser

Diesmal geht es besonders um die Problematik der Chemikalien im Trinkwasser. Die Veranstaltung mit rund 50 Fachleuten aus Wasserwirtschaft, Umweltverbänden, Verwaltung und Politik ist auch für Bürger offen... swr

Hormone, Drogen und Dünger: Sind Schadstoffe aus dem Abwasser im Trinkwasser?

Abfälle und Reste werden häufig verbotenerweise ins Klo gespült. Daher gibt es kaum etwas, was nicht im Schmutzwasser nachzuweisen ist. Doch was die meisten nicht wissen: Vieles davon kann nicht wieder herausgefiltert werden und landet in unserem Trinkwasser.... Düngemittel, Arzneimittelrückstände und Drogenreste belasten das Abwasser zunehmend... t-online

Arznei-Rückstände und Nitrat-Lasten

Das Abwasser-Kanalnetz in Deutschland ist so lang wie 90 Mal die Luftlinienstrecke Berlin-New York. Es gibt kaum etwas, was nicht drin ist im Schmutzwasser... Was STECKT ALSO DRIN drin im Abwasser? Tausende Chemikalien, Pflanzenschutzmittel, Waschmittel, Kosmetikrückstände, menschliche Ausscheidungen, Arzneimittel für Mensch und aus Massentierhaltung und und und. Schwierig ist es, Arzneirückstände zu entfernen... sz-online

Krankmacher – Studie spürt sie auf

Im Fokus der Studien stehen vor allem Schadstoffe – im Trinkwasser, Urin, Blut, in der Luft und auch im Hausstaub. Weichmacher, sogenannte Phthalate, zum Beispiel stehen im Verdacht, ähnlich wie Hormone zu wirken. Diese sind oft in PVC, Teppichböden oder auch Kinderspielzeug enthalten – und unter Umständen im Morgen-Urin des Kindes nachweisbar. „Es geht auch um Schwermetalle wie Quecksilber, um Arsen oder Glyphosat... svz

Gülle - Gefahr für unser Trinkwasser. Immer mehr Gülle auf unseren Feldern, das stinkt.

Immer mehr Gülle auf unseren Feldern, das stinkt nicht nur, sondern ist auch gefährlich! Denn seit Jahren gelangt durch die extreme Düngung mit Urin und Kot aus der Massentierhaltung weit mehr Stickstoff auf deutsche Felder als nötig. Er sickert ins Grundwasser und taucht als Nitrat in unserem Trinkwasser auf. Experten schlagen Alarm. Nitrat verwandelt sich im menschlichen Körper in Nitrit und dies kann krebserregend und lebensgefährlich... ard

Radioaktivität im Trinkwasser. Kommunen müssen ihr Trinkwasser untersuchen

Radioaktivität im Trinkwasser, das kann schon mal vorkommen. Zum einen können Gesteinsschichten radioaktive Stoffe enthalten, etwa das Metall Uran oder das Gas Radon. Das ist besonders in manchen Gebirgen so, wo Trinkwasser herkommt, etwa im Bayerischen Wald, im Schwarzwald oder im Erzgebirge. Kommt das Wasser mit den radioaktiven Elementen in Berührung, gelangen kleine Teilchen von ihnen ins Wasser. Zum anderen ist eine Kontamination durch Dünger möglich... sueddeutsche

Willst du lieber Koks oder Keime in deinem Trinkwasser?

Laut Abwasserstudien geraten hier und anderswo zunehmend Medikamenten- und Drogenreste in unser Grund- und Abwasser. Obwohl das Wasser im Klärwerk und Uferfiltrat gesäubert wird, sollen sich Reste von knapp zweieinhalb Kilo Koks in Berlins Abwasserkanälen herumtreiben... torial

Alles über Nitrat im Trinkwasser - Der FaktenCheck

Die zuletzt hohen Konzentrationen von Nitrat, die im Grundwasser gemessen wurden, beherrschen die aktuelle Debatte rund um die Trinkwasserqualität. Sowohl Fragen nach den gesundheitlichen Folgen als auch nach den Ursachen für die Belastung... quantolytic

Colibakterien im Trinkwasser. Sind Colibakterien gefährlich und wie kann man diese testen

Sind Colibakterien gefährlich? Welche Risiken gehen von Colibakterien aus? Wir sind vielen Krankheiten und Beschwerden tagtäglich ausgesetzt, ohne immer die Gründe dafür zu kennen. Verdauungsprobleme wie zum Beispiel Durchfall ist beinahe jedem Menschen bekannt. Häufig werden die Ursachen dieser Beschwerden... quantolytic

Stinkendes Wasser nicht trinken und nicht zum Kochen verwenden

Das Gesundheitsamt Groß-Gerau riet, schlecht riechendes Wasser aus dem Hahn nicht zu trinken und nicht zur Nahrungszubereitung, also auch nicht zum Kaffee oder Tee kochen zu verwenden. Händewaschen, Duschen oder Geschirrspülen seien dagegen kein Problem... hessenschau

Die Gefahr lauert im Trinkwasser Legionellen haben mich fast umgebracht

Die unsichtbare Gefahr lauerte für Bernd W. (48) in der Dusche. Im Trinkwasser der gemeinsamen Wohnung... bild

Ginsheim-Gustavsburg, Bischofsheim, Kostheim Gestank im Trinkwasser bleibt weiter rätselhaft

In drei Gemeinden am Rhein stinkt das Trinkwasser. Warum, weiß niemand. Die zuständigen Stadtwerke arbeiten mit Hochdruck an einer Klärung des Falles und des Wassers. Bis Samstag werden Leitungen gespült... hessenschau

Nusplingen Chlorgeruch im Trinkwasser stört

Nusplingen - Der Chlorgeruch im Trinkwasser beschäftigt die Nusplinger immer noch. Das hat eine Anfrage des einstigen Bürgermeister-Stellvertreters Lorenz Ritter gezeigt... schwarzwälder bote

Kostheim, Bischofsheim, Gustavsburg: Modriger Geruch im Trinkwasser

Nachdem vereinzelt ein modriger Geruch in Trinkwasser aus Kostheim, Bischofsheim und Gustavsburg gemeldet wurde, hat die Stadtwerke Mainz Netze GmbH bisher keine bakterielle Belastung des Wassers feststellen können... merkurist

Milchiges Wasser in Bindsachsen

Das Trinkwasser in Bindsachsen ist in manchen Haushalten immer noch trüb und milchig. Die Ursache ist weiterhin unklar... kreis anzeiger

Nitratbelastung ist besorgniserregend

Gesundes Trinkwasser, eine saubere Nordsee und Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit zukünftiger Generationen hat einen hohen Stellenwert... nwz online

Erhöhte TFA-Werte im Trinkwasser

Der Trifluor-Acetat-Säurewert (TFA) im Trinkwasser von Edingen-Neckarhausen ist erhöht. Die Quelle ist das Chemieunternehmen Solvay in Bad Wimpfen. Es leitet - innerhalb der gesetzlichen Vorgaben - TFA-Reste aus der Herstellung von Pflanzenschutzmitteln und Arznei in den Neckar. Die Folge: in Edingen- Neckarhausen ist der seit Anfang des Jahres geltende Höchst-Wert von TFA im Trinkwasser überschritten... swr

Hohe Nitratbelastung in Nikolausdorf

Die Nitratwerte der Messstelle Thülsfelde, die dem OOWV gehört, schwanken auf einem hohen Niveau zwischen etwa 140 bis 250 mg/l zuletzt... nwzonline

Ist Crystal fürs Trinkwasser eine Gefahr?

Die Spuren des Drogenkonsums sind in der Elbe zu finden. Doch aus der kommt Wasser auch für Dresdner Haushalte... sz online

Gefährliche Bakterien im Trinkwasser: Noch keine Entwarnung

In Türkheim sollen die Anwohner nach wie vor ihr Trinkwasser abkochen. Wie das Rathaus mitteilt, werden ab morgen die Leitungen mit Chlor... rt1

Gotteszell Keime im Wasser: Ganz Gotteszell betroffen

Die Verwaltungsgemeinschaft weist darauf hin, dass nicht nur in den angeschlossenen Bereichen Mühlen-Siedlung, Grub, Gotteszell-Bahnhof, Auhof sowie Pulvermühle das Trinkwasser aufgrund einer Keimbelastung abgekocht werden soll, sondern im gesamten Bereich der Gotteszeller Trinkwasserversorgung... pnp

Keime: Türkheimer und Irsinger sollen Trinkwasser abkochen. Behörden warnen vor Gesundheitsgefahren

Die Gemeinde Türkheim und das Wasserwirtschaftsamt bitten alle Türkheimer und Irsinger Bürger, ihr Leitungswasser abzukochen, bevor sie es trinken oder zum kochen verwenden. Auch beim duschen oder baden ist Vorsicht geboten: Das Wasser sollte nicht geschluckt werden... augsburger allgemeine

Achslach/Gotteszell Wegen Keimen: Trinkwasser sollte abgekocht werden

Die Verwaltungsgemeinschaft warnt die Bürger in den Gemeinden Achslach und Gotteszell (Landkreis Regen): Aufgrund des Ergebnisses der wöchentlichen Trinkwasseruntersuchung ist ab sofort das Wasser abzukochen... pnp

Experten finden 3000 Substanzen. Viele Stoffe verunreinigen das Grundwasser

Schwarzbach, der bei Ginsheim in den Rhein mündet, galt einst als „das giftigste Gewässer Deutschlands"... rueselsheimer echo

Trübes Trinkwasser und Chlorgeruch in Jena

Im Stadtgebiet Jena kann das Trinkwassers derzeit getrübt sein... aus Tiefbrunnen eingespeistes und getrübtes Wasser erst verspätet registriert. Die Verfärbung, die durch aufgewirbelte Eisenbestandteile... thueringen24

Trinkwasser-Leitfaden: Wasser muss auf radioaktive Stoffe untersucht werden

In Einzelfällen können aus Vorsorgegründen Maßnahmen zur Reduzierung des Gehalts an radioaktiven Stoffen im Trinkwasser erforderlich werden... Presseservice

SCHLESWIG-HOLSTEIN Gülle bedroht die Qualität des Trinkwassers im Norden

Die Hälfte der Fläche des nördlichsten Bundeslandes ist mit Nitrat belastet. Besonders hohe Werte finden sich in der Elbmündung... abendblatt

Messwerte wieder erhöht: Umweltkeime im Trinkwasser / Brawag: Wasser weiter nutzbar

Unsachgemäß ausgeführte Baumaßnahmen im Wasserwerk Mahlenzien führten im Herbst zu einer Trinkwasser-Belastung mit Umweltkeimen. Das Problem hatte sich in den letzten Wochen gelegt, doch nun wurden wieder erhöhte Werte gemessen... meetingpoin-brandenburg

Keime im Trinkwasser: Entschädigung für Kunden

Der Wasserversorger WEVG will die vom belasteten Trinkwasser betroffenen Kunden in Salzgitter entschädigen. Sie erhalten eine Pauschale von zehn Euro plus einen individuellen Betrag je nach verbrauchter Menge Wasser... aktuelle nachrichten online

Grundwasser in Deutschland ist weiterhin stark mit Nitrat belastet. Aktueller Nitratbericht der Bundesregierung

50 Milligramm pro Liter Wasser sind die Grenze für den Nitratgehalt. Einige Messpunkte übersteigen diese Grenze deutlich, in Echtelerfeld wurden über 300 Milligramm gemessen. Das Trinkwasser sei dennoch unbedenklich... gn-online

Region Dillenburg: Trinkwasser ist verunreinigt

MITTENAAR-BALLERSBACH Bei einer routinemäßigen Untersuchung des Trinkwassernetzes im Mittenaarer Ortsteil Ballersbach wurde eine bakterielle Verunreinigung festgestellt, die die Grenzwerte geringfügig überschreitet... mittelhessen

Umstadt hat ein Trinkwasserproblem

Bundeskriminalamt Trinkwasser in Gefahr? BKA warnt vor Chemie-Terror

Das BKA glaubt, das Terroristen in der Lage sind, größere Anschläge mit Chemikalien zu verüben. Potenzielles Anschlagsziel sei etwa die Trinkwasserversorgung in Mehrfamilienhäusern... stern

Arsen im Trinkwasser: Eine tödliche Gefahr?

Arsen kommt in kleinsten Mengen fast überall auf der Erde vor. Durch Eingriffe in die Natur gelangt es zunehmend ins Grundwasser und in Flüsse. Arsenkontaminiertes Trinkwasser gefährdet so weltweit die Gesundheit von Millionen Menschen... Experten sprechen dort sogar von einer schleichenden Massenvergiftung...ARD

Gesundheitsverhalten und -gefährdungen: Nahrung, Trinkwasser

Trinkwasserbeschaffenheit, Belastung von Lebensmitteln mit radioaktiven Stoffen, Lebensmittelbedingte Erkrankungen in Deutschland, Unerwünschte Stoffe in Nahrung und Trinkwasser... Gesundheitsberichterstattung des Bundes

Wasserqualität sinkt

Da Flüssigkeiten gerne bergab fließen, ist es fast vorprogrammiert, dass irgendwann das Trinkwasser von Oberveischede verschmutzt wird... ikz

So landet Arsen in unserem Trinkwasser

Hinzu kommen noch die Verunreinigungen von Industriebetrieben, Mülldeponien, Bergbau und der Landwirtschaft. Der Arsen-Gehalt im Trinkwasser kann stark schwanken und muss somit ständig überprüft werden. Dass unser Leitungswasser nicht rein durch unsere Wasserhähne strömt ist bekannt. Unsere Trinkwasserverordnung gibt Grenzwerte vor und „erlaubt“ somit ein paar Stoffe in unserem Leitungswasser bis zu einem gewissen Grad. Für die meisten Stoffe wurde bis heute jedoch überhaupt kein Grenzwert fest gelegt... dguht

In Bayrischzell: Trinkwasser bitte abkochen!

Ab sofort soll das Leitungswasser daher bis auf Weiteres nur abgekocht
- getrunken
- zur Essenszubereitung verwendet
- zum Reinigen von Lebensmitteln oder Spülen von Geräten zur Aufbewahrung und Behandlung von Lebensmitteln verwendet werden... br

Krefeld: Nitrat im Krefelder Grundwasser: Schmutzfinken sitzen in Meerbusch

Tankwagen aus den Niederlanden, die Gülle auf Feldern verteilen, sind auch in Krefeld regelmäßig zu sehen. Bundesweit ist das Düngen und Überdüngen landwirtschaftlicher Flächen ein Problem für das Grundwasser. Die erhöhten Nitratwerte haben die Europäische Union veranlasst, die Bundesrepublik Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof zu verklagen. Das Grundwasser in NRW ist besonders hoch belastet... rp online

Nach der EU-Klage wegen Nitratbelastung im Trinkwasser schärfere Kontrollen

RHEINGAU - Nach der Klage, die die EU gegen die Bundesrepublik wegen der steigenden Nitratbelastung im Grundwasser angestrengt hat... wiesbadener tageblatt

Glyphosat-Grenzwert in Zwenkauer See und Königsfelder Teichen überschritten

Glyphosat und ein Abbauprodukt dieses möglicherweise gesundheitsgefährendenden Pestizids im Zwenkauer See, im Großteich des Eschefelder Schutzgebietes, in Gewässern in Königsfeld und nahe Großdeuben... lvz

Hohe Eisen- und Manganwerte im Trinkwasser

Wegen einer Neufassung der Trinkwasserverordnung im Jahr 2013 sind die Grenzwerte für Eisen und Mangan im Wasser aus dem Brunnen des Vereinsheims zu hoch... bnn

Trinkwasser in Weilburger Stadtteilen muss abgekocht werden

Das Trinkwasser in den beiden Weilburger Stadtteilen Kirschhofen und Odersbach muss vor der Nutzung abgekocht werden. Grund dafür ist ein massiver Wasserrohrbruch... hessenschau

Am Oberrhein gefährdet zu viel Nitrat das Trinkwasser

Die EU hat Deutschland bereits verklagt, weil sich vielerorts zu viel gesundheitsgefährdendes Nitrat im Grundwasser findet. Auch Südbaden hat ein Nitrat-Problem. Besserung ist nicht in Sicht... badische zeitung

Salzgitter Keime wieder da: Wasser soll abgekocht werden

In Beinum, Flachstöckheim, Groß Mahner, Lobmachtersen und Ohlendorf muss das Trinkwasser nach technischen Problemen im Zuge der Schutz-Chlorung nun doch wieder abgekocht werden... salzgitter zeitung

Trinkwasser bedroht: Gemeinde Gerstungen klagt

Die Thüringer Gemeinde Gerstungen hat Klage gegen die umstrittene Entscheidung der hessischen Behörden erhoben, dem Kalikonzern K+S noch bis 2021 die Versenkung von Kalilauge in den Boden zu gestatten... Thüringer Allgemeine

Atommüll – Trinkwasser von 40 Millionen Kanadiern und Amerikanern gefährdet! Nuclear Waste are Killing Us – Ontario Power Generation stands by plan to bury nuclear waste near Lake Huron

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wo der Atommüll geblieben ist, der seit Jahrzehnten produziert wird? Ein aktueller Plan hat Aktivisten und viele Beamte sowohl in Kanada als auch in den USA auf den Plan gerufen und zu Protesten veranlasst... netzfrauen.org

Landkreis Altötting Desinfektion: Ab Montag wird das Trinkwasser gechlort

Nachdem in mehreren Proben des Trinkwassers aus dem Netz des Wasserzweckverbandes Inn-Salzach coliforme Bakterien gefunden wurden, muss jetzt gechlort werden... innsalzach

Grundwasserbelastung in NRW bleibt unverändert hoch

Vor allem der Niederrhein ist von hohen Nitrat-Werten betroffen... wp

STADTWERKE GEBEN WARNUNG HERAUS Potsdamer Trinkwasser in Gefahr: Baugrube soll zugeschüttet werden

Die Potsdamer Stadtwerke warnen: Durch eine überflutete Dauerbaustelle für eine Tiefgarage ist die Versorgung bedroht. Denn gleich nebenan steht ein Wasserwerk. Die Stadt fordert nun den Bauherrn auf, die Grube zuzuschütten... pnn

Bundesregierung: Nitratwerte im Grundwasser gefährlich hoch

Die Nitratwerte im deutschen Grundwasser sind nach wie vor an vielen Orten zu hoch. Das geht aus dem aktuellen Nitratbericht der Bundesregierung hervor.

Nitratkonzentration von über 50 Milligramm pro Liter kann nach Angaben der EU-Kommission erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit von Menschen haben. Bedenklich ist sie insbesondere für schwangere Frauen und Kleinkinder... tz

Nitrat verseucht vielerorts deutsches Grundwasser

Über ein Viertel der Messstellen meldet Grenzüberschreitungen bei den Nitratwerten im Grundwasser. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks fordert nun verschärfte Regeln für Gülle und Kunstdünger... faz

 

Pressemeldungen Trinkwasser aus 2016

2016

Haiming Colikeime im Trinkwasser

Bei den ersten beiden Tests des Haiminger Verbandswassers wurden laut Landratsamt Konzentrationen von 1 bzw. 2 koloniebildenden Einheiten gefunden... pnp

GESUNDHEITSAMT ERLÄSST ABKOCHEMPFEHLUNG
Landkreis Altötting: Coliforme Bakterien im Trinkwasser

Landkreis Altötting - In einer Routineprobe des Trinkwassernetzes des Wasserzweckverbandes Inn-Salzach sind coliforme Bakterien festgestellt worden. Nun wurde eine Abkochempfehlung erlassen... innsalzach24

Wasser in Taunus-Ort verkeimt

In Teilen von Grävenwiesbach im Hochtaunuskreis ist das Trinkwasser verunreinigt und muss vor dem Verzehr abgekocht werden... hessenschau

Weiter Keime in Warendorfer Trinkwasser

Probleme mit Trinkwasser in einigen Teilen von Warendorf, Keime belasten Wasser von 10.000 Haushalten, Ursache für Keime noch nicht gefunden... wdr

Schutzchlorung geht über Feiertage weiter Immer noch Keime im Trinkwasser

Die Keime halten sich hartnäckig: Seit November wird das Trinkwasser deshalb sicherheitshalber gechlort. Das betrifft die Ortsteile Warendorf, Freckenhorst, Einen und Müssingen... wn

Salzgitter - Keime im Trinkwasser

Die Empfehlung des Gesundheitsamtes der Stadt Salzgitter, Trinkwasser, das zum Trinken und zur Zubereitung von Speisen und Getränken verwendet wird, für die Dauer von mindestens drei Minuten sprudelnd abzukochen... news38

Nottuln: Chemikalie TFA im Trinkwasser entdeckt

Nottuln - Im Trinkwasser ist die Chemikalie TFA nachgewiesen worden... wn

RECHTMEHRING Trinkwasser verunreinigt

m Trinkwasser der Gemeinde Rechtmehring sind bei Standartuntersuchungen erhöhte Werte an coliformen Bakterien festgestellt worden... ovb online

Rinchnach/Unterasberg Keime im Trinkwasser: Nutzer sollen Trinkwasser abkochen

Bei einer Trinkwasseruntersuchung wegen der aktuellen Umbauarbeiten am Hochbehälter bei Unterasberg wurde festgestellt, dass eine Keimbelastung vorliegt, wie die Gemeindeverwaltung Rinchnach mitgeteilt hat... pnp

Elz und Malmeneich: Trinkwasser soll abgekocht werden

Das Trinkwasser in Elz und Malmeneich wird derzeit aufgrund eines Störfalles in der Wasserversorgung gechlort und sollte deshalb nur in abgekochtem Zustand verwendet werden... nnp

Bakterielle Verunreinigung zahlreicher Orte im Kreis Bernkastel-Wittllich und im Eifelkreis Bitburg-Prüm in Rheinland-Pfalz. Wasser unbedingt abkochen

Nach aktuellen RPR1.-Informationen sollen Bewohner zahlreicher Orte im Kreis Bernkastel-Wittllich und im Eifelkreis Bitburg-Prüm ab sofort ihr Leitungswasser vor dem Verzehr abkochen. Grund ist nach Angaben des Zweckverbands Wasserversorgung Eifel-Mosel eine bakterielle Verunreinigung... rpr1

Kokain im Dortmunder Abwasser: So steht es um das Wasser aus deiner Leitung

Im Dortmunder Abwasser befinden sich überdurchschnittlich viele Rückstände von Kokain. Muss man deswegen jetzt Angst um die Qualität des Trinkwassers haben... derwesten

US-Umweltbehörde bestätigt: Fracking verunreinigt das Trinkwasser

Die Environment Protection Agency (EPA) der Vereinigten Staaten wiederum hat nun die finale Version einer Studie präsentiert, die sich mit den Auswirkungen des Frackings auf das Grundwasser befasst. Das Ergebnis: Der unkonventionelle Abbau stellt eine Gefahr für die Trinkwasserreserven der Vereinigten Staaten dar... trendsderzukunft

Umweltrministerium meldet: Säure im Trinkwasser gefunden

Umweltministerium meldet Nachweise von Trifluoracetat auch in Gewässern und im Trinkwasser in NRW. Jetzt erweitert das Landesumweltamt für Gewässer, Grundwasser und Abwässer die Untersuchungen... wize.life

Kolibakterien im Trinkwasser: 14 Ortsgemeinden im Eifelkreis und Landkreis Bernkastel-Wittlich betroffen

Esch, Rivenich, Klausen, Sehlem, Landscheid mit Ortsteilen, Binsfeld, Herforst, Arenrath, Niersbach, Greverath, Gladbach, Himmerod, Spangdahlem und Bruch: In diesen Ortsgemeinden darf Leitungswasser ab sofort nur noch abgekocht getrunken werden! Das Trinkwasser sei bakteriell verseucht... volksfreund

DAS CRYSTAL-WASSER VON DRESDEN So drogenverseucht ist unsere Kanalisation

Auf der Suche nach Drogen nahm eine europaweite Studie jetzt das Abwasser in mehr als 60 Großstädten unter die Lupe. Das Ergebnis ist erschreckend... bild

Trifluoressigsäure: Schadstoff im Halterner Trinkwasser entdeckt

Haltern: Nachdem im Trinkwasser rund um Neckar und Rhein Trifluoressigsäure (TFA) entdeckt wurde, war die Gelsenwasser AG als heimischer Wasserversorger alarmiert. Bei Untersuchungen wurden Spuren von TFA auch in Haltern nachgewiesen, von wo aus ein großer Teil des Ruhrgebiets versorgt wird... ruhrnachrichten

Viele Wirkstoffe landen samt ihrer Metabolite in Oberflächengewässern, im Boden sowie in Grund- und Trinkwasser

Nach Angaben der DBU fanden Forscher in Deutschland bereits Rückstände von mehr als 150 verschiedenen Wirkstoffen in Boden- und Wasserproben – darunter Schmerzmittel, Röntgenkontrastmittel, Kontrazeptiva und Antibiotika. Etwa die Hälfte aller rund 2300 Human­arzneistoffe gilt demnach als potenziell umweltrelevant... Pharmazeutische Zeitung

Dresden ist die Stadt mit der bundesweit höchsten Menge an Crystal-Rückständen im Abwasser

Danach ist laut Abwasser-Werten München die Stadt Deutschlands mit dem höchsten Kokain-Konsum. In Norddeutschland werden offenbar mehr Amphetamine (Speed) konsumiert... mdr

Medikamenten-Cocktail im Elbwasser

Zahlreiche Arzneimittelrückstände lassen sich in Riesa im Fluss nachweisen. Und es werden immer mehr... sz-online

Chlor im Gmunder Trinkwasser

Seit vorgestern ist das Trinkwasser in Teilen von Gmund mit Chlor versetzt. Geschmack und Geruch sind dabei in vielen Haushalten kaum ... Tegernseestimme

Hitzerode: Nitratwerte im Trinkwasser zu hoch

Hitzerode. Bereits zweimal in diesem Jahr ist der Grenzwert für Nitrat im Trinkwasser in Hitzerode zu hoch gewesen: im Mai und im August... werra-rundschau

Edingen-Neckarhausen. Das Trinkwasser aus dem Neckar war mit Trifluoracetat (TFA) verunreinigt

Edingen-Neckarhausen stoppte die Trinkwasserentnahme und bezieht sein Wasser seitdem aus dem Grundwasser. Aber was ist TFA eigentlich? Ist es für Menschen gefährlich? Und was wird gegen die Verunreinigungen unternommen? rnz

Alesheimer Keime im Trinkwasser

ALESHEIM - Nachdem Keime im Wasser entdeckt worden waren, gab es erst die Anordnung, dass das Wasser abgekocht werden muss... nordbayern

Niemand kann erklären, warum es stinkt: Mayener Trinkwasser riecht nach Chlor

Mayen. Es ist eine merkwürdige Geschichte: Das Mayener Trinkwasser riecht aktuell wieder nach Chlor, aber niemand weiß warum. Schon vor einigen Wochen stellten Bürger erstmals einen erhöhten Chlorgeruch beim Duschen fest. Daran hat sich bis heute nichts geändert... rheinzeitung

Luckenwalde: Bleihaltiges Trinkwasser

Böse Überraschung für eine Schule in Luckenwalde (Teltow-Fläming). Dort darf in zwei Räumen aus den Wasserhähnen kein Wasser zum Trinken oder Kochen genutzt. Grund: Das Wasser ist bleihaltig... maz-online

Trinkwasser in Bellersheim wird vorsorglich gechlort.

Die Stadtwerke Hungen haben in Absprache mit dem Gesundheitsamt Gießen vorsorglich eine Desinfektion des Trinkwassers in dem Versorgungsgebiet Bellersheim eingerichtet... giessener-allgemeine

Burgkirchen Chemikalienlelastung - Trinkwasser gefährdet

Brunnen müssen wegen Belastung mit Chemikalien vom Netz... süddeutsche

Salzgitter: Keime im Trinkwasser – Stadt rät zum Abkochen

Keime im Trinkwasser haben in fünf Stadtteilen von Salzgitter die Grenzwerte überschritten. Die Stadt empfahl am Samstag, Wasser mindestens drei Minuten abzukochen, wenn es zum Trinken oder für die Zubereitung von Speisen verwendet werde... focus

Plankstadt - Trinkwasser verunreinigt

Gesundheitsamt warnt vor dem Genuss aus dem Hahn: Wasser abkochen! morgenweb

Verseuchtes Trinkwasser | Blei-Alarm im Gesundheitsministerium

Große Aufregung im Gesundheitsministerium! Untersuchungen des Leitungswasser haben erhöhte Bleiwerte festgestellt. Was das jetzt für die... bild

GRENZWERTÜBERSCHREITUNG Blei im BMG-Trinkwasser

Berlin - Wegen positiver Blei-Proben im Trinkwasser hat es im Bundesgesundheitsministerium Aufregung gegeben. Das Ressort von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) teilte daraufhin ebenfalls mit, dass das Trinkwasser positiv auf Blei hin geprüft worden war... apotheke adhoc

Trinkwasser verschmutzt: In Stüsslingen gilt Abkochvorschrift

Die periodische Kontrolle im Labor hat eine mikrobiologische Verunreinigung des Trinkwassers ergeben. Deshalb dürfen Stüsslinger das Trinkwasser nicht mehr verwenden, ohne es vorher fünf Minuten lang abgekocht zu haben... grenchnertagblatt

35.000 Menschen im Hunsrück müssen Wasser abkochen

In weiten Teilen des Kreises Birkenfeld ist das Trinkwasser mit Kolibakterien belastet, wie der SWR berichtet. Das Leitungswasser solle bis Anfang nächster Woche abgekocht werden. Die Ursache ist unklar. Betroffen: Gemeinden Nohfelden und Tholey komplett, in Freisen die Ortsteile Freisen, Oberkirchen, Reitscheid, Asweiler und Eitzweiler sowie Oberthal-Gronig. In Rheinland-Pfalz betroffen: Abentheuer, Achtelsbach, Brücken, Buhlenberg, Dambach, Dienstweiler, Eichweiler, Ellenberg, Ellweiler, Gimbweiler, Gollenberg, Hattgenstein, Hoppstädten-Weiersbach inklusive Neubrücke und Umweltcampus, Meckenbach, Niederhambach, Nohen, Oberbrombach, Oberhambach, Rimsberg, Rinzenberg, Rötsweiler-Nockenthal, Schmißberg, Schwollen, Seisbach und Wilzenberg-Hußweiler. wize.life

Nitrat im Trinkwasser: Wie groß ist die Gefahr?

Nitrat/Nitrit: Vor allem für Säuglinge kann Nitrit gefährlich sein: Das aufgenommene Nitrit stört den Sauerstofftransport durch die roten Blutkörperchen. Dies kann zu Sauerstoffmangel in den Geweben bis hin zur inneren Erstickung führen. Das Phänomen ist als Blausucht bekannt. Für den erwachsenen Menschen kann Nitrit gefährlich werden, weil es im Körper mit Aminen zu sogenannten Nitrosaminen reagieren kann. Diese haben sich im Tierversuch als krebserregend erwiesen... br

Keimalarm in Rottach-Egern

Verunreinigtes Trinkwasser ist das Horrorszenario jeder Kommune. Vor vier Wochen traf es Anwohner im Ortsteil Hagrain. Sie wurden vom Gesundheitsamt aufgefordert, ihr Leitungswasser abzukochen. Erst jetzt wurde der Fall öffentlich... tegernseestimme

Abkochgebot im Kreis Birkenfeld: Wieder E-Coli-Keime im Trinkwasser

Kreis Birkenfeld. Für große Teile des Kreisgebiets gilt wieder - wie schon im Juli dieses Jahres - eine Warnung vor E-Coli-Keimen im Trinkwasser... rheinzeitung

E-Coli Keime im Trinkwasser! – Viele Gemeinden im Kreis St. Wendel betroffen

Das Trinkwasser muss aufgrund der Belastung für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden bis auf weiteres abgekocht werden. Gleichzeitig wird das Wasser von zur Desinfektion gechlort... blaulichreport-saarland

Bayerns Trinkwasser - Gefahr aus dem Wasserhahn?

Forscher warnen: "Wir haben kein Problem mit der Quantität, sondern mit der Qualität"... Wachsenden Gefahren für das bayerische Trinkwasser... ARD

Grundwasser in der Region stark mit Nitrat belastet

Das Grundwasser ist in weiten Teilen der Region in schlechtem Zustand: Betroffen sind Saar- und Moseltal, Saargau, Wittlicher Senke und der Eifelkreis Bitburg-Prüm. Eine Gefahr bedeutet dies auch fürs Trinkwasser... volksfreund

Dringender Handlungsbedarf wegen Nitratbelastung

Messungen ergaben, dass 102 Messstellen eine Nitratbelastung über dem Grenzwert von 50 mg/l aufweisen... hallespektrum

Mannersdorf: Trinkwasser verunreinigt: Fäkalbakterien nachgewiesen

In Mannersdorf, Klostermarienberg und Unterloisdorf muss das Wasser abgekocht werden. Verband arbeitet daran, Wasserqualität schnell wieder herzustellen... bvz

Abkochgebot für Trinkwasser im Kochertal

In Teilen von Künzelsau, Niedernhall und Ingelfingen muss ab sofort das Trinkwasser abgekocht werden. Es ist mit Coli-Bakterien belastet... stimme

Das Trinkwasser der Stadt Brandenburg ist gegenwärtig mit Umweltkeimen belastet

Die Grenzwerte im Trinkwassernetz von Brandenburg an der Havel seien zum Teil „deutlich überschritten“. Experten stehen vor einem Rätsel... maz-online

Gesundheitsamt Karlsruhe warnt vor dem Verzehr des Trinkwassers

Bruchsal-Helmsheim: Das Leitungswasser sei bakteriell verunreinigt und dürfe nur nach vorherigem Abkochen getrunken werden... bnn

Bakterielle Trinkwasserverunreinigung in Bruchsal/Helmsheim

Im gesamten Versorgungsnetz des Bruchsaler Ortsteils Helmsheim muss das Trinkwasser vorerst abgekocht werden... baden-tv

Trinkwasser in 18 Ortschaften verunreinigt

Der Tiefbrunnen Maria Saal ist verunreinigt. Es wurden Überschreitungen mit drei verschiedenen Fäkalkeimen festgestellt. Das Trinkwasser in 18 Ortschaften ist derzeit nicht für den Verzehr geeignet... kaernten.orf.at

Altöttinger Forst: Perfluoroctansäure (PFOA) im Trinkwasserbrunnen

Bürgermeister von Alt- und Neuötting und der Gemeinde Winhöring zwei Brunnen im Altöttinger Forst abschalten lassen. Grund: Perfluoroctansäure (PFOA)... innsalzach24

Gebiet Falkensee/Falkenhorst: Duschverbot wegen Bakterien im Trinkwasser

Die turnusmäßige Überprüfung hatte ergeben, dass das Warmwasser mit einer erhöhten Zahl von Legionellen durchsetzt ist... maz online

Im deutschen Grundwasser ist zu viel gesundheitsschädliches Nitrat. Deshalb hat die EU Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof verklagt.

SWR Mediathek

Nitrat im Trinkwasser: EU verklagt Deutschland

Nitrat im Trinkwasser: EU verklagt Deutschland... rp-online

Gülle-Problem: So verseucht ist unser Trinkwasser

Verseuchtes Wasser ist nicht mehr als Trinkwasser geeignet, warnen Umweltschützer. Denn laut dieser Verordnung dürfen 50 Milligramm Nitrat pro... tag24

Darum verklagt die EU-Kommission Deutschland

Die EU-Kommission hat Deutschland wegen des Verstoßes gegen die Nitrat-Richtlinie vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) verklagt. Die Experten in Brüssel werfen der Bundesregierung vor, viel zu lange geduldet zu haben, dass durch die Massentierhaltung viel zu viel gesundheitsgefährdendes Nitrat in Gewässer gelangt... berliner zeitung

Bruckmühl - erhöhte Nitrat-Werte im Trinkwasser

Nitratwert des Wassers der "Wörndl-Quelle" zuletzt auf 30 Milligramm pro Liter gestiegen... mangfall24

Weißer Schaum statt mit klarem Wasser

In Nordhorn ist am Sonntagmorgen aus einigen Wasserhähnen weißer Schaum gekommen. Ursache war eine Verunreinigung des Leitungssystems... gn online

Trinkwasser-Verkeimung betrifft auch Niederweiler

NIEDERWEILER/BADENWEILER (BZ/hub). Die Verkeimung des Badenweiler Trinkwassers hat auch Auswirkungen auf den Müllheimer Ortsteil Niederweiler... badische zeitung

Keime im Trinkwasser Legionellen-Konzentration oft zu hoch

Münster - Legionellen sind gefährliche Bakterien, die über das Trinkwasser verbreitet werden können. In 23 Fällen musste die Stadt im vergangenen Jahr Sofortmaßnahmen einleiten... wn

Höfen - Keime im Trinkwasser: Wasser abkochen

Höfen - Bei routinemäßigen Proben in der Gemeinde Höfen sind im Wasser der "Mittelzone" Keime nachgewiesen worden... schwarzwaelder bote

Badenweiler - Coli-Bakterien im Trinkwasser

Wasser aus der heimischen Wasserleitung sollten die Bürger von Badenweiler momentan abkochen... badische zeitung

Icking - Wasser wird gechlort

Ickinger sollen ihr Trinkwasser chloren... merkur

Herdwangen-Schönach - Keime im Trinkwasser

Abkochgebot für Leitungswasser für den Bereich von Großschönach bis Aftholderberg... schwaebische

GERSFELD/Rhön Verunreinigungen im Wasser

STADTWERKE: "Trinkwasser muss ab sofort in Gersfeld-Tiefzone abgekocht werden". Bei Kontrollen der Trinkwasseranlagen im Bereich der Rhönstadt Gersfeld (Kreis Fulda) sind "Überschreitungen für mikrobiologische Parameter" festgestellt worden... osthessen news

Drasenhofen - Keime im Trinkwasser

Die Drasenhofner sollen ihr Trinkwasser abkochen: Seit der Erweiterung ihres Wasserleitungsnetzes finden sich Bakterien im Wasser... noen

Ramsen/Donnersbergkreis Trinkwasser in Ramsen verunreinigt

Im Trinkwasser in Ramsen im Donnersbergkreis sind bei Routineuntersuchungen krankmachende Coli-Bakterien gefunden worden. Die Werke der Verbandsgemeinde Eisenberg bitten die Einwohner der Gemeinde Ramsen sowie der Ortsteile Ripperterhof, Clauserhof und Ochsenbusch, das Wasser vorsorglich zehn Minuten lang abzukochen... swr

Ahlen, Agentur für Arbeit: Trinkwasser verunreinigt

Ahlen: Verunreinigung des Trinkwassers in einem Leitungsabschnitt... die-glocke

Gefährliche Keime im Trinkwasser

Legionellen in stillstehenden Leitungen Gefährliche Keime im Trinkwasser. Besonders wenn Wasserleitungen lange stillstehen, bieten sie gute Bedingungen für Legionellen. Durch den Wasserdampf eingeatmet, können die Keime schwere gesundheitliche Folgen haben... rpr1

Bergisch Gladbach: Allergisch gegen gechlortes Trinkwasser

„Man macht sich gar keine Vorstellungen, wie dieses Problem den Alltag belastet“, sagt der Gladbacher. „Zähne putzen geht nicht, Hände waschen, kochen, ganz zu schweigen vom Duschen“... rundschau-online

Uran im Trinkwasser: "Lückenlose Aufklärung"

MÖLLTAL. In den Mölltaler Gemeinden Obervellach, Mallnitz und Flattach wurden geringe Uranvorkommen im Trinkwasser registriert... meinbezirk

Maulburg Verunreinigung: Trinkwasser abkochen

Das Trinkwasser im Bereich Ortsnetz Maulburg weist bakterielle Verunreinigungen auf... verlagshaus naumann

Darmbakterium aufgetaucht. Bürger sollen Trinkwasser in Eitorf abkochen

EITORF. Das Kreisgesundheitsamt hat Escherichia coli-Bakterien im Eitorfer Trinkwasser entdeckt. Ein technischer Defekt könnte die Verunreinigung ausgelöst haben... generalanzeiger bonn

 german.china.org.cn 

Krebserreger in chinesischer Trinkwasserversorgung entdeckt

In der Trinkwasserversorgung von 44 chinesischen Städten sind Spuren des hochgiftigen und umweltschädlichen Stoffes NDMA entdeckt worden... german.china.org.cn

Rätsel um eine Wasserverunreinigung im Rhein

Die Zusammensetzung und mögliche Schädlichkeit eines gräulichen Stoffes, der am Sonntag bei Nierstein entdeckt wurde, ist noch unbekannt... welt

Keime im Würzburger Trinkwasser, Behörde empfiehlt Wasser abzukochen

Würzburger Bürger sollen in Teilen des Stadtgebiets ihr Trinkwasser abkochen. Das empfiehlt die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH WVV. Grund sind offenbar Bakterien. Betroffen seien rund 1.000 Haushalte... br

Trinkwasser in Teilen von Rheinfelden verunreinigt

Das Trinkwasser in einigen Ortsteilen von Rheinfelden soll aktuell vorsorglich abgekocht werden, teilt Badenova mit. Der Grund hierfür ist, dass bei einer Beprobung des Wassers eine mikrobiologische Beeinträchtigung festgestellt wurde... südkurier

Uran im Trinkwasser: Sechs Quellen gesperrt

Erst war es Hexachlorbutadien (HCBD), dann Bor und nun Uran – immer mehr Kärntner Trinkwasserquellen müssen aufgrund von Grenzwertüberschreitungen verschiedener Schadstoffe vom Netz genommen werden... kurier

Bonn und Bergisch Gladbach Aufregung um Keime im Trinkwasser

Bei diesen behördlichen Mitteilungen vergeht Hunderttausenden Menschen die große Lust auf Leitungswasser zum Trinken, Kochen, Duschen oder Baden... express

Uran in Oberkärntner Trinkwasser festgestellt. Gefahr für Kinder!

Im Trinkwasser von drei Kärntner Gemeinden - Flattach, Mallnitz und Obervellach im Bezirk Spittal - sind teilweise deutliche Überschreitungen des Grenzwerts von Uran festgestellt worden... krone.at

Keim im Trinkwasser: Suche im Rhein-Sieg-Kreis geht weiter

Die Ursachenforschung zur Keimbelastung im Trinkwasser des Wahnbachtalsperrenverbandes geht weiter... wdr

Sangerhausen „Das Wasser ist mit Uran und Nitrat verseucht"

In den Kitas der Stadt würden die Kinder dazu verdonnert, Leitungswasser zu trinken, sagt eine Mutter, die ihren Namen lieber nicht in der Zeitung lesen möchte. „Das Wasser ist mit Uran und Nitrat verseucht, wir sind entsetzt, dass das unseren Kindern gegeben wird.“... mz-web

Trifluoracetat im Trinkwasser

Karlsruhe/Rhein-Neckar, 11. Oktober 2016. (red/pm) Mitte September hat die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) Hinweise auf eine Verunreinigung des Neckars mit Trifluoressigsäure (TFA) ab etwa Bad Wimpfen erhalten... rheinneckarblog

RHEIN-SIEG-KREIS. Umweltkeim erneut im Trinkwasser festgestellt

Der Umweltkeim, der kürzlich in Teilen der Region Rhein-Sieg im Trinkwasser nachgewiesen wurde, ist doch noch nicht verschwunden... generalanzeiger bonn

Alarm um Bor im Trinkwasser

Schadstoffe im Grundwasser bringen jetzt weitere Quellen zum Versiegen! Nachdem ein Brunnen wegen des Umweltgiftes HCBD vom Netz genommen werden musste... kronenzeitung

Bad Wimpfen - Verunreinigung des Neckars mit Trifluoressigsäure (TFA)

Nun zeigen die aktuellen Ergebnisse, dass sich die Belastung des Flusswassers tatsächlich bis auf die Trinkwasserversorgungen um Mannheim und Heidelberg auswirkt, soweit sie vom Uferfiltrat des Neckars beeinflusst sind... rheinneckarblog

Stuttgarter Nachrichten

Am Neckar: Chemikalie belastet Trinkwasserversorgung

Ein chemisches Abbauprodukt ist im Trinkwasser im Raum Mannheim und Heidelberg nachgewiesen worden... stuttgarter nachrichten

Trinkwasser verunreinigt KULMBACH. Wasser bitte vor dem Trinken abkochen

Landratsamt Kulmbach hat am Montag vor verunreinigtem Trinkwasser in insgesamt acht Ortschaften in Oberfranken gewarnt. Betroffen sind Fernreuth, Gelbsreuth, Kleinhül, Großenhül, Sanspareil, Leesau sowie Tannfeld und Lochau. Wie die Behörde mitteilte, sei im Bereich des Versorgers Sanspareiler Gruppe eine mikrobielle Verunreinigung festgestellt worden... nordbayerischer kurier

Trinkwasser muss gechlort werden: Fürstenhausen und Bauerneck-Geislautern betroffen

Fürstenhausen. Im Wasserwerk Bisttal sind keime entdeckt worden, das melden saarländische Medien. Betroffen seien neben den Völklinger Stadtteilen Fürstenhausen und Bauerneck/Geislautern auch die Stadtteile von Überherrn (Altforweiler, Berus und Unterfelsberg), Saarlouis (Lisdorfer Berg), Saarbrückens (Von der Heydt, Heintichshaus, Kirschheck, Neuhaus, Netzbachtal, Forsthaus, Pfaffenkopf und Jungfleischhütte), sowie die gesamten Gemeinden Püttlingen, Riegelsberg, Ensdorf und Wadgassen... voelklingenimwandel

Landkreis Starnberg: ENTEROKOKKEN Trinkwasser wird vorsorglich gechlort

Landkreis Starnberg - Das Trinkwasser in weiten Teilen des Landkreises wird ab sofort vorsorglich gechlort. Betroffen sind laut einer Mitteilung der AWA-Ammersee Wasser- und Abwasserbetriebe folgende Gemeinden: Weßling, Wörthsee und Seefeld sowie die Ortsteile Buch, Bachern, Schlagenhofen (Gemeinde Inning), Frieding, Gewerbegebiet Rothenfeld (Gemeinde Andechs), Widdersberg (Gemeinde Herrsching), Landstetten, Perchting, Jägerbrunn und Sonnau (Stadt Starnberg) sowie Maising und Seewiesen (Gemeinde Pöcking)... merkur

Trinkwasser: Chlorgeruch im Duisburger Süden

Wasserwerk Bockum das Trinkwasser aus hygienischen Gründen mit geringen Mengen Chlor versetzt... radioduisburg

Bad Abbach Behörde warnt: Bakterien im Trinkwasser

Laut Landratsamt sind Bürger in und um Bad Abbach betroffen. Wasser soll zur Sicherheit bis auf Weiteres abgekocht werden... mittelbayerische

Gießen - erhöhter Bleigehalt im Trinkwasser

Die gemessene Belastung ist für Kleinkinder und Schwangere gefährlich. Die Wohnbau Genossenschaft Gießen hat weitere Probeentnahmen in der Siedlung angekündigt, um die Dimension der Belastung zu ermitteln... giessener-allgemeine

Teleat Fernsehmgazin

Unser Trinkwasser in Gefahr

besorgniserregende Fakten: In norddeutschen Brunnen messen Experten immer häufiger zu hohe Schadstoffwerte. Mal findet sich krebserzeugendes Nitrat im Grundwasser, mal giftige Pestizide - und die Liste wird immer länger... tele

Trinkwasser im Südharz Breitensteiner Wasser ist verunreinigt

Vorsicht in Breitenstein: Die Bevölkerung wird dringend gewarnt, unabgekochtes Trinkwasser zu genießen, damit Nahrung zuzubereiten, Medikamente zu nehmen, die Zähne zu putzen oder offene Wunden zu reinigen. Der Wasserverband Südharz hat ein sogenanntes Abkochgebot erlassen... mz-web

BURSCHEID - Das Trinkwasser in der Ortschaft Michelau ist seit fast zwei Wochen schon mit Bakterien verunreinigt. Eine rasche Behebung des Problems ist noch nicht in Sicht... lessentiel

Region Bergisch Gladbach: Hebborn - Chlorbehandlung gegen Keime

Kreisgesundheitsamt befürchtet jedoch, dass erneut Keime auftreten, wenn die Chlorbehandlung abgesetzt wird – und will abwarten... in-gl

St. Peter/Kürnberg Bakterien in Brunnen

Grenzwerte bei Enterokokken und coliformen Bakterien wurden in Kürnberg und im Markt überschritten. Wasser darf nur abgekocht getrunken werden... noen

Oberhausen Landkreis Weilheim-Schongau Bakterien im Trinkwasser

Die Behörden haben am Samstag die Bewohner des oberbayerischen Oberhausen (Landkreis Weilheim-Schongau) vor Bakterien im Trinkwasser gewarnt. Bei einer Routine-Kontrolle im Ortsteil Oberhausen seien «coliforme Bakterien» gefunden worden... arcor

Landkreis Weilheim SchongauBewohner bayrischer Gemeinde müssen Trinkwasser abkochen

In der Gemeinde Oberhausen im Landkreis Weilheim-Schongau müssen die Bewohner ab sofort ihr Trinkwasser abkochen. Der Grund ist eine bakteriologische Verunreinigung... focus

Trinkwasser wird noch zwei Wochen gechlort

In Sinzig und Bad Breisig wird das Trinkwasser voraussichtlich noch etwa zwei Wochen lang vorsorglich gechlort. Im August waren bei einer Kontrolle Hinweise auf coliforme Keime im Trinkwasser nachgewiesen worden... swr

Studie: Flourid im Trinkwasser führt zu Schilddrüsenunterfunktion

In vielen Ländern der Welt haben Regierungen und lokale Behörden dem Trinkwasser Flouride zugesetzt. Nun zeigt eine britische Studie, dass dies der Schilddrüse massiv schadet... contra-magazin

Trinkwasser mit Bakterien durchsetzt

Nicht nur in Stadlern, auch in Weiding ist das Trinkwasser mit Bakterien durchsetzt: Wie die Gemeinde informierte, sind bei der jüngsten Analyse coliforme Keime in geringem Umfang festgestellt worden. Bis auf weiteres soll das Wasser nur in abgekochtem Zustand verwendet werden... onetz

Umweltgift lässt Trinkwasser-Quelle versiegen

Der Nachweis des Umweltgiftes Hexachlorbutadien in einem Klagenfurter Brunnen hat weitreichende Folgen. Da die Belastung erneut zugenommen hat... krone

Warnung für Altbach: Ganze Gemeinde betroffen: Keime in Trinkwasser gefunden

Altbach die Bewohner über die Gefahr aufmerksam gemacht. Im Wasser wurde eine hohe Keimbelastung durch E.-coli-Bakterien festgestellt... focus

„Mineralstoffe im Mineralwasser sind ein Mythos“

Wenig Mineralstoffe im Mineralwasser - Keime und Rückstände im Flaschenwasser utopia

Gekauftes Mineralwasser in Flaschen ist nicht besser

Rückstände im Wasser sind keine Seltenheit: Die Stiftung Warentest wies in einer aktuellen Untersuchung chemische Rückstände in fünf von 30 untersuchten Mineralwässern nach. Die Rückstände setzten sich zusammen aus oberirdischen Verunreinigungen von Pflanzenschutzmitteln, einem Süßstoff und einem Abbauprodukt, was entweder vom Pestizid Glyphosat oder aus Wasch- und Reinigungsmitteln stammte... utopia

Wasser in Plastikflaschen: „Entwarnung zu geben ist verfrüht“

Wirkung von Plastik und möglichen darin enthaltenen Schadstoffen auf den Menschen... utopia

Mineralwasser verursacht Verätzungen

31-Jähriger aus Bunzlau (Niederschlesien) nach dem Genuss des Wassers mit Verätzungen der Speiseröhre und des Rachenraums ins Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr bestand nicht. Bei Untersuchungen des Inhalts wurde Chlor oder eine säurehaltige Substanz gefunden, welche während der Abfüllung ins Getränk gelangt ist... moz

 Bonner Rundschau 

Untersuchungen Keime im Trinkwasser in Bonn und Rhein-Sieg

Rhein-Sieg-Kreis/Bonn - In Teilen des Rhein-Sieg-Kreises, der Bundesstadt Bonn, der Gemeinde Grafschaft und der Stadt Remagen sind bei Trinkwasseruntersuchungen Umweltkeime nachgewiesen worden... rundschau-online

Nitratbelastung des Trinkwasser - 30 Jahre Untätigkeit deutscher Politik

Medienrecherchen ergaben jetzt erneut, dass mittlerweile 25% der Grundwasserfläche in Deutschland den Grenzwert von 50 mg/l überschreitet. In den Regionen mit hoher Nutztierbeständen sind die Zahlen deutlich Besorgnis erregender... huffingtonpost

Stadt Freyung: Trinkwasser verunreinigt - Bewohner müssen abkochen

Die Bewohner der Stadt Freyung müssen momentan ihr Trinkwasser abkochen. Bei einer routinemäßigen Untersuchung wurden gestern Keime entdeckt. Betroffen ist die Stadt Freyung und auch die umliegenden Orte, wie unter anderem Perlesöd, Winkelbrunn, Oberndorf, Ahornöd und Grillaberg (ausserdem Linden, Goldener Steig, Steinberg, Ort, Schönbrunn und Pittersberg)... unserradio

Trinkwasser in Gefahr

Das Trinkwasser gerät immer wieder in die Schlagzeilen. Legionellen, Nitrate, Medikamentenrückstände, die Liste der Verunreinigungen wird immer länger... tvspielfilm

In Stadlern muss das Wasser abgekocht werden - Keime im Trinkwasser

Das Trinkwasser in Stadlern ist mit Bakterien durchsetzt: Wie die Gemeinde am Mittwoch informierte, sind bei der jüngsten Analyse coliforme Keime in geringem Umfang festgestellt worden. Bis auf weiteres soll das Wasser nur in abgekochtem Zustand verwendet werden... onetz

Verunreinigtes Trinkwasser in Breisach

Die Breisacher müssen sich zwar immer noch damit abfinden, dass ihr Trinkwasser gechlort wird. Denn auch eine zweite Probe war belastet... regenbogen

NUSPLINGEN Bevölkerungswarnung: Trinkwasser in Nusplingen verunreinigt

Wie die Gemeinde Nusplingen mitteilt, wurde das Trinkwasser im Kernort durch Bakterien verunreinigt. Bis es Entwarnung gibt, muss das Wasser abgekocht werden... zak

Neumarkt - Erneut Kolibakterien in Neumarkter Trinkwasser entdeckt

In der ehemaligen Gemeinde Mariahof sind erneut Kolibakterien im Trinkwasser entdeckt worden: diesmal aber im Bereich Hoferdorf... kleinezeitung

Wölbling Trinkwasser dreckig, Grund steht nicht fest

Gemeinde rät: Drei Minuten abkochen! noen

Aham/Gerzen Keime festgestellt: Trinkwasser abkochen!

Der Wasserzweckverband Mittlere Vils gab am frühen Nachmittag des Montags bekannt, dass das zuständige Gesundheitsamt eine Abkoch-Anordnung für das Trinkwasser in den Gemeindegebieten Aham und Gerzen ausgesprochen hat... idowa

Gülle gefährdet Trinkwasser in Deutschland

Die Massentierhaltung ist für das Trinkwasser ein Problem, die Gülle der Tiere belastet das Grundwasser mit Nitrat. Die Deutsche Regierung unternimmt bisher zu wenig und wird deshalb von der EU-Kommission verklagt... Deutsche Welle

Trinkwasser von Wölbling verunreinigt

Das Trinkwasser in Wölbling (Bezirk St. Pölten) ist mit Bakterien verunreinigt... noe.orf

Spurensuche: Lithium, Trinkwasser, Depression

Mehreren Studien zufolge geht ein hoher Gehalt an Lithium im Trinkwasser mit einer geringeren Selbstmord-Rate einher... derstandard

 Zeit Online 

Nitrat: Ein Drittel des Grundwassers ist verschmutzt

Die Nitratbelastung in Deutschland ist zu hoch, die EU hat bereits Klage eingereicht, die iWerte steigen laut eines Medienberichts dennoch... zeit online

Bakterien im Trinkwasser von Rehlingen-Siersburg breiten sich aus

Die Bakterien im Trinkwasser von Rehlingen-Siersburg breiten sich aus. Die Verunreinigung betrifft nun alle Ortsteile außer Rehlingen und Niedaltdorf... saarbruecker-zeitung

Frankenthal: Abkochgebot für das Trinkwasser

Abkochgebot für das Trinkwasser in Frankenthal... Das Abkochen soll insbesondere kleine Kinder und ältere Menschen schütze... rheinpfalz

Bundesumweltministerium: Nitratbelastung gefährdet Trinkwasser - Gülle im Glas

Das Grundwasser in Deutschland ist immer stärker mit Nitrat belastet - und gefährdet damit auch das Trinkwasser. Das belegen Zahlen, die dem NDR und WDR vorliegen. Schuld ist die Massentierhaltung. Die Politik reagiert nur zögerlich... tagesschau

Bergisch Gladbach: Trinkwasser mit Keimen belastet

In Bergisch Gladbach ist das Trinkwasser mit Keimen belastet. Vorsorglich sollen vor allem Kranke, alte Menschen und Babys nur abgekochtes oder verpacktes Wasser nutzen... WDR

Landkreis Rosenheim - Verunreinigung des Trinkwassers

Ursache der Verunreinigung des Trinkwassers ist noch nicht geklärt... Focus

Region Locarno keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser

Benzinverunreinigung in einer Wasserverteilanlage oberhalb der Ortschaften Cugnasco, Gerra Piano, Lavertezzo Piano und Riazzino... tagblatt

Coliforme Bakterien im Fremersdorfer Trinkwasser

Die Techischen Werke Rehlingen-Siersburg (TWRS) haben die Fremersdorfer aufgefordert, das Wasser abzukochen. Grund: Bei einer Routineuntersuchung wurden coliforme Bakterien festgestellt... sol

Region Hinterland und Marburg - Damshausen: Abkochempfehlung für Trinkwasser

DAUTPHETAL-DAMSHAUSEN Das Trinkwasser in Damshausen ist zurzeit bakteriell verunreinigt. Das teilte die Gemeinde am Mittwochnachmittag mit. Eine gesundheitlich unbedenkliche Qualität sei aktuell nicht gewährleistet... mittelhessen.de

LAVAMÜND Trinkwasser wurde durch Kolibakterien verunreinigt

Im Trinkwasser in Bereichen von Lavamünd bei Überprüfung Kolibakterien festgestellt... kleinezeitung

IN BAD FEILNBACH, IRSCHENBERG UND FISCHBACHAU Coliforme Keime: Trinkwasser muss gechlort werden

in den Gemeinden Bad Feilnbach, Irschenberg und Fischbachau wird das Trinkwasser gechlort. Grund sind coliforme Keime im Wasser... mangfall24

REHLINGEN-SIERSBURG Bakterien im Trinkwasser von Siersburg, Eimersdorf und Fremersdorf gefunden

Im Trinkwasser der Ortsteile Siersburg, Eimersdorf und Fremersdorf wurden am Montag coliforme Bakterien festgestellt, teilen die Technischen Werke... saarbrücker zeitung

Trinkwasser Chemische Verunreinigung im Tessin

Dürfe das Wasser aus dem Hahn weder getrunken noch zum Kochen oder Waschen genutzt werden. Da es sich um eine chemische Verunreinigung handle, könne das Wasser auch durch Abkochen nicht wieder trinkbar gemacht werden... nzz

Die Pille im Trinkwasser

Rückstände von Medikamenten landen massenhaft in der Umwelt.... sz-online

Erhöhte Vanadium-Konzentration im Trinkwasser

Aktuelle Untersuchungen in Primstal und Eiweiler haben eine erhöhte Vanadium-Konzentration im Trinkwasser ergeben... wndn

Warnung des Bürgermeisters: Coliforme Keime im Trinkwasser - Kellinghusen muss abkochen

In Kellinghusen wurden Bakterien im Trinkwasser festgestellt. Die Ursache wird noch geprüft. Die Stadt rät zur Vorsicht... shz

TRINKWASSER MIT MEDIKAMENTEN-RÜCKSTÄNDEN VERSEUCHT

Wissenschaftler schlagen Alarm: Immer mehr Schadstoffe, Schwermetalle und Medikamenten-Rückstände verseuchen unser Leitungswasser...

„Im Grunde ist unser Trinkwasser schädlich für den Menschen“, so der renommierte Wasser-Forscher. Da hilft auch die gesetzliche Trinkwasserverordnung nicht viel. Demnach muss auf 33 verschiedene Stoffe getestet werden. „Es gibt aber allein mehr als 1000 verschiedene Pestizide. Und alle landen im Trinkwasser.“...

Zudem sind die Grenzwerte seiner Meinung nach viel zu hoch angesetzt, müssten niedriger sein. Das führt zu gefährlichen Cocktail-Effekten. „Wenn ein Schwermetall wie Kupfer sich aus den Leitungen löst kann es zu einer Kombiwirkung mit den Pflanzenschutzmitteln kommen. Die sind dann bis zu zehntausend mal giftiger als normal“... bild

Fäkalbakterien festgestellt - Verschmutztes Trinkwasser in Vollèges

Im Trinkwasser der Unterwalliser Gemeinde Vollèges sind Fäkalbakterien festgestellt worden. Bewohner der Gebiete Chemin-Dessus, Chemin-Dessous, les Ecoteaux und Sur Frête werden angehalten, Leitungswasser bis auf weiteres vor dem Konsumieren abzukochen... 1815

Umweltskandal Baden-Württemberg. Trinkwasser mit Fluorchemie verseucht

Umweltskandal Woher kam das Zeug bloß? Baden-Württemberg erlebt einen Umweltskandal erster Güte. Trinkwasser und Äcker sind mit Fluorchemie verseucht. Niemand will es gewesen sein, die Behörden mauern... faz

Vogtareuth: Wieder Trinkwasser abkochen!

Das Trinkwasser in Vogtareuth ist schon seit dem vergangenen Freitag schon wieder mit Coli-Bakterien belastet!... Wasserburger Stimme

Das Trinkwasser in Sinzig und Bad Breisig ist von Verunreinigung durch coliforme Keime betroffen

Die im August eingeleitete Desinfektion des Trinkwassers durch Zugabe von Chlor (0,25 Milligramm pro Liter) wird fortgesetzt... Generalanzeiger Bonn

Erhöhte Blei-Werte im Trinkwasser

Sie vermuten zu Recht, ihr Leitungswasser zu Hause ist bleiverseucht. Ihr Hauseigentümer weiß zwar davon, interessiert sich aber nicht wirklich dafür. Und pfeift dabei sogar auf geltende Gesetze... Berliner Kurier

Umweltbehörde stellt gesundheitsschädliche Giftstoffe im Obersauerstausee fest

Trinkwasserversorgung: Analysen haben ergeben, dass mindestens drei von mehreren im Stausee entdeckten Algenarten Giftstoffe produzieren, die gesundheitsschädlich sind. Aus diesem Grund rät das Wasserwirtschaftsamt davon ab, im Stausee zu schwimmen. Auch sollten Hunde und andere Haustiere das Wasser nicht trinken... volksfreund

Nitrat kann für Säuglinge gefährlich sein. Im Erwachsenenmagen...

können sich aus Nitrat Nitrosamine bilden, die im Verdacht stehen, krebserregend zu sein. Der Nitrat-Grenzwert für Grundwasser ist bundesweit auf 50 Milligramm pro Liter (mg/l) festgelegt... weser-kurier

Oberhaching - Chlorung des Trinkwassers

Trinkwasser, das in der Tat nicht nur nach Chlor roch, sondern auch danach schmeckte. Grund dafür war eine vorsorgliche Schutzchlorung des Trinkwasser, nachdem bei einer Probeentnahme Coliforme Keime im Trinkwasser festgestellt worden waren... sueddeutsche

Stinkendes Trinkwasser ungefährlich?

Warendorf - Die Ursache für die Bakterien im Stadtwasser bisher noch nicht geklärt. Seit Mitte August wird das Trinkwasser mit Chlor desinfiziert. Doch aus manchem Kran riecht das Wasser nicht nur nach Chlor. Es stinkt regelrecht... die-glocke

 MOZ 

Vorsicht, Krebsgefahr im Wasser

Das Institut VSR Gewässerschutz hat nach Messungen in Schwedt erneut vor Nitrat im Grundwasser gewarnt. Jede vierte Probe überschritt den Grenzwert. Auch der Wasserversorger Zowa bestätigt einen Anstieg. Nitrat im Trinkwasser steht im Verdacht, das Krebsrisiko zu erhöhen... Stark mit Nitrat belastete Proben stellten die Umweltschützer auch in Radekow, Gartz und Vierraden fest... moz

Keime im Trinkwasser: Es wird weiter gechlort

Warendorf - Bei den im Trinkwasser gefundenen bakteriologischen Auffälligkeiten handelt es sich, wie bereits berichtet, um coliforme Keime ohne fäkalen Ursprungs... wn.de

Streit wegen Jauche im Trinkwasser

Jauche, welche das Trinkwasser verunreinigt: «Hierzu müssen wir eine längerfristige Lösung zusammen mit Fachleuten finden... bernerzeitung

HCB-D im Trinkwasser

Allerdings gibt es für HCB-D im Trinkwasser gar keinen Grenzwert... kleinezeitung

Benediktbeuern / Urfeld verunreinigtes Trinkwasser: Kleiner Keim, große Verunsicherung

Benediktbeuern / Urfeld Trinkwasser geclort gechlort, weil coliforme Keime gefunden wurden. Zudem sollte man es abkochen... merkur

Töging: Enterokokken gefunden: Töging muss Trinkwasser chloren

Schlechte Nachrichten in Sachen Trinkwasser in Töging (Landkreis Altötting): Bei Trinkwasserbeprobungen und im Trinkwassernetz Enterokokken festgestellt. "Enterokokken sind ein Hinweis auf eine Fäkalverunreinigung", heißt es in der Mitteilung... pnp

Bruchhausen-Vilsen Nitrat im Trinkwasser

Untersuchung der Grundwasser-Qualität in 28 deutschen Kommunen. In diesem Ranking belegte Bruchhausen-Vilsen letzten Platz... kreiszeitung

Elsenborn: Überhöhter bis enorm stark überhöhter Bleigehalt im Wasser

Mit dem Elsenborner Trinkwasser ist etwas nicht in Ordnung.“ Die festgestellten Werte seien mitunter alarmierend... grenzecho

Verunreinigung in Mechow/Gantikow - Trinkwasser abkochen

Mechower und Gantikower Haushalte sind seit vergangenem Freitag über eine bakterielle Verunreinigung ihres Trinkwassers informiert. Die Ursache dafür ist bislang jedoch noch nicht vollends klar. Bis auf weiteres soll das Wasser daher nur abgekocht verwendet werden... maz-online

Oschatz - Pflanzengift Glyphosat

Der Einsatz des Unkrautvernichters Glyphosat ist umstritten, weil das Gesundheitsrisiko nicht abschließend eingeschätzt werden kann. Vielerorts finden sich im Wasser Spuren der Chemikalie... lvz

HEIMENKIRCH Keime im Trinkwasser: In Heimenkirch wird das Wasser gechlort

In Proben des WHO-Wassers seien coliforme Keime nachgewiesen worden, sodass in Absprache mit dem Gesundheitsamt eine Chlorung „in geringer Dosis“ beschlossen wurde... all-in.de

KLAGENFURT Umweltgift HCB-D in Trinkwasser entdeckt

Laut Stadtwerken wurde eine Kontaminierung mit dem Umweltgift HCB-D in der Brunnenanlage Rain festgestellt... kleinezeitung

KEUTSCHACH, KRUMPENDORF Trinkwasser nach starken Regenfällen verunreinigt

Bei routinemäßigen Untersuchungen wurden Bakterien im Trinkwasser in Keutschach und Krumpendorf festgestellt... kleinezeitung

VOGTAREUTH Trinkwasser abkochen

Vogtareuth – Bis mindestens Montag ist die Bevölkerung Vogtareuths vom Landratsamt aufgerufen, Trinkwasser abzukochen... ovb-online

Gefahr für Trinkwasser in Berlin. Sulfatbelastung der Spree

Sulfatkonzentration von über 250mg/l hat nicht nur Folgen für die Gewässerökologie, sondern auch für die Trinkwasseraufbereitung in den Wasserwerken Briesen und Berlin Friedrichshagen... niederlausitz-aktuell

Norden: Trinkwasser mit Bakterien verunreinigt

Bei routinemäßigen Kontrollen des Leitungswassers haben die Norder Stadtwerke Abweichungen von der Norm festgestellt. Im Trinkwasser wurden Bakterien entdeckt... oz-online

Verseuchtes Wasser in Kuppenheim - Verwirrung um PFC-Analyse im Trinkwasser

Bürgerinitiative hat bereits zum zweiten Mal nach dem Skandal um PFC-verunreinigtes Trinkwasser Blutuntersuchungen ... swr

Wasserqualität BUND: Zu viel Nitrat im Trinkwasser

Die Städte Warstein und Rüthen müssen zusätzliche Anstrengungen erbringen, damit die natürlichen Trinkwasserquellen sicher geschützt sind.. derwesten

Töging. Coliforme Bakterien im Trinkwasser gefunden

Bei Routineuntersuchungen des Trinkwassers der Stadt Töging (Landkreis Altötting) sind Grenzwertüberschreitungen eines Indikatorkeimes (coliforme Bakterien) festgestellt worden... pnp

Warendorf - Bakterien im Trinkwasser

Im Warendorfer Trinkwasser sind Bakterien festgestellt worden. Das teilen die Stadtwerke mit. Dem Wasser sei nun „eine gering dosierte Schutzchlorung“ zugegeben worden... die-glocke

  Mineralwasser  

Zu hohe Arsen-Werte im Mineralwasser entdeckt

Der südbadische Sprudel-Hersteller Markgräfler Mineralquelle muss vorsorglich einen großen Teil seines Hochblauen-Mineralwassers zurückrufen. Bei Kontrollen waren im Wasser zu hohe Werte von natürlichem Arsen aufgetaucht... baden.fm

Mineralwasser sei nicht besser als Leitungswasser – dafür aber wesentlich teurer, verkündete Stiftung Warentest.

Manche Mineralwässer haben nicht einmal mehr Mineralstoffe als das Wasser aus der Leitung, so die Stiftung nach einer gründlichen Analyse. Trotzdem trinken vor allem Städter lieber das teure, mühsam zu transportierende Wasser aus der Flasche... Kreisanzeiger

Sinzig und Bad Breisig: Trinkwasser muss gechlort werden

Nun muss auch in Sinzig und Bad Breisig das Trinkwasser zusätzlich gechlort werden. Bei zuletzt entnommenen Proben wurden Hinweise auf eine geringfügige Beeinträchtigung durch coliforme Keime festgestellt... General Anzeiger Bonn

ELLERHOOP Erneut Bakterien im Trinkwasser gefunden

Keine Entwarnung für Ellerhoop: Im Leitungswasser wurden wieder coliforme Erreger festgestellt... abendblatt.de

Trinkwasser in Mostviertler Gemeinde verunreinigt

Das Trinkwasser in Prinzersdorf (Bezirk St. Pölten-Land) ist derzeit mit Bakterien verunreinigt. Es entspreche derzeit nicht den mikrobiologischen Anforderungen, teilte die Marktgemeinde im Mostviertel... kurier.at

Keime in Saarlouiser Trinkwasser

In Saarlouis sind im Trinkwasser Keime entdeckt worden, was auf eine mögliche Verunreinigung hindeutet. Derzeit wird das Wasser gechlort. Die Stadtwerke raten dazu, das Wasser abzukochen... SR

EIFEL ZEITUNG

Gefährliche Keime im Mineralwasser gefunden

Stiftung Warentest: „Wir fanden Keime, die für Immunschwache gefährlich werden könnten“. Die hohen Gesamtkeimgehalte... Eifelzeitung

Nickel im Gütersloher Trinkwasser

Das Gift kommt schleichend ins Trinkwasser... WDR

Alarm an der Trinkwasser-Talsperre

Aus dem Leck entwich eine bislang unbekannte Menge an Dieseltreibstoff... Das bedeutete Gefahr für die nur etwa 100 Meter vom Unfallort entfernte Talsperre Lehnmühle, die Menschen in einem Einzugsgebiet bis Dresden mit sauberem Trinkwasser versorgt... sz-online

Bad Kötzting Trinkwasser abkochen!

Wie die Stadt Bad Kötzting mitteilte, wurde bei einer Routineuntersuchung eine Verkeimung des Trinkwassers mit E. coli-Bakterien in Haus und am Hauser Mühlberg festgestellt... idowa

BAKTERIELLE VERUNREINIGUNG: In Ellerhoop gilt das Abkochgebot für Trinkwasser

ufgepasst in Ellerhoop: Es gilt ab sofort ein Abkochgebot für Trinkwasser. Der Grund? Im Versorgungsnetz ist eine leichte bakterielle Verunreinigung aufgetreten... shz

Legionellengefahr in der Urlaubszeit besonders hoch

Sachverständigen der Prüfgesellschaft Dekra warnen vor einer erhöhten Legionellengefahr in der Urlaubszeit. "Urlaubszeit bedeutet für das Trinkwasser Stillstandszeit"... euwid-wasser

Abkochgebot gilt: Keime im Wasser von Windhausen

Niestetal. Im Trinkwasser des Bereiches Gut Windhausen sind Enterokokken, also Darmbakterien, gefunden worden. Ab sofort gilt das Abkochgebot... HNA

"Haben Sie bereits verschmutztes Trinkwasser konsumiert? Beobachten Sie sich, sollte innert 48 Stunden hohes Fieber, Durchfall oder Erbrechen auftreten, konsultieren Sie einen Arzt"

Fäkalbakterien – Wasser abkochen

In Wasserproben in Conters GR ist verdünnter Kot von diversen Tieren gefunden worden. Mittels Flugblatt werden die Einwohner darauf hingewiesen, das Trinkwasser abzukochen... 20min.ch

Keime im Trinkwasser von Neumünster

Nach dem Keimfund im Neumünsteraner Trinkwasser läuft die Bekämpfung auf Hochtouren. Die Stadtwerke Neumünster (SWN) raten ihren Kunden, das Wasser bis mindestens Freitag abzukochen. Das FEK hat einen Krisenstab eingerichtet... Kieler Nachrichten

Ursache für Trinkwasser-Verunreinigung in Gießen bleibt unklar

Auch einen Monat nach dem Fund von Keimen im Trinkwasser in Gießen und der mittelhessischen Region bleibt die genaue Ursache für die Verunreinigung unklar. Doch es gibt einen Verdacht... Giessener Allgemeine

Alarm: Wieder Trinkwasser verunreinigt

Nachdem erst vor wenigen Tagen bekannt wurde, dass das Trinkwasser in Ferschnitz, wie berichtet, mit Bakterien verseucht ist, gibt es nun den nächsten Wasserskandal: Die Ortswasserleitungen im Traisental sind verschmutzt. Auch im Pielachtal gab es in der Vorwoche verunreinigtes Trinkwasser... Österreich.at

Kann Trinkwasser gefährlich sein? Ja – aus Plastikflaschen

Wasser aus Plastikflaschen ist für den menschlichen Organismus schädlich. Zu diesem Schluss ist ein internationales Forscherteam gekommen, das 1500 Personen, darunter Schwangere und Kinder im Pubertätsalter, untersucht hatte... sputniknews

Gießen: Ursache für Trinkwasser-Verunreinigung bleibt unklar

Auch einen Monat nach dem Fund von Keimen im Trinkwasser in Mittelhessen bleibt die genaue Ursache für die Verunreinigung ... Welt

Trinkwasser in den Gemeinden Obritzberg-Rust und Wölbling derzeit nicht genießbar

Fladnitztal Vorsicht, ungenießbar: Bakterien im Wasser! noen.at

Illingen: Trinkwasser wird gechlort

Bei einer Routineuntersuchung sei die Probenahmestelle im Ortskern an der Illingen Straße „bakteriologisch auffällig“ gewesen... Soester Anzeiger

Stiftung Warentest: Trinkwasser kann Nitrat unter dem Grenzwert enthalten

Trinkwasser in Deutschland kann Nitrat enthalten – in Stichproben zeigen sich Gehalte, die sich unter dem Grenzwert von 50 Milligramm pro Liter bewegen. Das geht aus Untersuchungen der Stiftung Warentest hervor... euwid-wasser.de

BAKTERIEN AUFGETAUCHT Steinhöringer müssen Wasser abkochen

Steinhöring - Es ist eine Anordnung des Gesundheitsamtes Ebersberg: Ab sofort müssen die Haushalte in Steinhöring das Trinkwasser abkochen... merkur.de

Landkreis Bamberg: Keime in Hallstadt und Dörfleins Bürger sollen Trinkwasser ab sofort abkochen

Einwohner von Hallstadt müssen ihr Trinkwasser ab sofort abkochen. Hintergrund ist eine bakterielle Verunreinigung... br.de

Stiftung Warentest: "Mineralwasser ist überbewertet"

In einigen Proben fanden sich Spuren von Arzneimitteln, Pflanzenschutzmitteln, Süßstoffen und Röntgenkontrastmitteln, Korrosionsschutzmitteln sowie sogenannten Trihalogenmethanen... Die wesentlichen Mineralstoffmengen nehme man ohnehin mit dem Essen auf und nicht übers Wasser, so Warentest. "Mineralwasser ist überwertet", schreibt die Stiftung... spiegel.de

Stiftung Warentest: Mineralwasser taugt selten mehr als Leitungswasser

Und wie ist es um die Qualität unseres Wassers bestellt... derwesten.de

Mineralwasser nicht gesünder als Leitungswasser

Die Analyse offenbarte zwar Spuren von Chemikalien... gastro.de

Freiburg: Chromat im Trinkwasser

Chromat kommt in der Natur vor, wird aber auch in der Industrie eingesetzt. Die Chrom-Verbindung gilt als krebserregend, für Trinkwasser gibt... Badische Zeitung

Krebsgift Chromat in Mineral- und Trinkwasser nachweisbar

Man kann auf jeden Fall sagen, dass es so eine Untersuchung an Mineralwasser bis jetzt in Deutschland nicht gegeben hat... Deutschlandfunk

Krisenstab informiert: Trinkwasserversorgung in sechs Ortschaften gestört

Fels und den umliegenden Ortschaften die Wasserversorgung gestört. Anwohner der betreffenden Dörfer werden gebeten, kein Leitungswasser zu trinken... wort.lu

Polizei warnt vor Trinkwasser in Unterlemnitz und Helmsgrün

Polizei und Zweckverband Wasser und Abwasser Lobensteiner Oberland (Walo) haben am Sonnabend eine Warnung vor dem Trinkwassergenuss in zwei Orten des Saale-Orla-Kreises herausgegeben... otz.de

Colorado: Trinkwasser mit Cannabis verseucht

In Colorado ist offenbar das Leitungswasser mit Tetrahydrocannabinol (THC), dem rauschwirkenden Bestandteil der Hanfpflanze, verseucht worden... sputniknews

Mandelbachtal: Trinkwasser wird gechlort

Das seit Tagen mit Keimen verunreinigte Trinkwasser in den Gemeindebezirken Bliesmengen-Bolchen und Habkirchen soll mithilfe von Chlor wieder genießbar gemacht werden. Die Abkochanordnung gilt allerdings weiter... sr.de

Trinkwasser in Ferschnitz verunreinigt

Das Trinkwasser in Ferschnitz (Bezirk Amstetten) ist verunreinigt. In den jüngsten untersuchten Wasserproben seien Escherichia coli (Kolibakterium) und Enterokokken nachgewiesen worden... noen.at

Quellfassung St. Leonhard Verkeimungen des Trinkwassers

Kauferinger Trinkwasser ist verkeimt und muss bis auf Weiteres vor dem Genuss abgekocht werden. Bei Sanierungsmaßnahmen der Quellfassung St. Leonhard ist es zu Verkeimungen des Trinkwassers gekommen... Augsburger Allgemeine

Trinkwasser leicht verunreinigt

Das Trinkwasser in den Gemeinden Bliesmengen-Bolchen und Habkirchen ist geringfügig verunreinigt. Besondere Maßnahmen wie Abkochen sind ... sr.de

Trinkwasser in OWL immer häufiger verschmutzt

Viel schlimmer seien abgelaufene Medikamente, denn diese können die Kläranlagen meist nicht vollständig beseitigen... Neuerdings werde unser Trinkwasser immer häufiger von Mikroplastikstoffen verschmutzt. Sie sind beispielsweise in Zahnpasta und Peelings... WDR

Ingerkingen: Gesundheitsamt hat Keimbelastung festgestellt

Das Gesundheitsamt hat bei einer Untersuchung Bakterien im Ingerkinger Trinkwasser festgestellt. Deshalb muss in Ingerkingen das Trinkwasser bis auf Weiteres abgekocht werden... schwaebische.de

Auch in der Gemeinde Fischbach ist das Trinkwasser verunreinigt

LUZERN Auch in der Gemeinde Fischbach ist das Trinkwasser verunreinigt. Die Menschen werden per Flugplatt aufgefordert, das Wasser vor dem Trinken abzukochen... Luzerner Zeitung

Unser Trinkwasser in Gefahr

ARD-alpha, Doku, Unser Trinkwasser in Gefahr... tvspielfilm

Ist das Milch? – Nein, Trinkwasser

Kefenrod, Bindsachsen: Wasserhahn auf, ist er immer wieder aufs Neue verblüfft, denn mitunter fließt ihm eine Art „Milch“ aus der Leitung entgegen... kreis-anzeiger

Trinkwasser abkochen in Gammelshausen

Aufgrund eines Störfalls der Trinkwasseraufbereitung in der Gemeinde Gammelshausen darf derzeit das Leitungswasser bis auf Weiteres nur noch abgekocht als Trinkwasser verwendet werden... swp.de

Trinkwasserverschmutzung in Riddes

Die Gemeinde Riddes warnt ihre Anwohner vor dem Konsum des Trinkwassers, das zur Zeit verschmutzt sei... 1815.ch

Fischsterben im Gartenteich. Hohe Ammoniumkonzentration tötet Koi-Karpfen

Koi-Karpfen im Gartenteich gestorben. Im Wasser Ammonium gefunden. Das ist ab einer gewissen Konzentration giftig für Fische. Ammonium ist unter anderem ein Hinweis auf Dünger und landwirtschaftliche Abwässer... Münsterlandzeitung

Achtung, Keime! Trinkwasser in Patersdorf abkochen!

Gemeinde Patersdorf das Trinkwasser abgekocht werden muss. Grund sind Keime im Wasser. Sobald das Wasser... pnp.de

Drei Gemeinden mit Keimen im Trinkwasser

Betroffen sind Haushalte in den Gemeinden St. Konrad, Scharnstein und Gschwandt. Chlorierung soll helfen... kurier.at

Nichts für Säuglinge: Trinkwasser in Niestetal wird noch gechlort

Niestetal. Das Trinkwasser in Niestetal-Heiligenrode wird weiterhin gechlort. Für Säuglingsnahrung ist es daher nach wie vor nicht geeignet... hna.de

Scharnsteiner Trinkwasser mit Keimen verschmutzt

Gründe für die Verschmutzung seien derzeit noch völlig unbekannt... nachrichten.at

Malterser müssen ihr Trinkwasser abkochen

WASSERVERSORGUNG ⋅ In der Luzerner Gemeinde Malters ist das Trinkwasser durch Bakterien verunreinigt. Die verschmutzten Leitungen wurden... Luzerner Zeitung

Sorge um das Trinkwasser

„worst case“, wie beispielsweise einem Brand der Windanlagen, wäre der Boden um die betroffene Windanlage möglicherweise kontaminiert und eine gesicherte Schadstoff-freie Wasserentnahme nicht möglich... meine-anzeigenzeitung

Scharnstein: Trinkwasser mit Kolibakterien verseucht

In Scharnstein wurde bei einer Routinekontrolle am Montag festgestellt, dass das Trinkwasser der Almtalgemeinde mit zwei verschiedenen Arten von Kolibakterien verseucht ist... nachrichten.at

Trinkwasser in Admont verschmutzt

Die Trinkwasserversorgung der Admonter Ortswasserleitung ist durch einen Murenabgang verunreinigt worden. Das Trinkwasser ist derzeit nicht genießbar... kleinezeitung.at

Ursache für bitteres Mineralwasser aus Bielefeld

Demnach hatten sich Farbe und Material der Verschlusskappen unter dem Einfluss von Sonnenlicht verändert und für den bitteren Geschmack gesorgt, bestätigte das Unternehmen... WDR

Kärntener Seen keine Trinkwasserqualität

Angesichts natürlich vorkommender Algen und Mikroorganismen im Wasser kann man aber laut Seenforschungsinstitut nicht von „Trinkwasserqualität“ sprechen... kaernten.orf.at

LASBERG/GRÜNBACH Auch Trinkwasser verunreinigt

In den Gemeinden Lasberg und Grünbach musste das Wasser kurzfristig abgekocht werden... tips.at

Wuppertal - Trübung im Trinkwasser

Trinkwasser getrübt.... Es sei aber "nicht gesundheitsbedenklich, sollte jedoch abfließen... Wuppertaler Rundschau

Weinburg - Fäkalkeime im Trinkwasser

AGES schlug Alarm, weil E.Coli-Bakterien im Trinkwasser gefunden wurden... neon

Bruck: Trinkwasser überhöhte Glyphosat-Rückstände... künftig nicht mehr das Wasser aus dem Hahn trinken

Glyphosat-Wert bei 0,12 Mikrogramm/Liter und damit über dem Grenzwert der Trinkwasserverordnung... Süddeutsche Zeitung

Region Weilburg und Limburg: Trinkwasser abkochen

SELTERS In Haintchen muss das Trinkwasser abgekocht werden. Das teilte die Gemeinde am Freitag mit. Erst am Mittwoch war bekannt geworden, dass die Eisenbacher das Wasser abkochen sollten... mittelhessen.de

Die amerikanische Umweltschutzbehörde hebt die Grenze der zugelassenen radioaktiven Bestandteile im Trinkwasser auf mehr als das 3000-fache an

Zugelassene Radioaktivität in Trinkwasser drastisch zu erhöhen: Der Gehalt an Jod 131 soll um mehr als das 3000-fache angehoben werden! Das Wasser soll dann noch als »sicher trinkbar« gelten, obwohl es fast sicher zu Krebs führen wird... Kopp Verlag

Warum ist das Trinkwasser in Würzburg so kalkhaltig?

Das Regenwasser fließt durch verschiedene Gesteinsschichten. In Würzburg ist besonders oft Muschelkalk zu finden. Auf seinem Weg durch die Gesteinsschichten löst das Wasser verschiedene Mineralstoffe wie Calcium und Magnesium, die die Härte des Wassers beeinflussen... Würzburgerleben

Giftiger Bohrschlamm: "Jetzt Intransparenz und Scheuklappen ablegen und unser Trinkwasser schützen!"

Aussagen im Umweltausschuss zum Thema Öl- und Bohrschlammgutachten. Analyse von 100 potentiell vergifteten Standorten soll erst in einem halben Jahr vorliegen... linkeonlineZeitung

Wie gefährlich sind coliforme Keime im Trinkwasser?

Probleme mit coliformen Keimen: Weshalb das Trinkwasser abgekocht werden muss und wie gefährlich diese sind: Wir sprachen mit Experten... Augsburger Allgemeine

Trinkwasser ist keimbelastet in Burg-Gemünden, Nieder-Gemünden, Elpenrod

Burg-Gemünden, Nieder-Gemünden, Elpenrod: In Teilen der Gemeinde Gemünden ist das Trinkwasser keimbelastet. Dies ergab eine quartalsmäßige Routineuntersuchung durch ein Labor. An fast allen Messstellen wurden bakteriologische Verunreinigungen festgestellt... oberhessische-zeitung

Gemeinde Großarl - Gülle verunreinigt Quelle

Gülle hat am Wochenende eine Quelle in Großarl verunreinigt. Eine 50-Jährige erlitt eine Infektion... salzburg.com

Niestetal Heiligenrode - Trinkwasser mit Darmbakterien verunreinigt

Niestetal. Das Wassernetz, an dem der Niestetaler Ortsteil Heiligenrode angeschlossen ist, ist mit Darmbakterien verunreinigt... hna.de

Achtung: Trinkwasser abkochen in Dörnwasserlos (Scheßlitz)

Weil bei einer Routinekontrolle Bakterien entdeckt wurden, muss im Ortsteil Dörnwasserlos der Stadt Scheßlitz das Trinkwasser abgekocht werden... infranken.de

Landkreis Teltow-Fläming, Luckenwalde: Hunderte Anschlüsse mit Blei im Trinkwasser

Es gibt immer noch Bleirohre als Trinkwasserleitungen im Landkreis Teltow-Fläming. In Luckenwalde gibt es etwa 650 Hausanschlüsse, somit sind einige tausend Bewohner betroffen... maz online

Kolibakterien im Trinkwasser von Plettenberger Firma entdeckt

Wenn das Leitungswasser von Bewohnern des Stadtteils Plettenberg-Einringhausen heute Morgen nach Chlor riecht, liegt das an einem Einsatz des Gesundheitsamtes des Märkischen Kreises... Radio MK

WARNUNG Bakterielle Verunreinigung festgestellt / Ursache noch unklar

Bürger aus Gießen, Biebertal-Krumbach, Heuchelheim und Wettenberg sollten Leitungswasser in den nächsten Tagen nur im zuvor abgekochten Zustand nutzen... Giessener Anzeiger

Trinkwasser in Heiligenrode durch Keime verunreinigt

Heiligenrode. Das Trinkwasser im Niestetaler Ortsteil Heilgenrode ist verunreinigt. Ebenso das Wasser im Bereich Gut Windhausen. Das hat die Polizei am Samstag bekanntgegeben. Wichtig: Das Wasser muss unbedingt vor dem Trinken abgekocht werden... hna.de

Wasser: Verschmutztes Trinkwasser: Ursachensuche läuft - Fall in Nordhessen

Weil in Mittelhessen das Trinkwasser stellenweise mit Bakterien belastet ist, sollte es abgekocht werden. Nun gibt es auch in Nordhessen einen Fall... Focus

Lahn-Dill-Kreis - verschmutztes Trinkwasser

In Mittel- und Nordhessen ist das Trinkwasser stellenweise mit Bakterien belastet. Die Behörden raten weiterhin zum Abkochen. Unterdessen läuft die Ursachenforschung weiter... Foucus

GESSERTSHAUSEN Trinkwasser muss abgekocht werden

Bei einer Probe wurden Keime festgestellt. 800 Haushalte in Gessertshausen sind betroffen.. Augsburger Allgemeine

Trinkwasser im Bereich Ettenheim, Ortenberg und Ohlsbach weist bakterielle Verunreinigungen auf

Das Trinkwasser der Gemeinden wird regelmäßigen Kontrollen unterzogen. So ist im Zuge einer Routinekontrolle ein Coliformer Keim nachgewiesen worden... baden.fm

Mikrobiologische Verunreinigung: Trinkwasser in Herolz muss abgekocht werden

HEROLZ Wegen einer Verunreinigung müssen die Herolzer ihr Wasser abkochen. Das geht aus einer Mitteilung des Gesundheitsamtes und der Stadtwerke Schlüchtern hervor... fuldaerzeitung

Notfälle: Trinkwasser in Teilen Mittelhessens verunreinigt

Wegen einer Verunreinigung des Trinkwassers mit Kolibakterien ist in Teilen Mittelhessens Vorsicht geboten. Mehrere Kommunen des Landkreises Marburg-Biedenkopf, im Lahn-Dill-Kreis sowie im Kreis Gießen seien betroffen, teilte der Landkreis ... Focus

Region Hinterland und Marburg. Trinkwasser in Teilen Mittelhessens verunreinigt

MARBURG/WETZLAR/GIESSEN Der Zweckverband Mittelhessische Wasserwerke (ZMW) hat am Freitag bekanntgegeben, dass in einigen Teilen Mittelhessens das Trinkwasser bakteriell verunreinigt ist und abgekocht werden muss... mittelhessen.de

Wasser-Abkoch-Empfehlung in Marburg-Biedenkopf, Wetzlar, Gießen

Teile der Stadtgebiete und einige Gemeinden aus den entsprechenden Landkreisen. Unter folgendem Link hat der ZMW eine Liste bzgl. Abkochgebot der betroffenen Gemeinden veröffentlicht: ZMW.de

Ortenberg und Ohlsbach: Bakterien im Trinkwasser

Es gibt eine geringe bakterielle Verunreinigung des Trinkwassers in Ortenberg und Ohlsbach. Seit Mittwoch wird gechlort... Badische Zeitung

Bakterien im Trinkwasser: Ursachenforschung ohne Ergebnis beendet

Die Ursache für die Bakterien im Halterner Trinkwasser bleibt ungeklärt. Gelsenwasser hat die Untersuchungen ohne Ergebnis abgeschlossen... radiovest

Birkenfeld Herrstein Baumholder: Kolibakterien im Trinkwasser

Kreis Birkenfeld: Trinkwasser mit Kolibakterien belastet. Das hat das Gesundheitsamt in Idar-Oberstein mitgeteilt. Betroffen sind etwa 30 Orte in den Verbandsgemeinden Birkenfeld, Herrstein und Baumholder. Das Gesundheitsamt empfiehlt den Bewohnern, das Wasser abzukochen... SWR

Münsinger Trinkwasser verunreinigt

Wie die Gemeinde mitteilt, wurden im Zuge einer Untersuchung des Trinkwassers bei mikrobiologischen Parametern Grenzwertüberschreitungen festgestellt. Dies ist offensichtlich eine Folgeerscheinung... merkur.de

Save The Water: Vergiftet, verdunstet, vermüllt: „Wasser bald so wertvoll wie Gold.“ ProSieben „Green Seven“

60 Prozent des chinesischen Grundwassers sind untrinkbar, Wie kann die Versorgung der Weltbevölkerung mit sauberem Trinkwasser gewährleistet werden? Besteht auch in Deutschland die Gefahr... prosieben

Illertal - vermehrt krebserregende Schadstoffe gemessen

Es war ein Umweltskandal erster Güte. Jahrzehntelang flossen auf dem Gelände der Uhrenfabrik in Senden sowie einer Großreinigung in Bellenberg giftige Lösungsmittel offenbar ungehindert ins Erdreich – noch heute lassen sie sich dort in unterschiedlich großen Mengen nachweisen. Wie das Landratsamt nun bekannt gab, sind die Schadstoffwerte im Unteren Illertal zwischen Bellenberg und Neu-Ulm zuletzt wieder leicht angestiegen.... Augsburger-Allgemeine

Wolfsburg Keime im Trinkwasser

Wolfsburg. Im Wolfsburger Trinkwasser sind geringe Mengen von so genannten Umweltbakterien (Coliforme Bakterien) festgestellt worden. Auch ein Zulauf des Klinikums im Trinkwassernetz der LSW ist betroffen... waz-online.de

Rottal-Inn: Behörden rufen zu Vorsicht beim Trinkwasser auf

Im besonders betroffenen Landkreis Rottal-Inn riefen die Behörden zu einem vorsichtigen Umgang mit Trinkwasser auf. Betreiber und Nutzer von eigenen Wasserversorgungsanlagen sowie kleiner Gemeinschaftsanlagen sollten Trinkwasser nur in abgekochtem Zustand verwenden, teilte das Landratsamt Rottal-Inn am Donnerstagabend mit... Focus.de

Reportage Unser Trinkwasser in Gefahr

Immer häufiger zu hohe Schadstoffwerte. Mal findet sich krebserzeugendes Nitrat im Grundwasser, mal giftige Pestizide - und die Liste wird immer länger... ARD

Illertal - Schadstoffbelastung gestiegen, erhöhte Werte

Das Grundwasser im Unteren Illertal zwischen Bellenberg und Neu-Ulm kann mit Lösungsmitteln, sogenannten LHKW, verunreinigt sein. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Werte der Grundwasserbelastung angestiegen... Augsburger Allgemeine

Osterberger Trinkwasser durch Keime verunreinigt

Zu einer bakteriellen Verunreinigung des Trinkwassernetzes ist es in Osterberg gekommen. Bürgermeister Rainer Schmalle berichtete in der Gemeinderatssitzung, dass das Trinkwasser ab sofort gechlort werde. Dies wurde durch das Gesundheitsamt des Landratsamtes angeordnet. Zudem gilt bis auf Weiteres auch ein Abkochgebot... Augsburger Allgemeine

Trinkwasser! Quelle des Lebens oder systematische Vergiftung

Wenn Sie ein Mensch mit einem vielseitigen Krankheitsbild sind, dann trinken sie Wasser. Grund-, Oberflächen- und Trinkwasser sind angereichert mit Blutdrucksenkern, Schmerzmitteln, Antirheumatika (Ibuprofen, Diclofenac), Antibiotika und Hormone. Laut Umweltbundesamt (Uba) wurden in Deutschland bereits im Jahr 2011 insgesamt 23 Wirkstoffe im Trinkwasser gefunden. Im Grundwasser wurden Spuren von 55 verschiedenen Arzneimittel nachgewiesen. In Seen und Flüssen liegt die Zahl gefundenen Wirkstoffe im dreistelligen Bereich... Lokalkompass

Wasser an der Ruhrquelle nicht als Trinkwasser nutzbar

Winterberg/Olsberg. Angehende Biologen haben das Wasser an der Ruhrquelle getestet. Ergebnis: Vor allem nach starkem Regen ist es als Trinkwasser kaum nutzbar... derwesten

Riedenburg Warnung: Kolibakterien im Trinkwasser

Das Trinkwasser des Zweckverbands der Altmannsteiner Wasser-Gruppe muss abgekocht werden. Das Gesundheitsamt sagt wie... Mittelbayerische

Neheim/Hüsten. Befund von coliformen Bakterien im Trinkwasser

Der Befund von coliformen Bakterien im Trinkwasser in Neheim und Hüsten löst umfangreiche Desinfektionsmaßnahmen aus. Jetzt wird gechlort... derwesten.de

Glyphosat im Trinkwasser-Schutzgebiet

In den Trinkwasser-Schutzzonen erhöhter Wert festgestellt... "Wir haben die Landwirte und die Wasserbehörde informiert"... moz.de

Trinkwasser in Riedenburg und Altmannstein mit Bakterien verunreinigt

Riedenburg (RID) Bei Routineuntersuchungen des Trinkwassers in einigen Altmannsteiner sowie Riedenburger Ortsteilen sind Grenzwertüberschreitungen bei Kolibakterien festgestellt worden... Donaukurier

Achslach Keime festgestellt: Trinkwasser abkochen!

Im Trinkwasser im Bereich der Gemeinde Achslach sind Keime festgestellt worden. Darauf hat die Verwaltung der Gemeinde am Mittwoch hingewiesen. Betroffen sind laut der Mitteilung folgende Ortsteile, die an die Trinkwasserversorgung Achslach angeschlossen sind: Lindenau, Wolfertsried, Au, Wieden, Brunnersäge, Obere Kirchbergstraße sowie Am Kirchenfeld... pnp.de

Ketzin: Auswertung der Wasserproben. Dieses Wasser sollte nicht getrunken werden

In den Proben von mehr als 20 privaten Brunnenwassernutzern aus dem Bereich Ketzin und Nauen haben Experten eine sehr hohe Nitratbelastung festgestellt. Dieses Wasser sollte nicht zum Trinken verwendet werden. Wir haben außerdem nachgefragt, wie es sich mit dem Trinkwasser verhält.... maz-online

Arnsberg: Coli-Bakterien im Trinkwasser

Im Arnsberger Trinkwasser wurden coliforme Bakterien festgestellt. Betroffen sind: Neheim mit Ortsteilen, Hüsten, Herdringen und Bruchhausen... der Westen

Leinburg - auffällige Werte im Trinkwasser

Für mehrere Stunden riet die Polizei den dortigen Bürgern, das Trinkwasser abzukochen, da es auffällige Werte aufgewiesen hatte... nordbayern.de

Region Weilburg und Limburg Trinkwasser abkochen GESUNDHEIT Keime in Proben gefunden

SELTERS Die Gemeinde Selters weist darauf hin, dass bei der Untersuchung des Trinkwassers in einem Hochbehälter in Niederselters Coliforme Keime festgestellt wurden... mittelhessen.de

Hohe Nitratbelastung im Kreis Viersen

In den Böden im Kreis Viersen ist die Nitratbelastung hoch. Im Infoystem Elswas-Web ist eine Karte des Kreisgebiets - wie der gesamte Niederrhein - rot markiert. Und das ist schlecht... rp-online

Leonberg - Silberberg: Bakterien im Trinkwasser

Zu hohe Belastung mit Bakteriengattungen festgestellt... Leonberger Kreiszeitung

Trinkwasser schmeckt nach Chlor

Das Trinkwasser im Bereich der Stadt Heilsbronn (Lkr. Ansbach) muss von den Stadtwerken vorübergehend gechlort werden. Grund seien Keime, die nach einem Wasserrohrbruch gefunden wurden... br.de

Trinkwasser in Beuern verunreinigt

Das Trinkwasser in Beuern ist verunreinigt. Das teilte am Mittwoch die Gemeinde mit. Bei Standardkontrollen wurde ein Keim gefunden. Vorsichtshalber muss das Wasser daher abgekocht werden... giessener-allgemeine

Krankenhauskeim im Hünfelder Trinkwasser

Bakterium, das im Hünfelder Trinkwasser festgestellt... "Alles andere als ungefährlich"... osthessen-news.de

Kolibakterien im Trinkwasser: Warnung für Berlebeck, Tintrup und Maspe

Kreis Lippe. In Berlebeck, Tintrup und Maspe ist das Trinkwasser mit Darmbakterien verunreinigt. Das Gesundheitsamt des Kreises Lippe hat deshalb angeordnet... lz.de

Trinkwasser verunreinigt! Stadtwerke raten dringend: Wasser vor Genuß abkochen

Bei Kontrollen der Trinkwasseranlagen sind Überschreitungen des Grenzwertes für "Pseudomonas aerogiuosa" festgestellt worden. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Fulda wird deshalb ab sofort (seit Dienstag) eine Chlorung des Trinkwassers vorgenommen. Betroffen sind die Ortsteile Rückers, Sargenzell, Nüst, Mackenzell, Teil von Großenbach (Egerring) und Hünfeld-Stadt... osthessen-news.de

WAIDHOFEN Bakterielle Belastung im Trinkwasser

Im Trinkwasser Waidhofens wurde eine geringe bakterielle Belastung entdeckt. Aus diesem Grund wird das Wasser derzeit chloriert bzw. mit UV-Strahlung desinfiziert... noen.at

Trinkwasser ungeniessbar

Hägglingen Dottikon: Gemeinden warnten vor Fäkalkeime im Trinkwasser... srf.ch

Südhessen: Grund- und Trinkwasser stärker mit Chemie-Rückständen belastet als bislang bekannt

Dornheim Groß-Gerau: In einzelnen Anlagen sind hohe Belastungen festgestellt worden, die nicht einzuordnen sind... fr-online.de

MINDEN/BIELEFELD Stilles Wasser "Carolinen Naturelle" schmeckt unerklärlich bitter

Wasser sei im Geschmack leicht bitter gewesen und er habe ein Nachbrennen auf der Zunge verspürt. Auslieferung gestoppt... nw.de

Trinkwasser in Oberbalm verunreinigt

Trinkwasser in der bernischen Gemeinde Oberbalm verschmutzt. Die Bevölkerung wurde gebeten, das Trinkwasser bis auf weiteres abzukochen... bluewin.ch

Ebensfeld Kümmel - Bakterien im Trinkwasser

Bakterien im Trinkwasser: Die Bewohner des Ebensfelder Ortsteiles Kümmel müssen ab sofort ihr Leitungswasser abkochen... np-coburg

Rottal-Inn: Trinkwassersituation kritisch

Situation bezüglich Trinkwasser immer noch kritisch. Die Gesundheitsbehörden des Landratsamtes Pfarrkirchen informieren darüber, dass es nach wie vor massive Einschränkungen... pnp.de

Dinslaken - Keime im Trinkwasser

Bei der Kontrolluntersuchung des Dinslakener Trinkwassers Keime nachgewiesen... RP Online

Grünbach - Trinkwasser bleibt vorerst untrinkbar

Vorsichtig sein und kein Wasser aus der Leitung trinken... Liferadio

Dörscheid/Lorch: Trinkwasser verunreinigt

Ransel und Wollmerschied Leitungswasser nicht die nötige Qualität... Rheinzeitung

Veraltete Hausanschlüsse in Potsdam: Stadt wusste von Blei im Trinkwasser

Grenzwert für Blei im Trinkwasser... maz-online.de

Lorch: Trinkwasser verunreinigt

Leitungswasser entspricht nicht mehr den Qualitätsansprüchen.. wiesbaden112.de

Jede fünfte Trinkwasser-Probe kritisch mit Schadstoff aus der Desinfektion belastet

Das bedeutet: In jedem fünften Fall übersteigt der Chlorat-Gehalt die Schwelle, die noch als unbedenklich gilt, wenn Kinder dieses Trinkwasser täglich zu sich nehmen. Der Schwellenwert wird auch "TDI" genannt... Deutschlandfunk

Bad Eisenkappel - Illegale Mülldeponie entdeckt: Trinkwasser in Gefahr?

Deutschmannlucke bei Bad Eisenkappel wurde von illegalen Ablagerungen befreit. Dabei kamen plötzlich eine Mülldeponie nach der anderen zum Vorschein... kleinezeitung.at

Rott Kreis Landsberg - Keime in der Quelle

In Rott muss das Trinkwasser gechlort und abgekocht werden. Nach Unwetter wurden Bakterien gefunden... Augsburger Allgemeine

Region Wetzlar: Trinkwasser in Braunfels ist verkeimt

BRAUNFELS Achtung: Das Wasser in der Braunfelser Kernstadt, in Bonbaden und in Philippstein ist verkeimt und darf deshalb nicht mehr unbehandelt getrunken werden... Wetzlarer Neue Zeitung

Behörden mahnen: Trinkwasser im Hochwassergebiet abkochen

Sobald das Trinkwasser wieder verwendet werden könne, ohne es abzukochen, werde die Bevölkerung unverzüglich informiert... ksta.de

EU-Gerichtshof: Klage gegen Deutschland

Nitratbelastung in Gewässern: EU-Kommission verklagt Deutschland wegen der anhaltenden Verunreinigung der deutschen Gewässer

Die Europäische Kommission verklagt Deutschland wegen der anhaltenden Verunreinigung der deutschen Gewässer durch Nitrat vor dem Gerichtshof der EU. Das hat sie heute (Donnerstag) bekanntgegeben. Trotz der weiter hohen Nitratbelastung hat Deutschland keine strengeren Gegenmaßnahmen ergriffen... Europäische Kommission

40 Prozent der unverbrauchten Arzneimittel landen im Klo

Besonders heikle Problem: Die Spuren- und Mikroschadstoffen im Trink- und Abwasser... Der Anteil solcher Stoffe wird in entwickelten Ländern wie Deutschland weiter zunehmen... freiepresse.de

Saarlouis: Trinkwasser mit Legionellen belastet

Das Trinkwasser in einer Kindertagesstätte in Saarlouis-Lisdorf ist mit Legionellen belastet. Es sei ein Fall von „mittlerer bis hoher Kontamination“... Saarbrücker Zeitung

So gefährden Nitrat und Keime das Trinkwasser

Experten finden immer öfter hohe Schadstoffstoffwerte. Zum Beispiel Nitrat... NDR

NDR zeigt Doku „Unser Trinkwasser in Gefahr“

Nitrate, Medikamentenreste, Legionellen. Was klar und ansehnlich aus unserem Wasserhahn kommt, kann höchst ungesund sein. Die NDR-Doku „Unser Trinkwasser in Gefahr“ schaut am Montag 30. Mai um 22.00 Uhr genauer hin... noz.de

KRITIK AN WASSERQUALITÄT Experte Gary Zörner: Trinkwasser eigentlich ungenießbar

Laut Gary Zörner, einer von Deutschlands renommiertesten Experten für Umweltgifte, ist das Trinkwasser hierzulande eigentlich ungenießbar. Und dafür gibt es nicht nur einen Grund, sondern gleich ein halbes Dutzend Gründe: „Nitrate, Pestizide, Schwermetalle, Medikamentenreste, Chemikalien und Bakterien.“... noz.de

Giftige Diskussion

Das Grundwasser wird schlechter, warnen Umweltschützer und die EU. Doch in der Staatsregierung will man davon nichts wissen... Die Welt

Trinkwasser mit Fäkalien verschmutzt?

Eine Woche nach der Warnung vor verunreinigtem Trinkwasser in der Gemeinde Beromünster im Kanton Luzern dauert das Problem an... Neue Züricher Zeitung

Fischenthal: Trinkwasser birgt Grund zur Sorge

Die Gemeinde Fischenthal vermeldet auf ihrer Internetseite, dass «Unregelmässigkeiten in Bezug auf die Trinkwasserqualität» in Fischenthal festgestellt worden seien... zueriost.ch

Duisburg: Trinkwasser riecht nach Chlor

Im Duisburger Norden kann das Trinkwasser derzeit nach Chlor riechen... WDR

Leipheim Donau: Spuren des Pflanzengifts Glyphosat im Flusswasser entdeckt

Ist das Pflanzengift Glyphosat krebserregend? Darüber streiten derzeitdie EU-Poliiker und Experten. Im Donauwasser ist der umstrittene Stoff schon nachweisbar... Südwestpresse

Seit einer Woche verschmutztes Trinkwasser

Seit letztem Freitag heisst es in Beromünster Trinkwasser abkochen. Grund: Verschmutzung des Trinkwassers. Betroffen sind rund 1'300 Haushalte... zentralplus.ch

Gesundheitsrisiko: Luckenwalder Trinkwasser mit Blei verseucht

Das Trinkwasser von tausenden Haushalten in Luckenwalde ist mit Blei belastet. Das bestätigte die Stadt auf CDU-Anfrage. Demnach gibt es 600 Hausanschlüsse aus dem 19. und 20. Jahrhundert mit Bleirohren. Diese können die seit 2013 geltenden Grenzwerte nicht erfüllen. Immerhin sollen die betroffenen Bürger jetzt informiert werden... maz-online.de

Koli-Bakterien - Wasserwerk Haltern desinfiziert Trinkwasser

Haltern/Gelsenkirchen. Wasser aus dem Wasserwerk Haltern wird bis auf weiteres desinfiziert. Es seien coliforme Bakterien festgestellt wurden, teilte Gelsenwasser mit... derwesten.de

ARD Reportage: Unser Trinkwasser in Gefahr

Experten immer häufiger zu hohe Schadstoffwerte. Mal findet sich krebserzeugendes Nitrat im Grundwasser, mal giftige Pestizide - und die Liste wird immer länger... ARD

Lausitz: Sulfat gefährdet Gewässer und Trinkwasserversorgung in Berlin und Frankfurt

Zudem stören der Eintrag von Eisenoxid, Schwefelsäure und Sulfat das Ökosystem der Spree und ihrer Zuflüsse... heise.de

Gülle verunreinigte das Möhliner Trinkwasser

Gülle geriet in Quellfassung. Mittlerweile ist klar, weshalb es im Trinkwasser vorübergehend nach Gülle gerochen hatte: weil es eben auch Gülle war... nfz.ch

Wasserwerk Haltern: Coliforme Bakterien im Trinkwasser entdeckt

HALTERN Im Trinkwasser des Wasserwerks Haltern sind coliforme Bakterien entdeckt worden. Betroffen sind mehrere Städte und Gemeinden im Dreieck Gelsenkirchen, Havixbeck und Waltrop... Ruhrnachrichten

Neurodermitis: Hartes Wasser verstärkt Risiko für Hautekzemen bei Kleinkindern

Hartes Wasser verstärkt die Entstehung von Ekzemen bei Kleinkindern. Säuglinge, die in einer Region mit sehr hartem Waser leben, neigen vermehrt zu entzündlichen Veränderungen der Haut, wie beispielsweise Neurodermitis... merkur.de

Unser Trinkwasser in Gefahr

Unser Trinkwasser in Gefahr im Fernsehen - TV Programm, Doku, 45 Min., tagesschau 24, Trinkwasser ist zwar das am besten kontrollierte Lebensmittel in Deutschland, doch es gibt auch besorgniserregende Fakten: In norddeutschen Brunnen messen Experten immer häufiger zu hohe Schadstoffwerte. Mal findet sich krebserzeugendes Nitrat im Grundwasser, mal giftige Pestizide - und die Liste wird immer länger. Noch sind es vertretbare Mengen, aber die EU mahnt bereits an, dass die Wasserqualität hierzulande zu wünschen übrig lässt... ARD

Wasserversorgung in Blankenheim nicht frei von Problemen

Wasserversorgung nicht frei von Problemen. So wurden vor einigen Jahren im Trinkwasser Keime festgestellt. Rund ein Jahr lang musste das Wasser gechlort werden, um eine Gesundheitsgefährdung auszuschließen. In den Badezimmern herrschte daraufhin ein Chlorgeruch... ksta.de

Für Trinkwasser Gefahr abwenden

Die Berichte über erhöhte Schadstoffwerte im Umfeld des Gau-Algesheimer Säureteerteichs sorgen weiter für Gesprächsstoff... Allgemeine Zeitung

Verunreinigtes Trinkwasser in der Luzerner Gemeinde Beromünster

In der Luzerner Gemeinde Beromünster ist das Trinkwasser durch Bakterien verunreinigt. Die Bezüger der Wasserversorgung der Korporation müssen das Trinkwasser deshalb bis auf Weiteres abkochen, um allfällige Krankheitserreger abzutöten... bluewin

Weite Teile der Spree stark sulfatbelastet

Berlin/Cottbus - Die Sulfatbelastung der Spree ist einer Studie zufolge höher als bislang angenommen. In weiten Teilen des Flusses wird der Sulfat-Grenzwert für Trinkwasser erreicht - und teils deutlich überschritten... Die Welt

Keime im Trinkwasser in Schwabendörfl

Im Trinkwasser in Schwabendörfl in Pressbaum (Bezirk Wien-Umgebung) sind Enterokokken gefunden worden. Es entspricht derzeit nicht den mikrobiologischen Anforderungen der Trinkwasserverordnung... kurier.at

Gemeinde Hofstetten-Grünau: Trinkwasser durch Fäkalkeime verseucht

Fäkalkeime sind in das Leitungswasser geraten und haben dieses massiv verunreinigt. Die Trinkwasserqualität sei daher derzeit nicht gegeben... krone.at

Ortenburg: Wasser riecht modrig

Vilshofener Trinkwasser, das zum Großteil aus der Quelle in Oberoh gespeist wird, wurde in Mitleidenschaft gezogen. Es handle sich dabei jedoch nur um unerwünschte Geschmacksstoffe... pnp.de

Gegen Glyphosat: Mehr als 100 000 Unterschriften unter Online Petition

Osnabrück. Vor der Entscheidung der EU über eine weitere Zulassung von Glyphosat protestieren mehr als 100.000 Verbraucherinnen und Verbraucher in einer Online-Petition der Verbraucherorganisation foodwatch gegen das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel... noz.de

Hohe Radiumgehalte im Wasser

Spezielle geochemische Eigenschaften von Uran und Radium führten dazu, dass sie sich im Grundwasser lösen und letztlich im Trink- und Mineralwasser sind. Ein portugiesisches Mineralwasser mit hohen Radiumgehalten sei in der Schweiz um 1993 entdeckt und verboten worden. Für deutsche Mineralwässer mit hohen Radiumgehalten geschah nichts bis zu einem Fernsehinterview... mittelbayerische.de

„Tatort“-Realitäts-Check Können Terroristen wirklich unser Trinkwasser vergiften?

„Ja, das wäre theoretisch möglich“, erklärt Dr. Christian Klockhaus, wissenschaftlicher Leiter beim Schädlingsbekämpfer „Rentokil“ gegenüber unserer Zeitung klar und deutlich... express.de

Trinkwasser wohl verunreinigt - Camper mit Vergiftungserscheinungen

Personen mit Vergiftungserscheinungen - Ursache war vermutlich verunreinigtes Trinkwasser... nzz.ch

Zu viel Nitrat im Humfelder Brunnen

Dörentrup-Humfeld. Zwei Brunnen und ein Quellgebiet sichern die Trinkwasserversorgung in der Gemeinde Dörentrup. Einer der Brunnen in Humfeld reißt den erlaubten Höchstwert von 50 Milligramm Nitrat pro Liter. Dort sind 68 Milligramm gemessen worden... lz.de

Wirksamer Bodenschutz oder krebserregende Substanz?

"Wahrscheinlich krebserregend“ – zu diesem Ergebnis kamen im vergangenen Jahr die Forscher der Internationalen Krebsforschungsbehörde (IARC) der Weltgesundheitsorganisation (WHO)... General-Anzeiger Bonn

Verunreinigtes Trinkwasser in Kledering in Wien-Umgebung

Derzeit ist das Trinkwasser der Schwechater Kastralgemeinde Kledering mit Bakterien verunreinigt. In dem Wasser der Stadt im Bezirk Wien-Umgebung wurden Enterokokken gefunden. Die Ursache ist noch nicht bekannt... vienna.at

Enterokokken im Trinkwasser von Kledering

Im Trinkwasser in Kledering wurden Enterokokken gefunden. Das gibt die Stadtgemeinde Schwechat auf ihrer Homepage bekannt. "Bis auf Weiteres ist das Wasser nur im abgekochten Zustand als Trinkwasser nutzbar... kurier.at

Nitrat im Trinkwasser

Warum ist ein hoher Nitratwert im Trinkwasser gefährlich? Während die Weltgesundheitsorganisation WHO vorsorglich für Kleinstkinder empfiehlt, bei... Arbeiterkammer

Bakterien im Trinkwasser

Das Wasser, mit dem die Großheubacher Siedlung Klotzenhof versorgt wird, enthält Bakterien. Um diese zu beseitigen... main-echo.de

Pestizid-Rückstände im Trinkwasser

Pestizide haben in den Gewässern stark zugenommen. In 65 Prozent der Wasserproben aus Seen, Flüssen und Bächen wurden massive Rückstände an Pestiziden gefunden. Im Fokus steht dabei das Pestizid Glyphosat (Unkrautvernichtung). Es steht auch in Zusammenhang mit dem Bienensterben und gilt laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) als krebserregend und allgemein gesundheitsschädigend. Italienische Umweltschützer schlagen Alarm... kurier.at

Sorgen um Bayerns Trinkwasser: Belastung wegen Nitrat ist zu hoch

Doch die steigende Nitratbelastung im Grundwasser bereitet den bayerischen Wasserversorgern zunehmend Sorgen. Zusammen mit dem Bayerischen Gemeindetag sehen die Wasserwerke „dringenden Handlungsbedarf“... Abendzeitung München

Irritationen um Trinkwasser-Grenzwert

Welcher Grenzwert gilt denn nun für den Arzneimittelwirkstoff Phenazon, der im Trinkwasser aus dem Stolper Wasserwerk nachgewiesen wurde... Märkische Allgemeine

Gelbe Farbe und Arzneimittelrückstände, Gelbes Trinkwasser ist angeblich unbedenklich

Wegen der gelblichen Färbung und nachgewiesener Arzneimittelrückstände trinken sie das Wasser nicht mehr... Märkische Allgemeine

US-Präsident Barack Obama warnte vor den langfristigen Folgen des Trinkwasserskandals

Gefiltertes Wasser sei zwar sicher, sagte Obama, als er selbst einen Schluck aus einem mit Leitungswasser gefüllten Glas nahm. Er mahnte aber, dass man kein ungefiltertes Wasser trinken solle... Deutsche Welle

Mineralwasser: Falsches Produkt führt zu Herz- und Nierenproblemen

Für bestimmte Personen kann der Griff zur falschen Flasche der Gesundheit aber mehr Schaden als Nutzen bringen. Wasser ist nicht gleich Wasser... proplanta.de

Dietramszell - Bakterien im Trinkwasser: Chlorung

In Dietramszell sollen die Bürger das Wasser vor dem Verzehr wieder abkochen... merkur.de

Nitrat belastet im Südharz das Grundwasser

Doch der wird in Ostdeutschland nachweislich überschritten. So sehr, dass Grundwasser nicht als Trinkwasser genutzt werden kann. Einen traurigen... MDR

Trinkwasserqualität

Im hessischen Ried sind es momentan Arzneimittelrückstände, länderübergreifend, besonders in Bayern, ist es das Nitrat der Landwirtschaft, das die Sorge der Bürger um ihr Trinkwasser wachsen lässt... MittelstandsWiki

Kampf gegen Arsen und Fluorid im Trinkwasser

Weltweit beziehen 300 Millionen Menschen ihr Wasser aus Grundwasservorräten, die stark mit Arsen oder Fluorid belastet sind... news.admin.ch

FRACKING Bangen um die Trinkwasser-Reinheit

Sorgen um die Qualität des Trinkwassers in Hessen: Die Stadtwerke befürchten gefährliche Auswirkungen des sogenannten Frackings... Oberhessische Presse

Steigende Nitratwerte werden zum Problem

BAD KÖNIGSHOFEN: Die Nitratwerte beim Brunnen I im Haubachtal liegen knapp unter dem Grenzwert von 50 Milligramm pro Liter. Da besteht dringender Handlungsbedarf... mainpost.de

Pflanzenschutzmittel verunreinigen Grundwasser im Ried

Das Trinkwasserreservoir des Rhein-Main-Gebiets, das hessische Ried, ist nach Recherchen von Umweltschützern durch Chemikalien belastet... Proplanta

Problematischer Stoff: PFC im Trinkwasser

PFC ist für einige Erleichterungen in unserm Alltag verantwortlich. Aber im Boden, in Gewässern, in der Luft – das wird zum Problem... SWR Mediathek

Rhein-Main-Gebiet Grundwasser stark mit Chemikalien belastet

Schmerzmittel, Pestizide, Rostschutz: Das Grundwasser im Rhein-Main-Gebiet ist stärker mit Chemikalien belastet ... hessenschau

"Besorgniserregend" Grundwasser im Hessischen Ried stark mit Chemikalien belastet

Schmerzmittel, Pestizide, Rostschutz: Das Grundwasser des Hessischen Rieds ist stärker mit Chemikalien belastet als gedacht. Der BUND warnt vor den Risiken - auch fürs Rhein-Main-Gebiet... hessenschau

Berlin-Schöneberg: Zuviel Blei im Wasser

Die Beamten des Polizeidienststelle Gothaer Straße dürfen auf Arbeit vorerst kein Leitungswasser mehr trinken: Es wurde eine zu hohe Bleikonzentration festgestellt... Tagesspiegel

Trinkwasser in China zunehmend verschmutzt

Peking - Die Wasserverschmutzung ist eine wachsende Gefahr für China. Das Wasser aus mindestens einem Drittel chinesischer Seen und Flüsse ist bereits nicht mehr für die menschliche Nutzung geeignet... proplanta.de

Ravensburg: Legionellen-Problem nicht gelöst

In einer Wohnanlage im Ravensburger Deisenfang sind im vergangenen Frühling Legionellen im Trinkwasser gefunden worden. Seither versucht die zuständige Immobilienverwaltung den Bakterienbefall einzudämmen... schwaebische.de

Wegen Bakterien: Gesundheitsamt rät Bürgern in Dietramszell, Trinkwasser abzukochen

Am Freitag wurde gegen 22 Uhr im Hochbehälter Jasberg in der Gemeinde Dietramszell eine bakterielle Grenzwertüberschreitung des Trinkwassers ...tz.de

Achtung! Dietramszeller müssen Trinkwasser ab sofort abkochen

Gemeinde Dietramszell bakterielle Grenzwertüberschreitung des Trinkwassers festgestellt. Das Gesundheitsamt ordnete deshalb die Chlorung des Trinkwassers an. Das Abkochen des Trinkwassers wird empfohlen... merkur.de

Fracking belastet Trinkwasser

US-Forscher ist der Nachweis gelungen, dass Fracking in der Tat das Trinkwasser belasten kann. Die Studie des Wissenschaftlers Dominic DiGiulio ist Ende März 2016 im Fachmagazin „Environmental Science and Technology“ erschienen... solarify

RATINGEN Wasserversorgung Revisionsmaßnahmen

Im Zuge dieser vorübergehenden technischen Umstellung kann der Eindruck entstehen, dass das Trinkwasser geringfügig nach Chlor schmeckt bzw. riecht... supertipp-online.de

In Neuenstadt muss das Trinkwasser abgekocht werden

Das Wasser im Bielerseestädtchen Neuenstadt ist verunreinigt. Die Ursache ist nicht bekannt. Um das Wasser trinkbar zu machen, müsse es mindestens eine Viertelstunde lang gekocht werden, teilte die Gemeinde mit. Die Warnung gilt bis auf Weiteres. Die Ursache der Verunreinigung ist noch nicht bekannt... Der Bund

Der TÜV, das Trinkwasser und die Hacker

Doch mehr als zwei Handvoll, so Stepken, drangen tief in die elektronischen Systeme vor. So tief, dass sie etwa den Zusatz von Chemikalien ins Wasser hätten steuern können. Dabei waren Computer und Netzwerk mit branchenüblicher Software ausgestattet und gesichert. Das reichte aber nicht aus... ovb-online

Weltkriegs-Gift bedroht Halterner Stausee!

Haltern – Es ist eine üble Giftbrühe, die da unter Haltern-Sythen das Grundwasser verseucht hat. Und sie ist auf dem Weg zum Stausee, aus dem fast eine Millionen Menschen im Ruhrgebiet und Münsterland ihr Trinkwasser beziehen... Bild

Neuer Skandal um Verseuchung durch Blei in den USA

Nach dem Skandal um mit Blei verseuchtes Trinkwasser in der Stadt Flint gibt es nun einen neuen Fall in den USA: In der Nähe von Los Angeles sind hunderte Familien von verseuchten Böden betroffen... donaukurier.de

Gasbohrungen gefährden Trinkwasser

Im nördlichen Ruhrgebiet gibt es Diskussionen um die Sicherheit des Trinkwassers. Hintergrund sind Überlegungen, dort im Boden nach Gas zu... WDR

Hohe Belastung des Grundwassers mit Nitrat

Sangerhausen - Tiefrot ist die Region um Sangerhausen auf der Sachsen-Anhalt-Karte gefärbt. Es ist ein untrügliches Zeichen, dass in mehr als der Hälfte der untersuchten privaten Brunnen der Grenzwert der Nitratbelastung des Wassers überschritten ist. Der Gesetzgeber hat ihn in der Trinkwasserverordnung mit 50 Milligramm je Liter (mg/l) festgelegt. Damit ist solches Brunnenwasser weder zur Ernährung geeignet noch können Tiere damit getränkt, Obst oder Gemüse gegossen werden... mz-web.de

Nitrat: Trinkwasser Versorger sind gefordert

Mehr als 320 000 Menschen werden im Raum Regensburg beliefert. Im Grundwasser sind die Nitrateinträge ein Problem... Mittelbayerische

Viele Halterner dürfen Grundwasser nicht mehr nutzen

In Haltern-Sythen dürfen insgesamt 1.300 Haushalte ihr Grundwasser nicht mehr nutzen. Das hat der Kreis Recklinghausen mit sofortiger Wirkung angeordnet. Damit wurde die schon bestehende Verbotszone ausgeweitet... WDR

Rohrbruch in Waldersee Braunes Trinkwasser in Dessau

Dessau - Durch einen Rohrbruch im Leitungssystem der Stadtwerke in Dessau-Roßlau kann es seit Donnerstag im Stadtgebiet Dessau zu einer Braunfärbung des Trinkwassers kommen... mz-web.de

STÖRFALL IN BUTTENWIESEN Schon wieder Probleme mit dem Trinkwasser

Verunreinigung passierte auf einem Firmengelände. Wasser mit Schadstoffen versetzt. Wasser darf derzeit nicht getrunken werden... Augsburger Allgemeine

Erhöhte Uranwerte im Trinkwasser: Kein Ersatzwasser für Säuglinge und Schwangere

Sangerhausen - Der Wasserverband Südharz stellt trotz teils erhöhter Uranwerte im Trinkwasser kein Ersatzwasser für Schwangere, Säuglinge oder Kleinkinder bereit... MZ-Web

Sulfate gefährden das Berliner Trinkwasser

Grenzwert erreicht: In der Spree steigt der Gehalt an Schwefelsalzen, mittlerweile ist dadurch das Trinkwasser in Berlin gefährdet. Das Sulfat kommt aus dem Braunkohletagebau in der Lausitz... Berliner Zeitung

BUTTENWIESEN Schon wieder Probleme mit dem Trinkwasser

Verunreinigung passierte auf einem Firmengelände. Wasser mit Schadstoffen versetzt. Wasser darf derzeit nicht getrunken werden... Augsburger Allgemeine

Gaildorf Legionellen-Belastung

Trinkwasser nach wie vor mit Legionellen belastet. Die Stadt bekommt das Problem partout nicht in den Griff... Rundschau SWP

Grenzwertüberschreitung in Xanten - erhöhte Eisen- und Mangangehalte im Trinkwasser

Wasserwerk Xanten vorübergehend zu erhöhten Eisen- und Mangangehalten im Trinkwassernetz... Lokalkompass

Trinkwasser in der JVA Wittlich: Besser, aber noch nicht gut genug

Das Trinkwasser in der Justizvollzugsanstalt Wittlich ist seit Ende November verunreinigt. Bei einer Kontrolle waren zu hohe Bleiwerte festgestellt worden... Volksfreund.de

Wie gefährlich ist unser Trinkwasser?

Trinkwasser soll Blei, Uran und Östrogen enthalten - ist das Lebensmittel gar nicht so gesund wie gedacht? MSN.com

Giftstoffe und gesundheitsgefährdende Chemikalien auf unseren Äckern und im Trinkwasser

Studie 2016 der Weltgesundheitsorganisation WHO... Laut Studie sind Belastungen der Umwelt bei mehr als 100 bekannten Krankheiten ursächlich... energiezukunft

Treuchtlingen: Klagen über stark nach Chlor riechendes und schmeckendes Trinkwasser

TREUCHTLINGEN - Seit einiger Zeit mehren sich in der Altmühlstadt und den umliegenden Dörfern die Klagen über stark nach Chlor riechendes und schme­ckendes Trinkwasser. Von der N-Ergie, die das Treuchtlinger Wasser vom Wasserzweckverband Fränkischer Wirtschaftsraum (WFW) bezieht, gibt es dafür eine nur teilweise befriedigende Erklärung... Nordbayern.de

Meerbusch: Kontaminiertes Trinkwasser in Osterath

Anwohner meldeten einen seltsamen Geschmack im Wasser. Die Ursache für das kontaminierte Wasser in Meerbusch-Osterath ist noch nicht gefunden... rp-online

UNESCO Weltwassertag am 22. März

Der Weltwasserstag 2016 steht unter dem Motto "Wasser und Arbeitsplätze". Der diesjährige UN-Weltwasserbericht analysiert, wie bedeutend die Ressource Wasser für Wirtschaft und Beschäftigung weltweit ist... unesco

Zu viel Blei im Trinkwasser

Bei einer routinemäßigen Trinkwasseruntersuchung sei demnach Ende Februar festgestellt worden, dass der Grenzwert für Blei in Höhe von 10 Mikrogramm pro Liter deutlich überschritten worden sei. Deshalb dürfe Wasser aus dem Leitungssystem ab sofort nicht mehr getrunken werden... Morgenpost

Wasserversorger schlagen Alarm: Belastung durch Chemikalien und Arzneimittel steigt

Zahlen des Umweltbundesamtes zeigen, dass das Wasser in Deutschland immer erheblicher belastet wird. Pro Jahr leiten private Haushalte 640500 Tonnen Chemikalien aus Wasch- und Reinigungsmitteln, Kosmetikprodukten und Körperpflegemitteln in das Abwasser ein. Hinzu kommen 8100 Tonnen Arzneimittelreste... Allgemeine Zeitung online

Wasserschutz in Deutschland - Bedenkliche Substanzen im Trinkwasser

Der „Verband Kommunaler Unternehmen“ warnt vor Spurenstoffen im Trinkwasser. Es handelt sich dabei unter anderem um Substanzen aus Medikamenten, Pflanzenschutzmitteln oder Kosmetika... Berliner Zeitung

Kosmetik, Medikamente oder Pflanzenschutzmittel: Viele Chemikalien werden über das Abwasser entsorgt. Einige davon kehren jedoch über das Trinkwasser zurück - und machen uns krank.

Sogar modernste Kläranlagen sind überfordert, warnen die Wasserversorger. Sie bekommen die Chemikalien nicht mehr aus dem Trinkwasser. Schuld sind Waschmittel, Kosmetik – und vor allem Medikamente. Die deutschen Wasserversorger warnen angesichts der wachsenden Menge von Chemikalien im Trinkwasser vor einer Überforderung der Kläranlagen. Das Problem mit Mikro-Verunreinigungen sei von den Wasserbetrieben allein nicht mehr zu lösen... Die Welt

Ein Toter in Bremen Gefahr aus dem Wasser: So gefährlich sind Legionellen

In Bremen haben die Gesundheitsbehörden eine Häufung schwerer Legionellen-Erkrankungen registriert. Bisher sind 17 Fälle bekannt, ein Mensch ist daran gestorben. FOCUS Online erklärt, wie gefährlich die Infektion ist... Focus

Fast jeder Deutsche hat Spuren von Glyphosat im Urin

Glyphosat ist das weltweit am meisten genutzte Unkrautvernichtungsmittel. Die gesundheitlichen Folgen sind umstritten. So stuft die Weltgesundheitsorganisation WHO Glyphosat als "wahrscheinlich krebserregend" ein. Bei 75 Prozent der Probanden lagen die Werte bei mindestens 0,5 Mikrogramm pro Liter – dies ist fünfmal so hoch wie der für Trinkwasser zugelassene Grenzwert.... Hamburger Abendblatt

Trinkwasser für Babys nicht geeignet

Breisach: Bürger zu Recht moniert, dass in ihrem Trinkwasser zu viel Salz enthalten ist. Verursacher hauptsächlich die elsässischen Kaliminen... Badische Zeitung

Trinkwasser in Kella und Hohengandern bakteriell belastet

So in Hohengandern und in Kella, wo das Trinkwasser belastet ist und somit zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen kann... Thüringer Allgemeine

Anklage gegen K+S-Chef: Vorwurf "Trinkwasser verunreinigt"

Trinkwasser nachhaltig verunreinigt... Die Staatsanwaltschaft im thüringischen Meiningen wirft ihnen Gewässerverunreinigung und unerlaubten Umgang mit Abfällen vor... Welt

Trinkwasser könnte verunreinigt sein - Vorsicht bei Kleinkindern

Im Bereich Dickenberg/Recke gibt es laut Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land (WTL) Geruchsprobleme beim Trinkwasser... Ibbenbürener Volkszeitung

Trübes Trinkwasser in Ostermundigen

Bei mehreren Häusern in Ostermundigen war letzte Woche das Trinkwasser getrübt. Verursacht haben dies Rost und verfärbter Kalk. Berner Oberländer

Kein Mittagessen für Schüler des Kant-Gymnasiums: Das Mensa-Wasser ist verseucht

Pseudonomaden und Blei im Trinkwasser. Der Grund ist eine Verunreinigung des Trinkwassers, deren Ursachen bisher nicht beseitigt werden konnten. Zunächst waren im Wasser Pseudonomaden gefunden worden. Das sind besonders gefährliche Keime, ... Tagesspiegel

Experten warnen: Hacker haben es auf unser Trinkwasser abgesehen

Hacker-Angriffe auf kritische Infrastrukturen seien insgesamt eine „sehr ernstzunehmende Gefährdung“... Im Extremfall könnten Pumpen ausfallen oder die Wasseraufbereitung könnte gestört werden. Auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor immer mehr Attacken, die Zahl der gemeldeten Vorfälle steige an. In einigen Branchen fehle eine „gewisse Sensibilität“... RTL

Leibnitz: Nitrate bei Brunnen über Grenzwert

Ohne das Zumischen von Trinkwasser aus weiteren Brunnen würde die Trinkwasserversorgung vor einer großen Herausforderung stehen... meinbezirk.at

TNT aus dem Krieg – Giftfahne zieht auf Halterner See zu

Vier Kilometer vom Halterner See entfernt sickert TNT ins Erdreich. Die Giftfahne zieht unaufhörlich weiter. Als Trinkwasser ist das Grundwasser tabu... WAT

Keime: Trinkwasser abkochen!

Wie die Gemeindeverwaltung Bischofsmais am Freitag mitgeteilt hat, wurden bei einer Routineuntersuchung in der Wasserversorgungsanlage in Langbruck und Dietrichsmais Bakterien entdeckt. Das bedeutet, dass das Wasser vor der Verwendung als Lebensmittel bis auf weiteres unbedingt abgekocht werden soll... Passauer Neue Presse

Biere aus NRW mit Landwirtschaftsgift verunreinigt

In der Warsteiner-Probe fanden die Münchner besonders viel Glyphosat - 200 Mal mehr als im Trinkwasser erlaubt. Veltins ist mit dem 58-fachen... WDR Nachrichten

14 beliebte Biermarken belastet - Forscher finden Pestizid Glyphosat in deutschem Bier

Deutsche Biere sind mit dem Pestizid Glyphosat belastet – das ergab ein heute veröffentlichter Test des Umweltinstituts München. Ein Labor hatte im Auftrag des Umweltinstituts Biere der 14 beliebtesten Biermarken Deutschlands auf Spuren des Unkrautvernichters hin untersucht und war bei jedem getesteten Produkt fündig geworden... Focus

Zu viel Nitrat im Grundwasser in NRW

Massentierhaltung ist Hauptursache für die gesundheitsgefährdende Konzentration. Die Region Niederrhein ist besonders betroffen... Westdeutsche Zeitung

DIE MINERALWASSER- UND GETRÄNKE-MAFIA: Was ist in unseren Getränken drin?

Ein neues Buch offenbart: Selbst Leitungswasser ist gesünder als viele Produkte im Getränkemarkt. Die haben laut Autorin gefährliche Inhaltsstoffe - meist nicht einmal deklariert... Augsburger Allgemeine

Allergien bei Kindern – Hilfe, was kann ich tun? Wasser ein natürliches Anti-Allergikum

Falls sie sich das Schleppen der Wasserflaschen ersparen möchte, so sagte ich ihr, könne sie auch einen geeigneten Wasserfilter zur Reinigung des Kranwassers anschaffen und dieses dann verwenden. Wichtig ist, dass stilles Wasser getrunken wird, denn Wasser mit Kohlensäure enthält – wie der Name des Wortes schon sagt – Säure... better-life-academy

Krebs nach Fracking-Bohrungen?

Eine statistisch erhöhte Zahl an Krebsneuerkrankungen treibt die Bewohner im Landkreis Rotenburg um. Sie vermuten einen Zusammenhang mit Fracking-Bohrungen in der Nähe. Ärzte fordern eine unabhängige Untersuchung... Ärzte Zeitung

Trinkwasser in Gefahr - Kreis verhängt Grundwasser-Nutzungsverbot in Haltern-Sythen

Fakt ist jedoch: das Gift wird ins Trinkwasser gelangen... Für uns "andere" im Kreis Recklinghausen heißt das aber: Unser Trinkwasser ist gefährdet... Lokalkompass

Schiltach-Hinterlehengericht Bakterien: Trinkwasser muss abgekocht werden

Das Trinkwasser in Teilen des Hinterlehengerichts ist mit Bakterien belastet. Die Bewohner dort müssen seit Montag ihr Trinkwasser abkochen. Das Gesundheitsamt berät und unterstützt die Stadt bei der Suche nach der Ursache der Verunreinigung... baden online

Achtung, Keime! Trinkwasser in Krailing abkochen!

Die Gemeinde Prackenbach teilt mit, dass bei der Routineuntersuchung des Trinkwassers im Versorgungsbereich Krailing eine geringfügige Überschreitung der zulässigen Grenzwerte festgestellt wurde... pnp.de

Mayen: Trinkwasser muss gechlort werden

Der Wasserversorgungszweckverband Maifeld-Eifel muss derzeit in der Verbandsgemeinde Maifeld und in Teilen der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel das Trinkwasser chloren. Grund ist eine leichte mikrobiologische Belastung... SWR

Zahlreiche Schadstoffe im Leitungswasser nachgewiesen

Trinkwasser regional durch beispielsweise Antibiotika, Benzol, Chrom, Quecksilber oder gar durch coliforme Bakterien belastet... unerwünschte sowie schädliche chemische Substanzen und weitere Rückstände... Wochenblatt

Trinkwasser in Tulbing im Bezirk Tulln verunreinigt

Coliforme Bakterien nachgewiesen. Wasser darf derzeit nur abgekocht verwendet werden. Das Trinkwasser in Tulbing (Bezirk Tulln) entspricht derzeit nicht den mikrobiologischen Anforderungen der Trinkwasserverordnung... Kurier

Haar: Legionellen-Alarm in Wohnblock

Erhöhter Legionellenwert im Wasser. Außerdem ist das Wasser mit Schwermetallen so sehr belastet, dass die Bewohner auf Trinkwasser aus der Leitung lieber verzichten sollten... Merkur.de

Dieser gefährliche Gift-Cocktail lauert im Trinkwasser

Denn immer bessere Analysetechniken zeigen: Im Abwasser und auch im Trinkwasser steigt die Belastung durch gefährliche Mikroschadstoffe. Das sind unter anderem Medikamente, Drogen, Röntgenkontrastmittel, Hormone und Planzenschutzmittel... MOPO24

Erneut Keime im Ochsenfurter Trinkwasser

Ursache sind coliforme Keime, die an unterschiedlichen Stellen im Netz gefunden wurden. Um die Jahreswende wurde die Verunreinigung festgestellt... Mainpost

Unkrautvernichter im Urin nachgewiesen

Löhner haben ihren Urin auf Glyphosat-Rückstände prüfen lassen. Zum Teil wurden hohe Anteile der Chemikalie nachgewiesen. Umstritten bleibt, ob der Stoff krebserregend ist... Neue Westfälische

Bad Neustadt Brendlorenzen: Trinkwasser wird weiter gechlort

Diee Chlorierung des Trinkwassers wird in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Rhön-Grabfeld zur Desinfektion fortgeführt. Dies teilten die Stadtwerke Bad Neustadt mit... Mainpost

Hainburg: Trinkwasser erneut verunreinigt

In Hainburg an der Donau ist das Trinkwasser erneut verunreinigt. Die 7.000 Bewohner werden - wie zuletzt im November - aufgefordert, das Trinkwasser mindestens drei Minuten abzukochen... ORF

Erhöhtes Krebsrisiko durch Arsen in Lebensmitteln

Giftiges Arsen kann nicht nur in Reis, sondern auch in Milch- und Getreideprodukten sowie in Trinkwasser enthalten sein. Kleinkinder sind besonders betroffen... derStandard

USA: Bleihaltiges Trinkwasser löst Umweltskandal aus

Umweltskandal: Beinahe zwei Jahre lang floss stark mit Blei und Bakterien verseuchtes Wasser aus den Wasserhähnen, unzählige Stadtbewohner erkrankten an der Verseuchung, es traten immer wieder Fälle von Legionärskrankheit auf, sogar von Todesfällen ... Buzznice

Legionellen im Trinkwasser (LeTriWa-Studie)

Obwohl Legionellen in häuslichen Wasserquellen fast überall vorkommen, gibt es bislang nur wenige Untersuchungen darüber, welche Wirts-, Umwelt- und Erregerfaktoren zusammenwirken müssen, um eine Legionellose auszulösen. Von besonderer Bedeutung sind hierbei die Art und die Konzentration von Legionellen im häuslichen Trinkwasser... Robert Koch Institut

Zeitbombe im Trinkwasser - Reportage

Deutschland gehört zu den größten Trinkwasserverschmutzern in der EU. Kot und Urin aus der Massentierhaltung gefährden das Grundwasser. Denn diese Gülle wird auf die Felder gekippt. Die Zahlen sind dramatisch: Der Nitrat-Grenzwert von 50 Milligramm pro Liter wird in der Hälfte aller Messstellen in Deutschland nicht mehr eingehalten. Dabei kann der Stoff beim Menschen Krebs auslösen. Brüssel schlägt Alarm... TV Programm

Was steckt hinter dem Trinkwasserproblem in Buttenwiesen?

Dass dem Trinkwasser aufgrund drohender Verkeimung derzeit Chlor zugegeben werden muss, hat nach Meinung Schrallhammers viel mit der Landwirtschaft zu tun... Augsburger Allgemeine

Haarausfall und Ausschläge: Wenn das Wasser buchstäblich zum Himmel stinkt

Das Trinkwasser der Industriestadt Flint (Michigan) weist seit dem Frühjahr 2014 zu hohe Bleiwerte auf. Aber erst diese Woche begann sich der Rest des Landes plötzlich für diesen Skandal zu interessieren... Limmattaler Zeitung

Unsichtbare Gefahr - Radioaktives Uran verseucht Trinkwasser in Kalifornien

Trinkwasser aus dem Hahn ist in vielen Teilen der Welt nicht selbstverständlich. Und das nicht nur in Afrika oder Asien. Auch in Gebieten der hochentwickelten USA ist Leitungswasser nicht unbedingt genießbar. In der Stadt Flint in Michigan kommt seit fast zwei Jahren mit Blei vergiftetes Wasser aus den Hähnen. Weiter südlich in Kalifornien ist es noch schlimmer. Dort ist das Trinkwasser radioaktiv verseucht. Und das schon seit Jahren... ntv

Giftige Brühe aus dem Wasserhahn

Seit 20 Monaten haben die 100 000 Bürger von Flint, in der Mehrzahl Schwarze, die unterhalb der Armutsgrenze leben, kein sauberes Trinkwasser. Was da an stinkender Brühe aus dem Kran rinnt, löst Hautekzeme, Erbrechen und Haarausfall aus... WAZ

TRINKWASSER Verunreinigung mit Kolibakterien in Sprendlingen angeprangert

SPRENDLINGEN - Mikrobiologische Kontrollen des Trinkwassers aus dem alten Sprendlinger Hochbehälter haben wiederholt sogenannte „Indikatorkeime“ – in dem Fall Kolibakterien – nachgewiesen... Allgemeine Zeitung

Brunnen bei Lobbach: Trinkwasser sprudelt hier keines mehr

Erst gesperrt, jetzt auf eigene Gefahr: Weil Bakterien entdeckt wurden, wird dem Mannbachbrunnen die Trinkwasserqualität abgesprochen... Rhein-Neckar-Zeitung

Auch in unserem Bochumer Trinkwasser können sich Spuren von Mikroplastik befinden.

Auch in unserem Bochumer Trinkwasser können sich Spuren von Mikroplastik befinden. Das hat uns ein Stadtwerkesprecher auf Anfrage bestätigt. Die Menge der Rückstände im Trinkwasser habe sich aber seit 30 Jahren nicht verändert. Laut einer Studie für das NRW Umweltministerium sind in der Ruhr, im Rhein und in der Emscher Mikroplastikpartikel gefunden worden. Die Plastikpartikel... Radio Bochum

Dautersdorf: Coliforme Bakterien im Trinkwasser

Das Trinkwasser in Dautersdorf muss wieder gechlort werden. Darüber informierte Bürgermeister... Mittelbayerische

Blei im Trinkwasser: Obama ruft Notstand in Michigan aus

Die US-Stadt Flint wollte Geld sparen - und zapfte ihr Trinkwasser aus dem Fluss. Doch das aggressive Wasser löste Blei aus alten Leitungen, viele Bürger wurden krank. Jetzt hat Präsident Obama den Notstand für die Region ausgerufen... SPIEGEL ONLINE

Umweltskandal: Trinkwasserkrise im Herzen der USA

Nach Bleivergiftungen und anderen Erkrankungen ist nun die Nationalgarde im Einsatz... DiePresse.com

Darum sollten Sie im Flugzeug auf keinen Fall Kaffee trinken

Kaffee im Flugzeug schmeckt oft „komisch“. Das kann an Chemikalien liegen, die Bakterien im Wasser abtöten sollen... Eine amerikanische Umweltbehörde hat bereits mehrfach Stoffe im Trinkwasser von Flugzeugen gefunden, die Krankheiten auslösen ... FOCUS Online

Gechlortes Wasser stinkt den Bürgern

Chlorzugabe aufgrund von drohender Verkeimung des Wassers notwendig und vom Gesundheitsamt angeordnet. Diese Vorsichtsmaßnahme könne noch eine Weile dauern... „Das ist ein echter Einbruch in die Lebensqualität“... „Seit vier Monaten kann man kein entspanntes Bad mehr nehmen, es riecht immer wie im Schwimmbad, es stinkt“... Augsburger Allgemeine

Schweiz: Ayent und Verrières: Bakterien in Trinkwasser

In der Walliser Gemeinde Ayent und in Verrières im Kanton Neuenburg ist das Trinkwasser durch Bakterien verunreinigt worden. Die Behörden riefen die Bevölkerung dazu auf, das Wasser vor dem Konsumieren abzukochen... Neue Züricher Zeitung

10 Tote wegen verseuchtem Trinkwasser

Weil sie Leitungswasser getrunken haben, erkranken dutzende Bürger in Michigan an Bleivergiftung und Legionärskrankheit. Die Verantwortlichen weisen die Schuld von sich. Dabei hat alles einen banalen Grund... N24

Retz: Zu viel Uran in Trinkwasser: Wie man das Problem lösen will

Eine so hohe Uran-Konzentration im Trinkwasser ist nicht einmal im Waldviertel, dem Land der Böhmischen Masse, zu verzeichnen. 100 Mikrogramm pro Liter weist manche Probe in Retz auf. Die Zahl ist erschreckend hoch: Der Grenzwert liegt in Österreich bei 15 Mikrogramm pro Liter... NÖN

Ludolfshausen/Lichtenhagen: Weiter Unklarheit über Bentazon im Trinkwasser

Wo das im Trinkwasser von Ludolfshausen und Lichtenhagen gefundene Bentazon, ein Wirkstoff in Pflanzenschutzmitteln, herkommt ist nach wie vor unklar. Vor einem Jahr wurde es bei einer Routinekontrolle festgestellt. Der Wasserverband Leine-Süd hat jetzt bekannt gegeben... Stadtradio-goettingen.de

Trinkwasser: Wie Sie den Legionellen den Kampf ansagen

Unsichtbar aber doch gefährlich: Legionellen im Trinkwasser können Ihre Gesundheit gefährden und zwar ohne, dass Sie die Gefahr kommen sehen! Dazu müssen Sie das Wasser nicht einmal unbedingt trinken: Es reicht, wenn Sie duschen oder in den Wasserdampf geraten. Schon deswegen sollten Sie als Immobilienbesitzer unbedingt mit bestimmten Maßnahmen dieser Gesundheitsgefahr durch Legionellenbildung vorbeugen... meineimmobilie

In einem Glas Trinkwasser stecken Millionen Bakterien

Die Vorstellung mag ein wenig eklig sein: Trinkwasser aus dem Wasserhahn ist keinesfalls keimfrei, sondern steckt voller Bakterien. Das zumindest haben Wissenschaftler der Lund University nun nachgewiesen. Im Journal "Microbes and Environments" schreibt das Team um Catherine Paul, dass ein Glas klares Trinkwasser zehn Millionen Bakterien enthalten kann.... DIE WELT

Höchstwerte bei Dünger-Rückständen: Kampf ums Trinkwasser

In Baden-Württemberg ist das Grundwasser großflächig mit Düngemittel-Rückständen belastet. Seit Jahren liegt die Wasserwirtschaft im Dauerclinch mit den Bauern. Diese düngen zu viel und zu ungenau... Stuttgarter Nachrichten

Steinfurt alles andere als gut. Handlungsbedarf beim Wasser

Schon seit Jahren sind die Nitratwerte im Grundwasser des Kreises Steinfurt alles andere als gut... Pestizide und Antibiotika machen dem Grundwasser zu schaffen. In Nordrhein-Westfalen kann deshalb bereits aus rund 40 Prozent aller Grundwasservorkommen ohne entsprechende Aufbereitung kein Trinkwasser mehr gewonnen werden... Westfälische Nachrichten In Nordrhein-Westfalen kann deshalb bereits aus rund 40 Prozent aller Grundwasservorkommen ohne entsprechende Aufbereitung kein Trinkwasser ... Westfälische Nachrichten

Wimmelndes Leben in unserer Wasserleitung

Forscher entdecken eine zuvor unbekannte Bakterienwelt im Trinkwasser. Bakterien-Oase in der Wasserleitung: Wer glaubt, unser Trinkwasser sei halbwegs keimfrei, der irrt. Denn im Wasser und in den Wasserleitungen tummeln sich Millionen bisher unerkannter Bakterien... scinexx

 

Pressemeldungen Trinkwasser aus 2015

2015

Wasserleck: Belgischer Atomreaktor nach wenigen Tagen wieder abgeschaltet

Erst seit Montag war der Reaktor in der Nähe von Antwerpen am Netz. Nun zwang ein Wasserleck den Betreiber Electrabel, den umstrittenen Meiler wieder runterzufahren. Der deutschen Regierung geht das nicht weit genug... Spiegel

Zu viel Schwermetalle: Wasser aus dem Hahn vor dem Trinken im Zweifel länger laufen lassen

Laut Fraunhofer-Institut überschreitet jede sechste Trinkwasser-Probe in Deutschland Grenzwerte. Die hiesigen Gesundheitsämter bestätigen das nicht. Allerdings sind Privat-Haushalte eine Grauzone... Ostthüringer Zeitung

Schutzchlorung des Trinkwassers in Illerrieden

Der Zweckverband Wasserversorgung Illergruppe informiert über eine sofortige gering dosierte Schutzchlorung des Trinkwassers im gesamten Versorgungsgebiet in den einzelnen Orten Dorndorf, Illerrieden, Wangen sowie in Regglisweiler, die aufgrund der aktuellen Prüfparameter in Absprache mit dem Gesundheitsamt erfolge... Südwest Presse

Keime im Trinkwasser: Der Feind in meiner Wasserleitung

Es klingt gruselig, aber unser Trinkwasser ist voller Bakterien - allein in einem Glas befinden sich etwa zehn Millionen davon. Das muss nicht schlecht sein, auf die Art der Keime kommt es an. Neben den harmlosen Mikroben kommt es immer wieder zu Infektionen durch Legionellen oder Darmkeimen - etwa 2013 in Warstein mit 160 Fällen. Besonders die Legionellenkrankheit kann gefährlich werden. Sie verläuft grippeähnlich und kann schwere Lungenentzündungen hervorrufen - in Warstein gab es zwei Todesfälle... Spiegel

Mineralwasser nicht immer "kochsalzarm"

Mineralwasser darf auch dann nicht als „kochsalzarm“ beworben werden, wenn es zwar wenig Kochsalz (Natriumchlorid) aber viel Natriumcarbonat enthält. Denn der Hinweis könne vom Verbraucher so verstanden werden, dass das Mineralwasser für eine natriumarme Ernährung geeignet ist, urteilte am Donnerstag, 17. Dezember 2015, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg (Az.: C- 157/14) ...Juraforum.de

Gefährliche Altlast Pestizide im Trinkwasser

Grenzwertüberschreitung wegen Pflanzenschutzmitteln "Wir haben bei den Pflanzenschutzmitteln vor drei Jahren diese Schutzbarriere des Gesetzgebers gerissen – das heißt, der Schadstoffanteil im Pflanzenschutzmittelbereich war höher als das die Grenzwerte vorgebeben. Daher ist einfach alles zu tun, um die Versorgung wieder unter die Grenzwertsituation zu bringen. Das ist für uns eine Riesenherausforderung ... das betrifft eigentlich ganz Niederbayern... Bayerischer Rundfunk

Trinkwasser in Bonn riecht chemisch: Stadtwerke WTV hat Mischverhältnis geändert

BONN. Seit einigen Wochen riecht das Leitungswasser in Bonn und Umgebung anders als sonst. "Nach Gas oder irgendwie chemisch", beschreibt es eine Leserin. Dass sich der Geruch verändert hat, bestätigen auch die Stadtwerke Bonn (SWB)... General-Anzeiger

Zwiesel: Keime entdeckt! Wasser muss abgekocht werden

Bei der routinemäßigen Trinkwasseruntersuchung der Stadtwerke Zwiesel ist ein coliformer Keim nachgewiesen werden. Auf Empfehlung des Gesundheitsamts Regen soll deswegen das Trinkwasser abgekocht werden, eine erneute Untersuchung des Trinkwassers wurde angeordnet und erfolgt noch in dieser Woche... Der Bayerwald-Bote

Wittlich: Trinkwasser ist immer noch ungenießbar

(Wittlich) Trinkwasser, das keines ist: Seit zwei Wochen werden in der Wittlicher Justizvollzugsanstalt (JVA) Flaschen an die Gefangenen ausgegeben, denn das Trinkwasser enthält zu viel Blei und auch Nickel. Das war schon einmal vor zwei Jahren so: Jetzt sollen Armaturen ausgetauscht werden... Trierischer Volksfreund

Bretzwil: Fäkalbakterien im Trinkwasser

Die Bewohner der Gemeinde Bretzwil sind zurzeit angehalten, ihr Trinkwasser vor der Konsumation abzukochen. Die Behörden suchen nach der Ursache der Verunreinigung... 20min.ch

Zu hohe Nitratwerte : Kein Trinkwasser in Hemmer

Frisches Trinkwasser: Das ist für die meisten Haushalte selbstverständlich. Nicht jedoch für einige Anwohner in der Bauerschaft Hemmer, deren ... Westfälische Nachrichten

Mühlheim an der Donau: Bakterien im Trinkwasser - nur abgekocht genießbar

Coliforme Bakterien: Leitungswasser nicht unbehandelt trinken. Das heißt: Leitungswasser nur abgekocht trinken. Das Wasser soll einmalig sprudelnd aufgekocht werden und dann langsam (mindestens zehn Minuten) abkühlen lassen. Das Leitungswasser kann nur für die Toilettenspülung ohne Einschränkungen genutzt werden... schwäbische.de

Mähring: Keime im Trinkwasser

Gemeinde Mähring. Nachdem eine bakterielle Verunreinigung in den Quellen festgestellt wurde, muss das wertvolle Nass vor dem Gebrauch abgekocht werden... Oberpfalznetz

Trinkwasser in Trendelburg verunreinigt

In Trendelburg ist das Trinkwasser verunreinigt. Betroffen sind die Haushalte in den Stadtteilen Gottsbüren, Friedrichsfeld, Stammen, Deisel, Langenthal und die Kernstadt von Trendelburg. Hier sollte Leitungswasser mindestens zehn Minuten lang abgekocht werden, ehe es zum Trinken, Zähnputzen oder für Essen... Hit Radio FFH

Rhein stark mit winzigen Plastikteilen belastet

Der Rhein gehört zu den weltweit am stärksten mit Plastikteilchen belasteten Gewässern. In der Rhein-Ruhr-Region sei die Belastung zehnmal höher... Stern

Pfaffenhofen Keimbelastung: Trinkwasser wird weiter gechlort

Wegen vereinzelt im Wasser der Flachbrunnen in Pfaffenhofen festgestellter Keimbelastungen muss dem Trinkwasser im Versorgungsbereich Pfaffenhofen laut Gemeinde Buttenwiesen weiterhin Chlor zugesetzt werden... Augsburger Allgemeine

In Leukerbad fliesst derzeit verunreinigtes Wasser in die Haushalte.

In Leukerbad muss momentan das Leitungswasser abgekocht werden. Grund ist eine Verunreinigung des Trinkwassers. Wie die Gemeinde von Leukerbad meldet, ist seit Mittwoch das Leitungswasser in Leukerbad verunreinigt. Weshalb es zu den Verunreinigungen kam, wurde nicht mitgeteilt... 1815

Achtung – Trinkwasser abkochen. Neue Abkochanordnung im Kreis Lichtenfels

In Vierzehnheiligen und Bad Staffelstein muss das Trinkwasser abgekocht werden. Wie das Landratsamt mitteilt, wurden bei einer Routineuntersuchung Bakterien festgestellt... Radio Eins

In Falkenau kocht eine Diskussion über die Trinkwasserqualität hoch.

Chlor ist im Trinkwasser bis zu einer Konzentration von 0,3 Milligramm pro Liter zulässig. Verwendet wird das Gas von fast allen Versorgern zur Desinfektion des Wassers... Freie Presse

Sorge um Nitrat im Trinkwasser

Für die Zubereitung von Säuglingsnahrung ist das Wasser längst nicht mehr geeignet... Die Mitgliederversammlung zeigt sich alarmiert: die krebsgefährlichen Nitratwerte in den Flachwasserbrunnen sind weiter gestiegen und liegen nur noch knapp unter der Grenze, ab der das Wasser nicht mehr genutzt werden darf.... Augsburger Allgemeine

Im Scheßlitzer Stadtteil Dörrnwasserlos muss das Trinkwasser abgekocht werden

Wie der Zweckverband der Wasserversorgung der Krögelhofgruppe mitteilt, wurden bei einer Routineuntersuchung Bakterien gefunden. Auch die Bad Staffelsteiner Orteile Kaider und Krögelhof sind betroffen. Das Leitungswasser darf dort nur noch abgekocht verwendet werden. Sofortmaßnahmen wurden eingeleitet.... Radio Bamberg

Asylheim in Einsiedel: Trinkwasser verseucht

Wie die Landesdirektion auf Anfrage bestätigte, ist das Wasser in den meisten der insgesamt 18 Häusern des Komplexes mit sogenannten coliformen Keimen belastet. Dies sei im Ergebnis einer Trinkwasseruntersuchung festgestellt worden. Das Gesundheitsamt der Stadtverwaltung habe daher Bedenken gegen eine Belegung angemeldet... Freie Presse

Jandelsbrunn/Hintereben: Trinkwasser muss drei Minuten abgekocht werden

Die Gemeindeverwaltung Jandelsbrunn weißt darauf hin, dass das Wasser aus den Versorgungsanlagen Aßbergerweid und Hintereben ab sofort nur in abgekochtem Zustand (drei Minuten kochend) für den menschlichen Gebrauch, zur Herstellung, Verarbeitung und Behandlung von Lebensmittel sowie zur Reinigung von Gegenständen die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, verwendet werden darf... Passauer Neue Presse

Wasser im Wittlicher Gefängnis nicht trinkbar - Erneut Bleispuren im Trinkwasser

(Wittlich) Wochenlang musste im Wittlicher Gefängnis vor rund zwei Jahren das Trinkwasser in Flaschen ausgegeben werden. Der Grund damals: Die Grenzwerte für Blei waren überschritten. Jetzt ist das wieder so... Trierischer Volksfreund

Krankheitserreger im Trinkwasser | Legionellen-Alarm in Dresdner Kita

Die Gefahr ist unsichtbar, sie kommt aus den Wasserleitungen... „Bei der jährlichen Überprüfung des Trinkwassers sind an einem Waschtisch erhöhte Werte festgestellt worden.“ BILD

Zu viel Nitrat im Grundwasser - Deutschland droht EU-Strafe

Essen/Brüssel. Der Nitratwert in deutschem Grundwasser ist oft höher als erlaubt. Deshalb droht die EU-Kommission laut einem Medienbericht jetzt mit einem Verfahren... Derwesten.de

Greifswald: Duschverbot für Studenten wegen Legionellen

In einem Studentenwohnheim in Greifswald ist im Trinkwasser eine erhöhte Konzentration an Legionellen festgestellt worden. Vorerst dürfen die 200 Bewohner nicht mit warmem Wasser duschen. Denn wenn Legionellen - etwa beim Duschen - mit dem Wasserdampf in die Lunge gelangen, können sie schwere Entzündungen auslösen... NDR

Nitratbelastung in NRW-Grundwasser: Gefahr für Hausbrunnen

Durch die Nitratbelastung sind vor allem die Betreiber von Hausbrunnen betroffen, die ihr Trinkwasser direkt aus dem Grundwasser beziehen. Im Gegensatz zu Wasserwerken sind sie nicht in der Lage, belastetes Wasser mit unbelastetem Wasser zu vermischen, um so das Nitrat zu verdünnen. Bundesweit bezieht etwa ein Prozent der Bevölkerung sein Wasser auf diese Weise - meist in Regionen, in denen die Erschließung entlegener Gebäude oder Siedlungen mit dem öffentlichen Wassernetz zu teuer wäre... WDR

Eine Gefahr für unser Trinkwasser

Etwa 2,72 cbm geklärtes Abwasser pro Jahr, das entspricht rund 7 500 000 Liter in recht geringen Konzentrationen mit Nitrat und Phosphat belastetem Abwasser pro Tag (nachzulesen unter www. ruhrverband.de) versickern nicht harmlos im Untergrund und treten irgendwo wieder aus Eine Gefahr für unser Trinkwasser... WAZ.de

Berliner Trinkwasser Belastung mit Sulfat nimmt zu

In Berlin wird das zunehmend zum Problem, denn das Trinkwasser ist immer stärker mit Sulfat belastet. Umweltverbände sehen machen dafür vor allem einen Hauptschuldigen verantwortlich... Deutschlandfunk


Brandenburg aktuell: Alarmierende Sulfatwerte im Trinkwasser

Die Tagebaue in der Lausitz spülen braune Brühe in den Spreewald und immer mehr Sulfat in die Spree. Im Unterschied zu dem braunen Eisenocker sind Sulfate unsichtbar und lassen sich nicht ohne weiteres aus dem Wasser herausfiltern. Ihre Konzentration ist seit dem letzten Jahr sprunghaft angestiegen... rbb Mediathek

Vattenfalls Braunkohle-Tagebau - Sulfat verseucht unser Trinkwasser!

Aus den Lausitzer Braunkohle-Tagebauen kommt immer mehr gesundheitsschädliches Sulfat in der Spree nach Berlin, das in absehbarer Zeit herausgefiltert werden muss. Sulfat, ein Salz der Schwefelsäure, das bei zu großer Konzentration im Wasser auf Magen und Darm schlägt, gerät so in die Spree: Beim Abpumpen... Berliner Kurier

Hainburg: Trinkwasser ungenießbar

Die Stadtgemeinde Hainburg an der Donau weist darauf hin, dass seit Mittwoch das Trinkwasser nach Befund der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit nicht als Trinkwasser geeignet ist. Die Belastung mit schädlichen Keimen hat die zulässigen Standards überschritten, die Ursache ist noch unklar. An der Behebung des Missstandes wird gearbeitet, die Anordnung ist bis auf Widerruf gültig... nön.at

Esslingen: Trinkwasser muss gechlort werden

Esslingen (kf) -Nachdem Wasser aus einer stillgelegten Leitung versehentlich ins Esslinger Trinkwassernetz eingedrungen ist, haben die Stadtwerke (SWE) gestern damit begonnen, das Trinkwasser in Teilen der Stadt mit Chlor zu versetzen. Betroffen sind die Stadtteile in Tallage von Mettingen über die Innenstadt bis nach Oberesslingen, Sirnau und Zell... esslinger-zeitung.de

K+S hofft auf weitere Erlaubnis zur Abwasserentsorgung: Gefahr für das Trinkwasser?

Millionen Kubikmeter Abwasser presst der Kali-Konzern K+S in den Untergrund. Die Kritik daran wird ... Frankfurter Neue Presse

Wyhl: Nitratgehalt im Trinkwasser gestiegen

WYHL. Kinder bis zu einem Alter von zwei Jahren sollen zurzeit das Wyhler Leitungswasser nicht trinken. Der Grund ist das Überschreiten des zulässigen Grenzwertes für Nitrat im Trinkwasser. Den Eltern wird für die Zubereitung der Babynahrung abgepacktes Wasser aus dem Handel empfohlen. Die Eltern haben ein entsprechendes Schreiben der Gemeinde erhalten. Sollte der Nitratwert nicht sinken, wird es für Eltern von Kleinkindern Bezugsscheine für Trinkwasser aus dem Handel geben... Badische-Zeitung.de

Passau: An Bahn-Betriebsgebäuden wird auf das Duschverbot hingewiesen und empfohlen, kein Wasser zu trinken

Legionellen-Alarm herrscht aktuell auf dem Bahn-Areal! Betroffen sind offenbar mehrere Gebäude der Deutschen Bahn im Bereich Haitzingerstraße sowie das ehemalige Betriebswerk, in dem mittlerweile die Eisenbahnfreunde Passau untergebracht sind... Am-Sonntag.de

Chlorzusatz im Trinkwasser

Das Trinkwasser in Rheinheim und Dangstetten muss derzeit gechlort werden. Grund dafür sind Funde von Bakterien. Im Hochbehälter Langacker wurde aufgrund der bakteriellen Belastung eine der Wasserkammern geleert, desinfiziert und mit einem gesundheitlich unbedenklichen Chlorzusatz versehen. Das Gesundheitsamt ist in die Vorkehrungen eingebunden... SÜDKURIER Online

KÖTTMANNSDORF - Verunreinigtes Trinkwasser in Teilen der Gemeinde

In der Gemeinde Köttmannsdorf muss zum Teil das Trinkwasser abgekocht werden. Bei einer Überprüfung wurden Bakterien nachgewiesen. Wie bei einer Messung festgestellt wurde, ist das Wasser in Teilen der Gemeinde Köttmannsdorf mit coliformen Bakterien verunreinigt. Die betroffenen Haushalte wurden per Brief informiert und aufgefordert, das Trinkwasser vor dem Gebrauch drei Minuten lang abzukochen... ORF.at

Keime: Höfleiner Wasser nicht trinkbar

Bei einer Routineuntersuchung wurden vor Kurzem Keime im Trinkwasser entdeckt. Chlorierung soll nun Abhilfe schaffen. Woher diese kommen, ist weitgehend unklar, vermutet wird laut VP-Bürgermeister Otto Auer allerdings, dass sie im Zuge der kürzlich vollzogenen Leitungsreparaturen und Verlegungen von neuen Leitungen ins Trinkwasser gelangt sind. Aber auch die Leitungen, in denen sich stehendes Wasser befindet, könnten der Ursprung des Problems sein... NÖN Online

USA: Stadt testet heimlich giftige Chemikalien im Trinkwasser

Die US-Stadt Sacramento hat ein Jahr lang giftige Chemikalien im Trinkwasser getestet, ohne die Bevölkerung darüber zu informieren. Dabei entstanden krebserregende Stoffe, die auch schon beim Duschen gefährliche Dämpfe bilden. Die Behörden geben an, sie wollten Geld sparen... Deutsche Wirtschafts Nachrichten

Pettenbach: Trinkwasser ist erneut verschmutzt

Innerhalb von fünf Monaten konnte man bereits zum zweiten Mal feststellen, dass das Leitungswasser in Pettenbach nicht sauber ist. Es ist ein wahres Rätsel. Bereits zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit ist das Trinkwasser in Pettenbach mit Keimen verseucht. Wieso das so ist, weiß jedoch keiner... noen.at

NEUNBURG VORM WALD. Trinkwasser muss weiter abgekocht werden

Aufgrund der vorübergehenden Beeinträchtigung der Trinkwasserqualität erlässt der Zweckverband zur Wasserversorgung der Nord-Ost-Gruppe ein Abkochgebot. Weiter informiert der Zweckverband, dass die Desinfektionsmaßnahmen für die Gemeinden Niedermurach (soweit von NOG versorgt), Dieterskirchen, Thanstein (soweit von NOG versorgt), Schwarzhofen (Denglarn, Haag, Raggau) Teunz, Winklarn (Zengeröd) aufrechterhalten bleiben... Mittelbayerische


Chemiecocktail am Wasserhahn? Sozialministerium warnt vor Arzneimitteln im Trinkwasser

In Mecklenburg-Vorpommern belasten Arzneimittel das Trinkwasser – davor hat das Sozialministerium jetzt ungewöhnlich deutlich gewarnt. Arzneimittelrückstände könnten „verheerende Folgen“ für die Gesundheit haben und Medikamente durch bestimmte Wirkstoffe ihre Wirkung verlieren. Zudem könne die Belastung des Wassers durch Antibiotika die Bildung multiresistenter Keime fördern und herkömmliche Antibiotika wirkungslos werden lassen. Bislang hatte das Land die offenbar zunehmende Belastung des Trinkwassers durch Medikamentenrückstände eher heruntergespielt. Doch das Risiko steigt: So haben Arzneimittelrückstände... svz.de

Neunburg: Trinkwasser wird jetzt Chlor zugesetzt

Der Grenzwert für Coliforme Keime ist in Teilen des Leitungsnetzes in Neunburg und der Umgebung überschritten. Mittelbayerische

EU-Kommission will flexibleres Trinkwasser-Monitoring

Brüssel (APA) - Die EU-Kommission hat heute eine Regelung zur Trinkwasserrichtlinie verabschiedet, die es den einzelnen Mitgliedsstaaten erlauben soll, flexibler darüber zu entscheiden, wie die Qualität des Wassers überprüft wird... „Das neue Monitoring- und Kontrollsystem erlaubt uns, die Zahl unnötiger Analysen zu reduzieren und die Kontrollen dort durchzuführen ... Tiroler Tageszeitung Online

Neunburg vorm Wald/Oberviechtach: Trinkwasser muss abgekocht werden

Das Trinkwasser in mehreren Ortsteilen von Neunburg vorm Wald, Schwarzhofen und Oberviechtach ist mit Coliformen Bakterien verseucht. Deshalb werden die Anwohner dringend dazu angehalten, ihr Wasser abzukochen ... Oberpfalz TV

Erhöhte Keimzahl im Trinkwasser

Das zuständige Labor informierte die Stadtgemeinde Retz am Montagnachmittag: Die letzte Trinkwasseruntersuchung ergab, dass „eine erhöhte Keimzahl im Trinkwasser bei 22 Grad Celsius“ in den Katastralgemeinden Retz, Altstadt, Obernalb und Unternalb festgestellt wurde ... NÖN Online

Warnung: Kein Trinkwasser

Wien. Studenten und Mitarbeiter des Juridicums sind dieser Tage angehalten, auf das Wassertrinken zu verzichten, sofern es aus der Leitung kommt. Seit Freitag werden Wasserhähne mit dem Hinweis „Kein Trinkwasser“ versehen... DiePresse.com

Nicht mehr zum Trinken geeignet! VSR-GEWÄSSERSCHUTZ WARNT: Viel zu hohe Nitratwerte im Raum Wildeshausen

In der Hälfte der analysierten Proben habe die Nitratkonzentration oberhalb des Grenzwertes der deutschen Trinkwasserverordnung von 50 Milligramm pro Liter gelegen. Insgesamt sei bei der Untersuchung das Wasser aus 35 privat genutzten Brunnen aus dem Raum Dötlingen, Harpstedt, Colnrade und Wildeshausen analysiert worden ... Neue Osnabrücker Zeitung

Das Trinkwasser in Rothenhof, Kipfendorf, Thierach, Spittelstein und Blumenrod sowie Neu- und Neershof weist bakterielle Verunreinigungen auf

Rödental - Das Gesundheitsamt Coburg weist darauf hin, dass Leitungswasser in diesen Rödentaler und Coburger Stadtteilen nur abgekocht getrunken werden darf. Dazu muss das Wasser einmalig sprudelnd aufgekocht und dann langsam über mindestens zehn Minuten abgekühlt werden. Das Gesundheitsamt empfiehlt dafür die Verwendung eines Wasserkochers. Für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden darf nur abgekochtes Leitungswasser verwendet werden. Neue Presse Coburg

Trinkwasser in Oberharmersbach weiter abkochen

Auch wenn das Trinkwasser in Oberharmersbach wieder keimfrei ist – es sollte weiter abgekocht werden, empfiehlt die Gemeinde. Am 16. Oktober waren Choli-Bakterien festgestellt worden, daraufhin wurde das ganze Versorgungsnetz durchgespült und gechlort ... baden online

Rottendorf: Trinkwasser muss abgekocht werden

Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Brudersdorfer Gruppe gab bekannt, dass im Leitungsnetz um Schmidgaden Bakterien festgestellt wurden. Betroffen ist derzeit nur die Ortschaft Rottendorf. Der Zweckverband rät dazu, das Wasser vor Benutzung abzukochen. Wie lange die Verseuchung andauern ... Oberpfalz TV

Verunreinigungen durch coliforme Keime - Einwohner von Silberhütte sollen Trinkwasser abkochen

Bei einer alljährlichen Kontrolle durch das Gesundheitsamt sind in Silberhütte leichte Verunreinigungen des Trinkwassers durch coliforme Keime festgestellt worden. Die Bewohner sind deshalb aufgefordert, das Wasser abzukochen. Verunreinigungen durch coliforme Keime: Einwohner von Silberhütte sollen Trinkwasser abkochen... Mitteldeutsche Zeitung

GÖRTSCHITZTAL: Starke Regenfälle spülten Keime in Trinkwasser

Rund 600 Haushalte in Klein St. Paul sowie 30 in Meiselding und 20 in der früheren Sparkassensiedlung in St. Walburgen im Görtschitztal müssen derzeit das Trinkwasser abkochen. Bei einer Routinekontrolle der Lebensmitteluntersuchungsanstalt in der Vorwoche wurden nämlich gleich in mehreren Quellen Fäkalkeime festgestellt... Kleine Zeitung


Fraunhofer-Institut: Jede sechste Wasserprobe liegt über dem Grenzwert

Trinkwasser ist eines der am strengsten kontrollierten Lebensmittel in Deutschland. Doch nun schlägt das Fraunhofer-Institut Alarm. Jede sechste kontrollierte Trinkwasserprobe aus dem Hahn liegt über den zulässigen Grenzwerten. Lesen Sie hier, welche Stoffe das Grundnahrungsmittel belasten und was das für unsere Gesundheit bedeutet...
Schwermetallen wie Nickel, Blei, Kupfer, Eisen oder Mangan. aus Hausleitungen und Armaturen... gesundheitlich bedenklich... RP Online

Ausnahmesituation: Das Kirchbacher Trinkwasser muss 3 Minuten lang abgekocht werden.

Kirchbach und Oberdöbernitzen: Als Grund wird eine Eintrübung des Quellwassers genannt. Kleine feste Partikel, die ins Wasser gelangen (Suspension) können das Wasser trüben. Dabei handelt es sich um ungelöste, anorganische Mineralien oder um organische Partikel. Dies können z.B. Bodenpartikel sein (Erosion), aber auch Mikroorganismen (Algen, Bakterien)... gailtal-journal

THEILHEIM Abkochgebot in Theilheim


Das Leitungswasser in Theilheim sollte bis auf weiteres abgekocht werden, bevor es getrunken wird. Auch sollte zur Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser benutzt werden. Der Grund hierfür sind laut Pressemitteilung „bakterielle Verunreinigungen“... Mainpost

Braunkohleförderung in Sachsen: Lausitzer Tagebaue verunreinigen Berliner Trinkwasser Tagesspiegel

Die Tagebaue in der Lausitz verunreinigen die Spree – und zunehmend auch Berlins Trinkwasser. Im größten Wasserwerk der Stadt in Friedrichshagen stammen zwei Drittel aus sogenanntem Uferfiltrat, das über Brunnen rings um den Großen Müggelsee gewonnen wird. Dort ist, wie berichtet, der Sulfatgehalt des Wassers in den vergangenen Jahren so stark angestiegen, dass bald der laut Trinkwasserverordnung geltende Grenzwert von 250 Milligramm pro Liter erreicht ... Tagesspiegel

Ist unser Trinkwasser durch Chemikalien verseucht?

Aufklärung zur PFT/PFC-Belastung von Grund- und Oberflächenwasser in der Region... Hohe Konzentration von krebserregenden Fluorchemikalien (perfluorierte Tenside - PFT/PFC) in Bächen, Flüssen und Trinkwasserbrunnen im Umkreis ... Trierischer Volksfreund

Gefahr in Bonner Leitungen: Viele Häuser haben noch immer ein Bleiproblem

BONN.  Wasser aus der Leitung - immer verfügbar, immer genießbar. Der Durstlöscher aus dem Hahn ist eine Selbstverständlichkeit. Allerdings lauert noch in vielen Leitungen im Bonner Stadtgebiet eine gefährliche Altlast. ... Eine Wasserprobe ergab damals einen Bleiwert im Trinkwasser, der den damals zulässigen Grenzwert von 25 Mikrogramm pro Liter um das 560-fache überstieg ... General-Anzeiger

 

GÜLLE IM GRUNDWASSER
Zu viel Nitrat: Belastete Böden in Schleswig-Holstein verteuern Trinkwasser

shz
Wasserwirtschaft schlägt Alarm: Schleswig-Holsteins Grundwasserqualität wird immer schlechter und muss aufbereitet werden. Die Ursache für den Experten Dieter Perdelwitz sind Massentierhaltung und Biogasanlagen...

Kasing/Kösching (khh): Trinkwasser ist noch verunreinigt
donaukurier.de
Noch keine Entwarnung hinsichtlich des mit Bakterien verunreinigten Wassers in Kasing...

Pflicht zur Untersuchung von Trinkwasser auf Pflanzenschutzmittel
Juris
Das VG Koblenz hat entschieden, dass der Betreiber einer privaten Wasserversorgungsanlage zu einer Untersuchung des Trinkwassers auf Pestizide ...

Altenburg Kolibakterien: Wasser ungenießbar!
NÖN Online
Urteil: „Das Wasser ist nicht als Trinkwasser geeignet.“ Bereits seit mehreren Wochen hatten zahlreiche Altenburger über Übelkeit und wiederkehrende Darmprobleme geklagt. Die Ursache wurde in einem Magen-Darm-Virus vermutet. Doch die gesundheitliche Beeinträchtigung könnte eine andere Ursache haben: verunreinigtes Trinkwasser! Verschmutzung bei Routineuntersuchung entdeckt ...

Viersen: Nitrat belastet das Grundwasser am Niederrhein
RP ONLINE
Rund 40 Prozent des Grundwasservolumens in NRW weisen eine zu hohe Nitratkonzentration auf. Betroffen sind ländliche Regionen ...

Quecksilber: Gefahr für das Trinkwasser?
Dewezet.de
Quecksilber im Klärschlamm der Gemeinde Coppenbrügge – die Nachricht verunsichert und wirft Fragen auf: Sind nun Grund- und Trinkwasser gefährdet? „Nein“, versichert Bauamtsleiter ...

Derzeit noch Trinkwasser: Wasser bedenklich?
NÖN Online
Nitratwerte im Kirchberg-Königsbrunner Trinkwasser sind seit letzter Kontrolle wieder angestiegen. Die aktuellen Ergebnisse der Trinkwasseruntersuchung für Kirchberg sind alles andere als ermutigend. Die Nitratwerte betragen ...


Vorsicht vor Lebensmitteln in Kunststoffverpackungen

Gesundheits-Magazin.net
Wer gerne Mineralwasser trinkt ... Kunststoffverpackung enthalten Chemikalien wie Bisphenol A, Pestizide und Weichmacher. Es handelt sich dabei um hormonell wirksame Stoffe, die neben Plastikverpackungen auch in Kassenbons und Konservendosen enthalten sind. Befinden sich diese Stoffe im Körper, so beeinflussen sie das Hormonsystem und damit verbunden den gesamten Stoffwechsel ... 

Zweibrücken: Keime im Trinkwasser gefunden
Rheinpfalz.de
Gestern wurde bekannt, dass die Trinkwasserqualität Zweibrücken nicht den Vorgaben entspricht ...


Trinkwassercheck Deutschland – Jede sechste Probe überschreitet Grenzwert
Presseportal.de
Überschreitungen von Grenzwerten vor allem für Schwermetalle und Nitrat... Trinkwasser, das im Haushalt aus dem Wasserhahn läuft, entspricht nicht immer den Anforderungen der Trinkwasserverordnung ...


Umwelt: Damit weniger Medikamente im Trinkwasser landen
Augsburger Allgemeine
Bundesweit werden jedes Jahr etwa 8000 Tonnen Medikamente verbraucht. Ein Teil der Arzneimittelwirkstoffe wird von den Patienten ausgeschieden und landet übers Abwasser in der Umwelt – Schmerzmittel, Antibiotika, Betablocker, Psychopharmaka und viele mehr. Besonders hartnäckig halten sich Röntgenkontrastmittel, die beispielsweise bei der Diagnose von Krebs und Herzkrankheiten eingesetzt werden, in Gewässern. Allein in der Radiologie ...

Anwohner der thüringischen Werra fürchten um die Wasserqualität
Deutschlandfunk
Die Werra entspringt in Thüringen und fließt in Hessen in die Weser. Auf beiden Seiten der ehemaligen "Zonengrenze" belasten seit Langem salzhaltige Abwässer des Kali-und Salzbergbaus den Fluss. Auch 25 Jahre nach der Wiedervereinigung bangen die Einwohner im ehemaligen Grenzgebiet weiter um ihr Trinkwasser ...

Trinkwasserversorgung in Kallmerode und Birkungen beeinträchtigt
Thüringer Allgemeine
Der Zweckverband bittet alle Abnehmer um Verständnis für diese Maßnahme und weist vorsorglich darauf hin, sich entsprechend mit Trinkwasser zu ...

Unerfüllte Hoffnung auf eine Trendwende
WESER-KURIER online
Jüngste Grundwasser-Untersuchungen: „Wir haben keine Trendumkehr erreicht“... Das ist gleich ein doppeltes Problem: Erstens kann sich das Nitrat im menschlichen Körper in gesundheitsschädliches Nitrit umwandeln. Und zweitens verlangt deshalb die Europäische Union, dass die Werte in belasteten Regionen besser werden müssen. Gelingt das nicht, droht ein  ...

Wasserskandal im Weinviertel
APA
Der Rechnungshof macht es deutlich: Trotz 6,78 Millionen teurer Maßnahmen sind die Nitratwerte des Grundwassers im Weinviertel bedrohlich gestiegen - und nicht, wie geplant, gesunken. Untersucht wurden die Jahre 2009 bis 2013.

Kandern - Verkeimung im Trinkwasser
Weiler Zeitung
Tannenkirch/Holzen. Im Wasserversorgungssystem von Tannenkirch und Holzen wurde eine Verkeimung festgestellt. Betroffen sind auch der Ortsteil Gupf, die Siedlerhöfe von Tannenkirch und Holzen sowie das Riedlinger Bad ...

Nitrat belastet das Grundwasser in der Rheinebene
Badische Zeitung
Neu ist das Problem nicht, aber es habe sich zuletzt wieder verschärft: In Teilen des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald sind die Nitratwerte im Trinkwasser zu hoch ...

UPDATE: Verunreinigtes Trinkwasser in Grafenstein und Poggersdorf
Meinbezirk.at
Wie schon kürzlich Woche in Ferlach müssen seit einer Woche auch die Grafensteiner und Poggersdorfer Trinkwasser wegen Verunreinigung ...

Trinkwasserversorgung in Beuren beeinträchtigt
Thüringer Allgemeine
Der Zweckverband rät, sich entsprechend mit Trinkwasser zu bevorraten ...

Arzneirückstände - EU will noch reineres Trinkwasser
Kölnische Rundschau
Rückstände lassen sich auch im Trinkwasser nachweisen ...


Trinkwasser – sauber ist nicht dasselbe wie rein
FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung
Tatsächlich fand man in den vergangenen Jahren immer wieder Rückstände solcher Stoffe im Trinkwasser. Für die meisten von ihnen, wie Nitrat oder ...

Riedlingen: Keime im Trinkwasser
DONAU 3 FM Nachrichten
Riedlinger müssen ab sofort ihr Wasser abkochen. Grund sind coliforme Keime - drei Minuten lang abkochen. Das gilt insbesondere für die Zubereitung von Säuglingsnahrung und dem Abwaschen von Salaten. Das Gesundheitsamt hat eine Chlorung des Trinkwassers angeordnet. ...

Wasser muss ab sofort abgekocht werden. sz- Grüninger
Schwäbische Zeitung
Riedlingen sz Trinkwasser muss in Riedlingen ab sofort abgekocht werden. Das ordnet das Gesundheitsamt des Landratsamts Biberach an. Bei einer ...

Im Uetzinger Land muss das Wasser abgekocht werden
inFranken.de
Bei der routinemäßig durchgeführten Trinkwasseruntersuchung der Ortsteile Uetzing, Weißbrem, Gößmitz und Serkendorf wurden im Trinkwasser ...

Bakterien - Trinkwasser in Grafenstein und Poggersdorf verunreinigt
Kleine Zeitung
Bei einer Kontrolle wurden im Trinkwasser der Gemeinden Grafenstein und Poggersdorf Enterokokken nachgewiesen. In Ferlach gibt es mittlerweile ...

Friedländer Wasser wird leicht gechlort
Göttinger Tageblatt
Das Technische Hilfswerk (THW) fährt rund um die Uhr enthärtetes Trinkwasser aus dem Brunnen bei Mengershausen in den Hochbehälter nach ...

KLAGENFURT: Trinkwasser im Zentralgebäude der Uni verunreinigt
Kleine Zeitung
Das Trinkwasser im Zentralgebäude der Uni verunreinigt. Bei Routinekontrolle wurden Pseudomonaden festgestellt, deshalb darf das Wasser nicht ...

Offheim, Dietkirchen und Ahlbach - Trinkwasser weiter abkochen
Nassauische Neue Presse
Die Ursache für die Verunreinigung des Trinkwassers in Offheim, Dietkirchen und Ahlbach steht fest: Die Coliformen Keime kamen bei der ...

Großwallstädter Trinkwasser muss desinfiziert werden
Main-Echo
Großwallstädter Trinkwasser muss desinfiziert werden. 50 Tage lang muss das Wasser aus dem Großwallstädter ...

Horhausen, Aussiedlerhof Lenhart, Versorger chlort Trinkwasser
Main-Post
Die Gemeinde Theres hat in Absprache mit dem Gesundheitsamt Haßberge vorsorglich eine Desinfektion des Trinkwassers veranlasst. Betroffen ist ...

Vlotho-Exter: Trinkwasser wird gechlort
WDR
Das Trinkwasser in Vlotho-Exter ist weiterhin mit Keimen belastet. Das Herforder Kreisgesundheitsamt hat deshalb entschieden, das Wasser zu ...

Ochsenfurt: E-Coli-Bakterien im Trinkwasser
Main-Post
Bei den im Ochsenfurter Leitungswasser vorgefundenen Keimen handelt es sich nach Auskunft der Stadtverwaltung um E-Coli-Bakterien.

Trinkwasser in der Stadtgemeinde Ferlach verunreinigt
Kleine Zeitung
Trinkwasser in Ferlach verunreinigt. Vor dem Verzehr muss das Wasser mindestens drei Minutan lang abgekocht werden ...

Bakterien im Trinkwasser: Meerfeld, Bettenfeld, Manderscheid, Eckfeld, Pantenburg ...
Trierischer Volksfreund
(Manderscheid) Krankheitserregende Fäkalkeime sind bei einer Routineprüfung im Trinkwasser rund um Bettenfeld nachgewiesen worden. Deshalb ...

Keime im Trinkwasser in Schonstett
rosenheim24.de
Schonstett - Trinkwasser ab sofort und auf zunächst unbestimmte Zeit abkochen. Es wurden Keime entdeckt ...

Trinkwasser im Kärntner Ferlach mit Bakterien verunreinigt
Kleine Zeitung
Bei einer routinemäßigen Überprüfung des Trinkwassers in Ferlach sind bakterielle Belastungen festgestellt worden ...

Arzneien verunreinigen das Trinkwasser
Märkische Allgemeine Zeitung
Das Trinkwasser ist Deutschlands bestkontrolliertes Lebensmittel. Doch nicht alles wird kontrolliert, und nicht alles kann herausgefiltert werden.

Keime in Vogtareuths Trinkwasser
Wasserburger Stimme (Pressemitteilung)
topf Die Bürger der Gemeinde Vogtareuth müssen ihr Wasser abkochen – und zwar bis zum kommenden Montag ...

Trinkwasser in Vogtareuth abkochen!
Radio Galaxy
Abkochgebot in Vogtareuth! In der Hauptgemeinde muss ab sofort das Trinkwasser abgekocht werden. Bis wann das Gebot gilt, ist aktuell noch nicht ....

Keime im Vogtareuther Trinkwasser
Zähne putzen oder Kaffee trinken: in Vogtareuth schmeckt das Leitungswasser seit heute mittag wieder nach ...

Bedrohtes Trinkwasser Braunkohle-Abbau
B.Z. Berlin
Giftiges Sulfat bringt auch Berlins Trinkwasser in Gefahr. Doch Brandenburg hat schon zwei neue Kohlegruben geplant. Müller nach der Konferenz: ...

Stellingen: Probleme mit dem Wasser
NDR.de
Im Hamburger Stadtteil Stellingen ist das Trinkwasser verunreinigt. Nach Auskunft des Versorgers ...

Tabletten gehören nicht ins Klo
Lausitzer Rundschau
Arzneireste sollen nicht im Klo oder ...

Die sechs größten Feinde unseres Trinkwassers
feelGreen.de
Trinkwasser ist unser Lebensmittel Nummer eins. Alles gut also? Nicht ganz. Diese sechs Faktoren bedrohen die Wasserqualität.  ...

Hohe Nitratbelastung von Grundwasser bei Hatten
Nordwest-Zeitung
Der Grenzwert für Trinkwasser wird teilweise um mehr als das doppelte überschritten ...

Zur Spree-Verockerung kommt das Sulfat dazu
energiezukunft_ Das Newsportal zu Erneuerbaren Energien und Umweltthemen
Der Grenzwert für Trinkwasser liegt bei 250 Gramm pro Liter, und wenn er im Wasserwerk selbst überschritten wird, „müsste es streng genommen ...

Hohe Nitratwerte in Niedersachsens Grundwasser
NOZ - Neue Osnabrücker Zeitung
Zudem sind in Deutschland rund ein Viertel aller Trinkwasser-Reservoirs mit gesundheitsschädlichem Nitrat überbelastet. Dem BUND zufolge ...

Nitratgehalt in deutschen Gewässern nimmt zu
DIE WELT
Frankfurt/Main - Wegen zu viel Dünger auf den Feldern sind in Deutschland rund ein Viertel aller Trinkwasser-Reservoirs mit gesundheitsschädlichem ...

Elmshorn: Legionellen im Trinkwasser entdeckt
NDR.de
Die Bakterien wurden nach Auskunft der Stadt bei einer routinemäßigen Untersuchung des Trinkwassers in zwei Sporthallen sowie an der ...

Sprengstoffe im Trinkwasser?
Südwest Presse
Trinkwasser im Zollernalbkreis werde regelmäßig durch die Trinkwasserunternehmen untersucht. Mit der Untersuchung werden unabhängige Labore  ...

Pillenabfälle gefährden Trinkwasser
neues deutschland
Arzneimittelrückstände sind eine Bedrohung für die Qualität des Trinkwassers. Wie aus der Antwort des Senats auf eine Schriftliche Anfrage der ...

Landwirtschaft - Hohe Nitrat-Belastung im Trinkwasser
Frankfurter Rundschau
Die Folge: Rund ein Viertel aller Trinkwasser-Reservoirs ist weiterhin zu stark mit der gesundheitsschädlichen Stickstoffverbindung Nitrat belastet.

Rückstände von Medikamenten im Trinkwasser
Berliner Morgenpost
In den vergangenen zehn Jahren ist es im Berliner Trinkwasser zwei Mal zu Überschreitungen der Richtwerte wegen Medikamentenrückständen ...

Keime bedrohen das Burgkunstadter Trinkwasser
inFranken.de
Das Aufbereitungsgebäude "Am Hügel" stammt aus dem Jahr 1964, so auch die Systeme, die das Trinkwasser entsäuern oder Eisen und Mangan ...

Wie gut ist unser Trinkwasser? – Der große Test
ZDF Mediathek und Youtube
Wasser ist für die Menschen lebenswichtig. In Deutschland gibt es angeblich ausschließlich sauberes Trinkwasser. Doch die Frage ist, ob das stimmt ...
Schnelle Zusammenfassung hier

Keime im Zwettler Trinkwasser
ORF.at
Keime im Zwettler Trinkwasser. Im Zwettler Wasserleitungsnetz sind Keime nachgewiesen ...

+++ Trinkwasser in Zwettl verseucht +++ NICHT TRINKEN!
Meinbezirk.at
August 2015, ist in den Mittagsstunden bekannt geworden, dass das Zwettler Trinkwasser mit Bakterien verunreinigt ist. Zwettls Bürgermeister Herbert ...

Delmenhorster Trinkwasser eventuell kurzzeitig trüb
NOZ - Neue Osnabrücker Zeitung
Aufgrund des Einbaus einer UV-Anlage im Wasserwerk Annenheide kann es in den kommenden Tagen zu einer Trübung des Delmenhorster ...


Lausitzer Tagebaue belasten die Spree
Deutschlandradio Kultur
Berliner Trinkwasser in Gefahr?

PCB-belastetes Grubenwasser beschäftigt Landtag
Münsterländische Volkszeitung
Es geht um einem Zwischenbericht des Landesumweltamtes (Lanuv) an das NRW-Umweltministerium. PCB steht im Verdacht krebserregend ...

Gutachter ermitteln Gefahren durch Giftmüll unter Tage
Derwesten.de
Essen. NRW-Umweltminister Remmel will klären lassen, ob von Zechen ... Belastung der Umwelt durch die krebserregenden Chemikalie PCB ...

Nitrat bedroht das Trinkwasser : „Billiges Fleisch oder teures Wasser“
Westfälische Nachrichten
Stadtwerke: „Wir machen uns zu recht Sorgen um das Trinkwasser.

Keime im Trinkwasser: Rothenfelde schleppt Wasserkisten
NOZ - Neue Osnabrücker Zeitung
Verunreinigung des Bad Rothenfelder Trinkwassers durch den Keim ...


Angst vor Antibiotika und Arzneiresten

Ärzte Zeitung
Arzneimittelrückstände negativ auf die Qualität der Trinkwasserressourcen auswirken ...

Kuhfäkalien verschmutzen Trinkwasser
Schweizer Bauer
Die Trinkwasserversorgung der Unterwalliser Gemeinde Saint-Gingolph ist mit Fäkalbakterien verschmutzt worden. Die Bevölkerung wurde ...

Nach Tianjin-Unglück: Gefährliche Chemikalien im Wasser
tagesschau.de
Während die Umweltbehörde warnt, versucht die Gesundheitsbehörde von Tianjin zu beschwichtigen: Das Trinkwasser entspreche den nationalen ...

Legionellen – die unsichtbare Gefahr im Trinkwasser
openPR.de (Pressemitteilung)
Noch mehr Tipps für den verantwortlichen Umgang mit Trinkwasser erhalten ...

Bakterienproblem größer als gedacht: Herforder Trinkwasser muss weiter gechlort werden
WDR Nachrichten
In Herford wurden wieder Kolibakterien im Trinkwasser gefunden. Nach der Reparatur eines defekten ...

Krisengipfel zur Sulfatbelastung im Trinkwasser
Rundfunk Berlin-Brandenburg
Tagebaue in der Lausitz belasten die Spree so stark mit Sulfaten, dass die Folgen bald auch im Trinkwasser spürbar ...

Osnabrücks Wasser mit Medikamenten verseucht?
NOZ - Neue Osnabrücker Zeitung
Entwarnung – mit Einschränkungen. Denn hauptverantwortlich für solche Verschmutzung seien die Bürger – Umweltrisiko durch Rückstände...

Leitungs- oder Mineralwasser: Kann das eine mit dem anderen mithalten?
SWR Mediathek
Leitungs- oder Mineralwasser: Kann das eine mit dem anderen mithalten?...

Sulfat im Trinkwasser
Rundfunk Berlin Brandenburg - ARD Mediathek
zibb | Video Sulfat im Trinkwasser: Sulfate verdrecken die Spree. Die Tagebaue der Lausitz belasten die Spree so stark, dass die Folgen bald auch im ...

Trinkwasser in Bad Rothenfelde verunreinigt
DIE WELT
Osnabrück (dpa/lni) - Fäkalkeime haben das Trinkwasser in Bad Rothenfelde bei Osnabrück verunreinigt. Wie der Landkreis Osnabrück am Dienstag ...

Pillen, Schmerzmittel und Plastik belasten Berliner Wasserqualität
Berliner Zeitung
Klärwerke sind nicht in der Lage, pharmazeutische Substanzen aus dem Abwasser zu entfernen ...

Koli-Bakterien: Gemeinde muss Trinkwasser abkochen
Krone.at
Eine routinemäßige Kontrolle der Wasserversorgung der Tiroler Gemeinde Münster hat es ans Tageslicht gebracht: Das Trinkwasser ist mit Koli- ...

Dem Wagner Helmut stinkt's: „Mit Scheiße lässt sich viel Geld verdienen“
Da Hog'n - Onlinemagazin
Helmut Wagner aus Alzesberg bei Röhrnbach ist sauer – stinksauer, um ein Wortspiel zu bemühen. Eigenen Angaben  ...

Umweltminister besorgt über potenzielle Trinkwasservergiftung in Niedersachsen
BestWater
Seit längerem fordert Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel strengere Anwendungsbestimmungen für das Pflanzenschutzmittel Glyphosat.

Nach Untersuchung - Fäkalkeime in Trinkwasser auf der Hochrindl gefunden
Kleine Zeitung
Bis auf Weiteres sollte das Trinkwasser dort jedenfalls vor Gebrauch als Zutat oder für die Reinigung von ...

Tornesch : Zu viele Legionellen im Trinkwasser
shz.de
Legionellen im Trinkwasser sind gefährlich, zu hohe Kontamination mit den Stäbchenbakterien in Tornesch...

Grafenhof: Wasser abkochen
Südwest Presse
Bereits seit zehn Wochen müssen die Bewohner der ehemaligen Feriensiedlung Grafenhof ihr Trinkwasser abkochen. Es ist verkeimt. Jetzt sollen ...

Trinkwasser: FLitZ droht mit Klage
Mittelbayerische
Die bisherigen Angaben der Stadtwerke zur Trinkwasserqualität seien nach Meinung der FLitZ nicht umfassend genug und auch nicht konkret ...

Unsichtbare Bedrohung: Wie Gifte unser Trinkwasser gefährden
ARD Mediathek Reportage
Trinkwasser: "Wir verschwenden es nicht nur, wir verschmutzen und vergiften es sogar. Daran ändert auch die Politik nicht viel." Umweltmagazin Unkraut Unsichtbare Bedrohung: Wie Gifte unser Trinkwasser gefährden ...

Duisburg: Trinkwasser könnte nach Chlor riechen
RP ONLINE
Dazu werden dem Trinkwasser geringe Mengen an Chlor zugegeben. Es handele sich um eine Vorsichtsmaßnahme, so die Stadtwerke und weisen ...

Alarm im Wasserwerk Perchlorat frisch aus dem Hahn
taz.de
Nördlich von Berlin: Auffällig hohe Konzentrationen von Perchlorat ... in Deutschland keinen Grenzwert für Perchlorat im Trinkwasser. Die wasserlösliche und ...

Wie Gifte unser Trinkwasser gefährden
Bayerischer Rundfunk
Wasser: Lebensmittel Nummer 1 – und wir haben das beste Trinkwasser der Welt. Das glauben viele. Leider falsch, warnen Politiker, Wissenschaftler ...

Tessin: Gemeinden im Luganese warnen vor verschmutztem Trinkwasser
Neue Zürcher Zeitung
In einigen Gebieten Luganos und in den angrenzenden Gemeinden Paradiso und Savosa fordern die Behörden seit Donnerstag die Bevölkerung ...

Sorge um die Qualität des Trinkwasser im Rhein-Erft-Kreis wächst
Kölnische Rundschau
Die Sorge um die Qualität des Trinkwassers wächst - auch im Rhein-Erft-Kreis. Es geht vor allem um die Belastung der oberen Grundwasserstöcke mit ...

Herford: Erneut Keime im Trinkwasser entdeckt
Neue Westfälische
Erneut sind Keime im Herforder Trinkwasser entdeckt worden - das meldet der Kreis Herford. Bürger werden dazu angehalten, ihr Trinkwasser bis auf ...

Hauptmannsgrüner trinkt kein Trinkwasser: Wegen Chlorgeruch
Freie Presse
"Schließlich bezahle ich ja auch für das Wasser, das als Trinkwasser verkauft wird. So bekomme ich aber Wasser, das wie im Schwimmbad riecht.

Kolibakterien im Trinkwasser von Le Locle NE | Schweiz
Neue Luzerner Zeitung
Kolibakterien im Trinkwasser von Le Locle. Der Neuenburger Kantonsarzt Claude-François Robert sprach vor den Medien in Le Locle am Montag ...

Belastetes Trinkwasser? - Gutachten in Auftrag gegeben
WDR
Wie belastet ist unser Trinkwasser durch den jahrzehntelangen Bergbau? Diese Frage soll ein Gutachten klären, das die Landesregierung jetzt an ...

Wasser in Liebenau muss abgekocht werden
Liebenau HNA.de
Aktuell liegt in Liebenau eine mikrobiologische Verunreinigung des Trinkwassers vor. Das Gesundheitsamt empfiehlt allen Bürgern, das Trinkwasser ...

„Klar ansteigend“: Zunahme von Hepatitis-E-Fällen in Deutschland
Heilpraxisnet.de
Meist ist verunreinigtes Trinkwasser die Quelle des Erregers. Mittlerweile werden aber auch in Deutschland immer mehr Hepatitis-E-Fälle gemeldet.

Stadtwerke chloren das Trinkwasser - erhöhte Keimzahlen
Lippische Landes-Zeitung
Stadtwerke Lage werden in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt das Trinkwasser mit Chlor ...

Schweiz: Experten massen rekordhohe Uranwerte
Bieler Tagblatt (Abonnement)
Behörden entdeckten die hohen in der Schweiz je im Grundwasser gemessenen Werte des radioaktiven Stoffes Uran ...

Nitratgehalt bereitet Kopfschmerzen
Die Glocke online
zulässige Nitratgrenzwert von 50 Milligramm pro Liter Trinkwasser bereits überschritten  ...

Schweinfurt/Haßfurt: Trinkwasser wird gechlort
Main-Post
THERES/GÄDHEIM In Absprache mit dem Gesundheitsamt vorsorglich eine Desinfektion des Trinkwassers ...

Zweckverband muss Trinkwasser chloren | Kreis Schwandorf - Oberpfalznetz
Oberpfalznetz
In einem großen Teil des Neunburger Stadtgebiets ist das Trinkwasser verunreinigt. Wie der Zweckverband zur Wasserversorgung der ...

Emmendingen Mundingen: Chlor für Trinkwasser
Badische Zeitung
Die Chlordesinfektion werde nur so lange wie notwendig und erforderlich dauern, versichern die Stadtwerke. ...

Neunburg: Trinkwasser wird gechlort
Neunburg vorm Wald - Mittelbayerische
Grenzwert für Coliforme Keime ist in einem Teil des Neunburger Trinkwasserleitungsnetzes überschritten  ...

KREBSGEFAHR DURCH TRINKWASSER
netzfrauen – Doro Schreier
Seit Jahren wird über die flächendeckende Verunreinigung des Grund- und Trinkwassers durch die Landwirtschaft debattiert. Doch ein Eingreifen der ...

Sulfate aus dem Wasserhahn
Berliner Morgenpost
Denn das im Wasserwerk Briesen aufbereitete Trinkwasser für 75.000 Einwohner ist immer stärker mit Sulfaten belastet. Und dieser Schwefelgehalt ...

Roschberg: Verunreinigung im Trinkwasser
saarbruecker-zeitung.de
Das Trinkwasser im Hochbehälter Roschberg weist bakterielle Verunreinigungen auf. Aus diesem Grund wird auf Anordnung des Gesundheitsamtes ...

Zeitbombe im Trinkwasser ZDF-planet e. Nitratbelastung
Deutschland gehört zu den größten Trinkwasserverschmutzern in der EU. Kot und Urin aus der Massentierhaltung wird als Gülle auf die Felder gekippt. Dabei wird Nitrat freigesetzt, das in unser Wasser gelangt. Schon längst wird der Nitrat-Grenzwert in der Hälfte aller deutschen Messstellen nicht mehr eingehalten. Mittlerweile schlägt auch Brüssel Alarm, denn Nitrat kann krebserregend sein. Die ZDF-Umwelt-Reihe "planet e." berichtet ... 

ZDF-Reportage planet e Zeitbombe im Trikwassser

Oestrogene in Mineralwasser, Hormone Weichmacher Plastikflaschen
MEX Das Marktmagazin

Wasserasseln im Leitungswasser-Rohrnetz
NTV-Reportage

Oberhaching - Nitrat im Trinkwasser
Süddeutsche.de
Nitratgehalt im Trinkwasser fordern in einen ...

Spangdahlem: Kolibakterien in Trinkwasser
SWR Nachrichten
Die Einwohner von Spangdahlem müssen wegen einer Verunreinigung mit Kolibakterien  ...

Trinkwasser in Spangdahlem belastet – Wasser muss abgekocht werden
lokalo.de (Pressemitteilung)
In Spangdahlem (Eifelkreis Bitburg-Prüm) muss Trinkwasser vor der Verwendung künftig abgekocht werden. Das Wasser ist mit ...

Bakterien-Alarm in Spangdahlem: Trinkwasser belastet?
Trierischer Volksfreund
(Spangdahlem) Verdacht, dass das Trinkwasser in Spangdahlem (Eifelkreis Bitburg-Prüm) mit Coli-Bakterien belastet sei ...

"Zeitbombe im Trinkwasser" ZDF-"planet e." über die Nitratbelastung durch Überdüngung unserer ...
TeachersNews
Der Nitratwert im Trinkwasser liegt heute bei 36 Milligramm pro Liter. "Nur so konnten wir unser Wasser...

Sie denken ihr Trinkwasser ist gesund? Weit gefehlt
Huffington Post Deutschland
Aus dem Hahn kommt nicht nur Reines und Gutes. Überdüngte Böden lassen in ...

Oberursel - Trinkwasser: BUND ist alarmiert
Frankfurter Rundschau
Schadstoffgruppe LHKW, der BUND ist alarmiert. Die Umweltschützer sorgen sich ...

Wasserverband warnt: Zuviel Nitrat im Trinkwasser
Merkur.de
Die Qualität des Trinkwassers wird in der Trinkwasserverordnung gesetzlich geregelt. Der Grenzwert für Nitrat im Trinkwasser ...

Weiter Vorsicht bei Trinkwasser in Rheinböllen: Trinkwasser wegen Coli-Bakterien abkochen
SWR Nachrichten
Einwohner in acht Orten der Verbandsgemeinde Rheinböllen im Hunsrück müssen weiter ihr Trinkwasser abkochen ...

Trinkwasser muss noch einige Tage chloriert werden
nachrichten.at
KREMSMÜNSTER. Nach der Verseuchung des Kremsmünsterer Trinkwassers im Juni  ...

Die Gülle-Flut - Gefahr für unser Trinkwasser
WDR-Reportage top agrar online
ernsthafte Sorgen um unser Trinkwasser... Anwohner beschweren sich immer häufiger über den Gestank...

Trinkwasser eventuell braun
WESER-KURIER online
Trübungen im Trinkwasser und vereinzelt auch zu bräunlich verfärbtem Wasser kommen ...

Trinkwasserversorgung rund um Frankfurt (Oder) gefährdet - Brandenburg und Berlin wollen ...
Rundfunk Berlin-Brandenburg
Das Trinkwasser rund um Frankfurt (Oder) ist gefährdet. Die Sulfatwerte haben sich zuletzt so erhöht, dass bereits im Herbst der Grenzwert ...

Auffällige Nitratwerte im Altenaffelner Trinkwasser
Meinerzhagener Zeitung
Neuenrade - Das Neuenrader Trinkwasser ist deutlich mit Nitrat belastet. Die Nitrat-Werte des Neuenrader Wassers sind dabei teils drei Mal, in einem ...

Argenthal/Ellern: Leitungswasser muss abgekocht werden
WochenSpiegel
Im Trinkwasser der Wasserversorgungen Ellern und Argenthal wurden bakterielle Verunreinigungen gefunden. "Ursache ist vermutlich die Befüllung ...

Trinkwasser mit Keimen belastet
WDR
... mit Keimen belastet: (08.42 Uhr). Das Trinkwasser in Herford sollte abgekocht werden. Zu dieser Vorsichtsmaßnahme rät das Kreisgesundheitsamt.

Die 65.000 Bewohner müssen ihr Trinkwasser nicht mehr abkochen. Am Samstagmittag (11.07.2015) hatte das Kreisgesundheitsamt Entwarnung ...

Herforder sollen Wasser vorsichthalber abkochen : Keime im Trinkwasser?
Westfalen-Blatt
Bei einer Routineuntersuchung sind Keime im Herforder Trinkwasser gefunden worden. Die Bürger werden deshalb aufgerufen, das Wasser vor dem ...

Verdursten neben der Quelle
Schweizer Radio und Fernsehen
Durchfall, Amöben, Cholera: Die Liste der Krankheiten, die durch verunreinigtes Trinkwasser entstehen, ist lang. 1,8 Milliarden Menschen weltweit ...

Lommersweiler und Steinebrück: Trinkwasser verschmutzt
GrenzEcho.net
Verschmutzung des Trinkwassers. Anwohner wurden gebeten, das Leitungswasser auf keinen Fall zu trinken ...

Trier/Bitburg/Wittlich: Perfluorierter Tenside (PFT) im Kylltalwasserwerk
Volksfreund.de
Trinkwasser. "Ich war geschockt, als ich die Analyseergebnisse erfahren habe". Krebserregenden PFT-Schadstoffe über die Kyll ins Trinkwasser...

Verschmutzung von Mineralwasser: Neuer Plan für saubere Heilquellen
Stuttgarter Nachrichten
Seit 30 Jahren versucht die Stadt, das Mineralwasser von chlorierten Kohlenwasserstoffen zu säubern. Nun liegt ein neuer Plan vor, der auf älteren ...

Singen: Trinkwasser riecht modrig: Stadt dreht Quelle ab
SÜDKURIER Online
In der Nordstadt und den Stadteilen Schlatt und Hausen monierten Bewohner modrig riechendes Trinkwasser ...

Wie belastet ist unser Trinkwasser?
Radio Bremen Online
Antibiotika, Pestizide oder Dünger gehören nicht ins Grundwasser! Darin sind sich alle einig. Warum aber konnten an erschreckend vielen Stellen in ...

Gemeinde Ganderkesee: Trübung im Trinkwasser
WESER-KURIER online
In den Leitungen können sich kleinste Partikel von Eisen und Mangan lösen, die dann das Wasser trüben  ...

Trinkwasser in Marktzeuln bitte abkochen
inFranken.de
Aufgrund einer Verunreinigung des Trinkwassers empfiehlt das Landratsamt Lichtenfels, das Wasser in Marktzeuln vor dem Trinken abzukochen...

Karlsteiner Trinkwasser erneut voller Keime
Meinbezirk.at
Bakterienkonzentration im Kindergarten am hohen ...

Baden-Baden wollen ab Herbst die Chemikalie PFC aus dem Trinkwasser filtern. Unklar ist allerdings
SWR Nachrichten
Eine vollständige Befreiung des Trinkwassers von der Chemikalie PFC sei derzeit technisch nicht möglich  ...

Trübes Trinkwasser aus Haltern im Stadtwerkenetz
Westfälische Nachrichten
innerhalb des Rohres mineralische Partikel lösten... in den Stadtteilen Münster- ...

Strahlendes Lächeln dank Uran? - Trinkwasser im Burgenlandkreis
Wochenspiegel
2009 wurde bekannt, dass im Burgenlandkreis mehrere Ortschaften hohe Uranbelastung im Trinkwasser aufweisen ...

Leck im Abwassersystem: Lösungsmittel gelangt ins Grundwasser
SÜDKURIER Online
Produktionsabwasser gelangt in das Erdreich und ins Grundwasser...  ...

Pestizide belasten Grundwasser in SH
shz.de
Schleswig-Holstein beziehe sein Trinkwasser zu 100 Prozent aus dem Grundwasser und ist in erheblichem Ausmaß durch Pestizide belastet. Dies belegen neueste ... 

Trinkwasser verunreinigt: Jetzt auch Kolibakterien in Selters
hr online
Wie schon in Eschborn sind nun auch in drei Ortsteilen der Gemeinde Selters (Limburg-Weilburg) Kolibakterien im Leitungswasser gefunden worden.

Chemikalie in der Elbe: keine Gefahr für Trinkwasser
Freie Presse
Da die Polychlorierten Biphenylen wasserlöslich seien, bestehe für aus der Elbe gewonnenes Trinkwasser aber keine Gefahr. Die gemessenen Werte ...
Verbotene Chemikalie PCB in der Elbe - Keine Gefahr für Trinkwasser - Dresdner Neueste Nachrichten

Ärger über Trinkwasser in Blaichach
all-in.de - Das Allgäu Online!
Dem Blaichacher war nämlich im November und Dezember aufgefallen, dass das Trinkwasser „über sechs Wochen lang derart auffallend stark und ...

Pestizid-Alarm in Niedersachsen
taz.de
Niedersächsisches Grundwasser ist „in weiten Teilen“ mit Pestizid-Rückständen belastet. Das geht aus einer ...

Colibakterien entdeckt: Eschborner sollen Trinkwasser abkochen
Frankfurter Neue Presse
Colibakterien im Trinkwasser: In Eschborn gibt es Probleme mit dem Trinkwasser. Die Bevölkerung soll das Wasser nun abkochen...

Technische Probleme im Wasserwerk Trinkwasser vorsorglich mit Chlor behandelt
Südwest Presse
Aufgrund technischer Probleme an der zur Desinfektion des Wassers im Wasserwerk Zwiefalten eingesetzten UV-Anlage wird das Trinkwasser derzeit ...

Trinkwasser in Forbach verunreinigt: Erst abkochen, dann trinken
SWR Nachrichten
Die Behörden rätseln weiter über Verunreinigungen im Trinkwasser der Murgtalgemeinde Forbach. Um jedes Risiko auszuschalten, sind die ...

Studie: Fracking vergiftet Trinkwasser
Klimaretter.info
Trinkwasser in Gebieten, wo Fracking betrieben wird, weist erhöhte Mengen an Metallen und Chemikalien auf, einige von ihnen krebserregend.

Roggenburg: Reparaturen am Hochbehälter wegen Keimen im Wasser
SWR Nachrichten
Deshalb sollen Bürger in Schießen sowie in Schleebuch und Unteregg (Kreis Neu-Ulm) derzeit ihr Trinkwasser vor Gebrauch abkochen. Das Wasser ...

Fürstenwalde - coliforme Keime im Trinkwasser
Märkische Oderzeitung
(MOZ) Die Aufregung ist groß, seit der Zweckverband Fürstenwalde bei einer Routineuntersuchung coliforme Keime im Trinkwasser festgestellt ...

Groß-Umstadt: Nitratbelastung über Grenzwert
Echo-online
Probleme wegen Nitratmengen, die über dem gesetzlich erlaubten Grenzwert liegen ...

Zu viel Aluminium im Weserwasser
GrenzEcho.net
Aufbereitungsanlage in Stembert Gileppe-Talsperre ... Weserwasser überschreitet den erlaubten Maximalgehalt an Aluminium um ein Vierfaches...

Trinkwasser Nähe Berlin verunreinigt
DIE WELT
Fürstenwalde - Verunreinigtes Trinkwasser südöstlich von Berlin: Bei einer Routineuntersuchung im Oder-Spree-Kreis sind Keime ...

Maisbirbaum: Bakterien im Trinkwasser
ORF.at
Bei einer routinemäßigen Untersuchung sind im Trinkwasser von Maisbirbaum (Bezirk Korneuburg) coliforme Bakterien festgestellt worden.

Coliforme Bakterien im Trinkwasser
NÖN Online
Coliforme Bakterien im Trinkwasser. Am Dienstagnachmittag erreichte eine Kundmachung die Maisbirbaumer Haushalte in der Gemeinde ...

Keime im Trinkwasser gefunden
Passauer Neue Presse
Bei einer Routineuntersuchung ist im Eisensteiner Trinkwasser eine Belastung mit Keimen festgestellt worden. Die Bürger sollen ...

Sächsische Spree verseucht Berliner Wasser
MOPO24
Das Problem: "Sulfate kommen überall vor ... Knackpunkt ist die Konzentration - die ist bedenklich angestiegen" ...

Unwetter verunreinigt Trinkwasser in Kremsmünster
Life Radio
Trinkwasser in Kremsmünster verunreinigt. "Der Regen hat Bakterien in eine Quelle ...

Kolibakterien im Trinkwasser festgestellt
Berner Zeitung
Das Trinkwasser in Zweisimmen ist durch Kolibakterien verunreinigt und darf nicht getrunken werden. Die zu treffenden Massnahmen müssen ...

Braunkohle gefährdet Berlins Trinkwasser
Berliner Woche
Für Trinkwasser gilt ein maximaler Gehalt von 250 Milligramm Sulfat je Liter Trinkwasser. Und da das Wasser unserer Tiefbrunnen aus Uferfiltrat und ...

Angst um die Qualität des Trinkwassers
Main-Post
Wenn Nitrate über das Grundwasser ins Trinkwasser gelangen, kann das gesundheitliche Folgen haben. Nitrat wird neben Phosphat ...

Grüne in Sorge um Trinkwasser
Jeversches Wochenblatt
Die Kreistagsfraktion der Grünen in Friesland warnt vor einer zunehmenden Belastung des Grund- und Oberflächenwassers durch Überdüngung ...

Gesundheit: Trinkwasser in Eberbach verunreinigt
FOCUS Online
Das Trinkwasser in einer Ortschaft bei Eberbach (Rhein-Neckar-Kreis) ist verschmutzt. Das hätten Experten des Gesundheitsamts bei routinemäßigen ...

Experten sorgen sich um unser Trinkwasser
Nordwest-Zeitung
„Bodenschutz ist Wasserschutz“ lautete der Titel der Tagung. Es ging unter anderem um Düngeplanung und Anpassungen der Landtechnik.

Genderkingen/Marxheim: Trinkwasser muss ständig desinfiziert werden
Augsburger Allgemeine
Auf künftige Dauerchlorung des Trinkwassers kann nicht verzichtet werden ...

Hepatitis: Schmutziges Trinkwasser - 2600 Menschen in Prag erkrankt
Berliner Morgenpost
Prag (dpa) – Nach Problemen mit verschmutztem Trinkwasser sollen mehr als 4000 Kinder in Prag vorsorglich gegen die Leberentzündung Hepatitis ...

Wasser abkochen! Keime im Trinkwasser
Passauer Neue Presse
Die Gemeinde Gotteszell (Lkr. Regen) teilt mit, dass im Trinkwasser Keime festgestellt wurden. Betroffen sind folgende Bereiche, ...

Ameisen im Trinkwasser
Augsburger Allgemeine
Und: „Desinfektion des Trinkwassers.“ Weil bei Messungen sogenannte coliforme Keime gefunden worden seien, werde Chlor beigefügt. Für die ...

Zehn Gründe, warum Mineralwasser in Flaschen Unsinn ist
Berliner Zeitung
Trinkwasser wird auf mehr Schadstoffe geprüft wird als Mineral- und Quellwasser. Es erfolgt z.B. eine Pestizid-Prüfung, die es für Mineral- und ...

Ostallgäu: Trinkwasser mit Chlor behandelt: Hunderte Forellen verenden in Weiher
Augsburger Allgemeine
Fischsterben durch Chlor behandeltes Trinkwasser...

Die Angst vor dem Blei im Trinkwasser
Radio Bremen Online
Die Angst vor dem Blei im Trinkwasser. Wohnen im Altbau hat seine Reize, doch auch ...

Verunreinigungen in Mineralwasser nachgewiesen
Chemie.de (Pressemitteilung)

Mineralwassertest: Pflanzenschutzmittelrückstände bei zwei Herstellern
top agrar online
Mineralwassertest mit oberirdischen Verunreinigungen ...

Mineralwasser mit Rostschutzmittel verunreinigt
heute-gesund-leben
Im Gegensatz zu Leitungswasser dürfen natürliche Mineralwasser nicht aufbereitet werden, nur das Entfernen ...

Hilfe bei Pollen-, Tierhaar- und Stauballergien
besteLuft
Luftfilter für Privat und Gewerbe

20 Marken im Test: Stiftung Warentest findet Verunreinigungen in Mineralwasser
tagesspiegel
Die Stiftung Warentest hat 20 Mineralwasser aus verschiedenen Regionen Deutschlands untersucht - und bei dreien von ihnen Stoffe entdeckt, die ...

Stiftung Warentest prüft Mineralwasser: Von wegen natürlich: Mit diesem Wasser trinken Sie ...
FOCUS Online
Mineralwasser sollen rein sein. Leider halten nicht alle Anbieter diese Versprechen. In drei Wässern fanden die Warentester Fremdstoffe ...

Bad Neuenahr-Ahrweiler: Trinkwasser wird weiter gechlort
General-Anzeiger
Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Ahrweiler teilte gestern mit, dass es vorerst bei der derzeitigen Chlormenge im Trinkwasser der Kreisstadt ...

Behördenwarnung: Leitungswasser in Prag-Dejvice und Bubeneč derzeit nicht trinkbar
prag aktuell
Das Wasser ist offenbar mit coliformen Bakterien verunreinigt und bis auf Weiteres nicht trinkbar, das Leitungswasser sollte daher auch nicht zum Kochen, Geschirrspülen oder Zähneputzen verwendet werden, so ...

Quelle für Uran im Trinkwasser noch immer unklar
Märkische Oderzeitung
Wildau/Potsdam (dpa) Die Ursache der erhöhten Uran-Belastung im Trinkwasser im Landkreis Dahme-Spreewald vom Sommer 2014 ist noch immer ...

Verkeimung: Trinkwasser abkochen
Oberbayerisches Volksblatt
Vogtareuth - Erneut müssen 300 Haushalte im Norden von Vogtareuth ihr Trinkwasser abkochen. Der Wasserbeschaffungsverband Vogtareuth (WBV) ...

Trinkwasser ist durch Sulfat gefährdet
neues deutschland
Die Wasserbetriebe beobachten die Sulfat-Belastung in der Spree mit hoher Aufmerksamkeit. Sollten die Belastung weiter steigen, könnte das ...

Trinkwasser in Ludwigsau verunreinigt
DIE WELT
Fulda (dpa/lhe) - In osthessischen Ludwigsau (Kreis Hersfeld-Rotenburg) ist im Ortsteil Rohrbach das Trinkwasser verunreinigt worden. Das teilte am ...

Nordicker Trinkwasser: Grenzwerte überschritten
Westfälischer Anzeiger
HERBERN - Nordicker Brunnenwasser untersuchen lassen: Einige Grenzwerte sind heute ...

Eltern sorgen sich um Trinkwasser in städtischen Schulen
Kleine Zeitung
Seit Jahren wird die Sanierung verschoben. Nun gibt es Zweifel an der Trinkwasserqualität ...

TÜV warnt: Epoxidharz kann Trinkwasser belasten
T-Online
Das Harz kann die Chemikalie Bisphenol A (BPA) enthalten und an das Trinkwasser abgeben. Bisphenol A wird kritisch gesehen, weil es ...

Nach Fund in Fulda und Großenlüder: Wie gefährlich sind Coli-Bakterien im Trinkwasser?
Fuldaer Zeitung
Verunsicherung bei den Verbrauchern: Nach dem Nachweis von Coli-Bakterien im Trinkwasser in drei Fuldaer ...

Koli-Bakterien im Trinkwasser von Fulda
Osthessen News
Gesundheitsamt Fulda wird deshalb ab sofort ein Abkochgebot des Trinkwassers ausgesprochen. Betroffen sind ...

Kolibakterien im Haller Trinkwasser
Haller Kreisblatt
Bei Routineuntersuchung Kolibakterien im Trinkwasser entdeckt. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt ...

Sorge um Giftmüll in deutschen Zechen
dw.de
Die meisten Zechen sind bereits geschlossen, in den Stollen gibt es jedoch noch immer giftigen Müll. Die Sorge vor Gift im Trinkwasser wächst. Trinkwasservorkommen in akuter Gefahr ...

Trinkwasser wird vorübergehend mit Chlor behandelt
Solothurner Zeitung
Trinkwasser in Hubersdorf muss derzeit mit Chlor behandelt werden. Grund sind die starken Regenfälle der ...

Legionellen im Trinkwasser
n-tv.de
Trinkwasser des Wohnhauses mit den Bakterien verseucht ...

PFT im Grundwasser der Gemeinde Ungerhausen
New-Facts.eu
PFT im Trinkwasser der Gemeinde Ungerhausen ...

Trinkwasser: Die Gefahr aus der Tablettenschachtel
Nordwest-Zeitung
Weibliche Hormone, Antibiotika oder Mittel gegen Parasiten: Arzneimittelreste im Trinkwasser werden zunehmend zum Umweltproblem...

PCB in der Ruhr
Hamburger Abendblatt, DPA
Die Ruhr bei Mülheim am stärksten mit Polychlorierten Biphenylen (PCB) belastet

Dinslaken - Fluss Emscher mit hohen Phosphatbelastungen
Hamburger Abendblatt
Phosphat pro Liter um das zehnfache höher als der sogenannte Anforderungswert

Braune Spree ist Gefahr für Berliner Trinkwasser
B.Z. Berlin
Die Brühe ist auch eine Gefahr für das Berliner Trinkwasser. Jetzt ermittelt der Staatsanwalt! Der Skandal: Weil zu viel Eisenoxid aus den Lausitzer ...

Zu viel Eisen und Blei: Trinkwasserwarnung in Heinersreuth
Bayerischer Rundfunk
Untersuchung habe zu hohen Eisen- und Bleigehalt im Trinkwasser ergeben. Abkochen des Wassers helfe nicht...

Aargau hat ein Nitrat-Problem
Schweizer Radio und Fernsehen
ein Viertel der Aargauer Trinkwasserfassungen weisen einen höheren Nitrat-Wert auf ...

Bakterien im Kühbacher Trinkwasser
Augsburger Allgemeine
In Kühbacher Ortsteilen müssen die Menschen bis auf Weiteres ihr Trinkwasser abkochen. Dazu fordert ...

Leverkusen Das Grundwasser im Land ist schlecht
Kölner Stadt-Anzeiger
in weiten Teilen Nordrhein-Westfalens zu stark mit krebserregendem Nitrat belastet. Zu diesem Ergebnis kommt ein aktueller umfassender Bericht des Landesumweltministeriums...

Seit zwei Jahren Gift im Trinkwasser
Allgemeine Zeitung
WIESBADEN - Giftige Chemikalie „Korrosionsinhibitor“ irrtümlich in das Leitungsnetz eingespeist ...

Gülle und Trinkwasser im verträglichen Miteinander
Kölner Stadt-Anzeiger
Interview Aggerverband Abteilung Talsperren und Fließgewässer wie das Trinkwasser in der ...

Sulfat-Grenzwerte für Trinkwasser in Neu Zittau überschritten
NIEDERLAUSITZ aktuell
Sulfatbelastung der Spree. Wert für Sulfat in der Messstelle Neu Zittau bei 285 Milligramm ...

Kampf gegen Arsen im Trinkwasser
Neue Zürcher Zeitung
In einigen Gebieten der Schweiz lässt sich im Trinkwasser eine erhöhte Arsen-Belastung messen. Das ist kein ...

Bakterien im Trinkwasser von Mattighofen
ORF.at
Im Trinkwasser von Mattighofen ist das Umweltbakterium „Pseudomonaden“ in geringer Anzahl festgestellt worden. Darüber informierte ...

768 Millionen Menschen weltweit ohne Zugang zu sauberem Trinkwasser
RTF.1 Regionalfernsehen - Nachrichten
768 Millionen Menschen weltweit beziehen ihr Trinkwasser aus verunreinigten Quellen. Darauf macht Caritas international, das Hilfswerk ...

Noch immer zu viel Blei im Trinkwasser
Wiener Zeitung
Vor allem aber finden sich in Altbauten - insbesondere in den Gründerzeit-Häusern - noch immer häufig alte Bleirohre, die das Trinkwasser mit Blei ...

Bentazon im Trinkwasser von Ludolfshausen und Lichtenhagen
Göttinger Tageblatt
Bentazon im Trinkwasser der Ortschaften Ludolfshausen und Lichtenhagen: Das hat eine Routinekontrolle ...

URAN IN BRÜELER BRUNNEN
SVZ.de
Die Uranwerte sind weiter erhöht - der Brunnen bleibt gesperrt...

Jauche wird zurzeit nicht aus Trinkwasser-Talsperre abgepumpt
Kölnische Rundschau
Regenfälle am Wochenende haben reichlich Wasser in die mit 1,7 Millionen Liter Jauche verseuchte Neye-Talsperre gebracht...

Keime im Pörnbacher Trinkwasser
donaukurier.de
Weil bedenkliche Bakterien im Trinkwasser gefunden wurden, sind die Pörnbacher ab sofort dazu aufgefordert, dieses ...

Trinkwasser in Hatzfeld zu schlecht: Gesundheitsamt macht Druck
HNA.de
Qualität des Wassers in der Gesamtstadt muss verbessert werden.

Nitrat in niedersächsischem Trinkwasser bleibt Problem
NOZ - Neue Osnabrücker Zeitung
Hannover: Die Nitratbelastung des Grundwassers in Niedersachsens bleibt weiterhin problematisch ...

Elbtal-Dorchheim - Keime im Trinkwasser
Nassauische Neue Presse
Gemeinde Elbtal erneut Trinkwasser-Warnung: Zum zweiten Male innerhalb von sechs Monaten ...

22.03.2015 Weltwassertag
domradio
Hilfswerke und Experten schlagen Alarm - Sauberes Wasser als Menschenrecht

Oberhaching - Zu viel Nitrat im Trinkwasser
Süddeutsche.de
Für Säuglinge ist das Lebensmittel Nummer eins nicht geeignet ...

Sulfate und Eisenocker: Trinkwasser für Berlin in Gefahr
tagesspiegel
Lausitzer Tagebaue spülen braune Brühe in den Spreewald und immer mehr Sulfat in die Spree. Die Belastung steigt, auch im Trinkwasser. ...

Wien hat Probleme mit Blei im Trinkwasser
derStandard.at
Blei und Nickel aus Leitungen sind Hauptproblem - Nitratprobleme im Osten Österreichs ...

Wipperfürther Neyetalsperre durch Gülle verseucht
Bergische Landeszeitung + Kölnische Rundschau
An der Wipperfürther Talsperre ist das Wasser schwarz und stinkt. Das Trinkwasser ist auf lange Sicht ruiniert...

Nitrat im Grundwasser
Bayerischer Rundfunk
Wo in Bayern die Grenzwerte überschritten werden...

Bühlerzell-Holenstein - Trinkwasser verunreinigt
Südwest Presse
Das Wasser aus der Leitung ist belastet und ...

Schlechtes Trinkwasser: „Ich vergifte mich nicht selber“
Kleine Zeitung
Aufgrund einer massiven Verschmutzung des Trinkwasser-Sammelbeckens kontrollierte danach ein Fachmann...

Trinkwasser-Alarm ohne Folgen
Badische Zeitung
Nach der illegalen Gülledüngung in Hausens Trinkwasserschutzgebiet verzichtet das Landratsamt auf Strafzettel für den Verursacher.

Zusätzliche Chlorung wegen Bakterien im Trinkwasser
HNA.de
Ehringen. Wegen bakterieller Verunreinigung wird das Trinkwasser im Bereich Ehringen zusätzlich gechlort ...

Trinkwasserversorgung in Gefahr
neues deutschland
Vertuschung von Informationen zur Grund- und Trinkwassergefährdung im hessisch-thüringischen...

Chlorat auch im Trinkwasser
Öko Test
Nach Obst, Gemüse und Säuglingsnahrung: Auch herkömmliches Trinkwasser kann Chlorat enthalten ...

Neumarkter Trinkwasser von vielen Seiten bedroht
Nordbayern.de
Aus weiterem Grund Gefährdung des Trinkwassers, das die Getriebe mit hunderten Litern Öl geschmiert ...

Studie: „Miss“-Trinkwasser ist in Gefahr
Mittelbayerische
Neumarkts Trinkwasser, das in der „Miss“ gewonnen wird, droht langfristig Gefahr - Bericht der Stadtwerke Neumarkt...

Verschmutztes Trinkwasser in Uettligen und Meikirch
Der Bund
In Uettligen und Meikirch sind E-Colibakterien ins Trinkwasser gelangt. Es muss vor Benutzung abgekocht ...

Grossalarm in Meikirch wegen Gülle im Trinkwasser
Schweizer Radio und Fernsehen
Alarm Trinkwasser der Gemeinde Meikirch sowie in Teilen ...

Testorf-Steinfort: Trinkwasser ist keimbelastet
Lübecker Nachrichten
Die Ergebnisse der Proben haben Verunreinigungen ergeben ...

Freising - Blei in den Leitungen
Süddeutsche.de
Nutzung als Trinkwasser bereits untersagt ...

Wiesbaden: Trinkwasser weiter ungenießbar
SWR Nachrichten
Das Trinkwasser in mehreren Wiesbadener Ämtern und Ministerien bleibt bis auf weiteres ungenießbar ...

Behörden warnen nach Panne vor Trinkwasser
Lübecker Nachrichten
Durch einen technischen Defekt ist das Trinkwasser in Nordwestmecklenburg möglicherweise kontaminiert worden. 600 Menschen ...

Honauer Trinkwasser stinkt vielen
Reutlinger General-Anzeiger
Hohen Kalkgehalt und teils penetranten Chlorgeschmack im Trinkwasser muss nur ein Drittel ...

Zu viel Nitrat im Laufener Trinkwasser
bgland24.de
Laufen - Zu viel Nitrat: Um das Laufener Trinkwasser ist es nicht gut bestellt. Ein Experte informierte ...

Störung ARA Frenke, Trinkwasser mit Giftstoffen
Schweizer Radio und Fernsehen
Schon wieder Trinkwasserpumpwerke abgestellt... Giftstoffe im Wasser der Frenke. Zu viel Ammonium  ...

Potenziell tödliches Mineralwasser, gefährliche Chemikalien in 18 Marken gefunden ...
Netzfrauen
Hormonstörende Chemikalie in Mineralwasser nachgewiesen. Von 24.520 suspekten Chemikalien, die bereits in Flaschenwasser gefunden wurden, zeigte eine besonders konsistente antagonistische Wirkungen ...

Trinkwasser verunreinigt
Frankfurter Rundschau
Korrosionsschutzmittel ins Leitungswasser der Behörden gelangt, das nicht für Trinkwasser zugelassen ist ...

Ungenießbares Trinkwasser im hessischen Sozialministerium
DIE WELT
Wiesbaden (dpa/lhe) - Eine Rostschutzchemikalie hat das Trinkwasser im hessischen Sozialministerium auf Tage ungenießbar gemacht. Ebenfalls ...

Trinken verboten: Wasser in Behörden verunreinigt
hr online
In mehreren Behörden darf das Leitungswasser derzeit nicht getrunken werden - unter anderem im Sozialministerium und im LKA. Die Ursache: Dem Leitungswasser wurde ein Mittel zugegeben, das für Trinkwasser verboten ist. ...

Chlorgeruch des Trinkwassers "auf Dauer nicht zumutbar"
Rhein-Neckar Zeitung
Gemeinde kämpft gegen eine Verunreinigung des Trinkwassers im Brunnen Lobenfeld. Ursache für ...

Trübungen im Trinkwasser
Neu-Isenburger Neue Presse
Wegen Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten im Fernleitungsnetz kann es in Egelsbach heute, Mittwoch, und auch am Folgetag zu Trübungen im ...

Belastetes Trinkwasser - K&S blockiert Aktenfreigabe
Frankfurter Rundschau
Belastetes Trinkwasser K&S blockiert Aktenfreigabe. Wohin mit dem Salz? Ob die Erlaubnis zur Versenkung von Abwässern ...

Salzabwässer von K+S gefährden Trinkwasser in Hessen
DIE WELT
K+S darf bis 2021 Salzabwässer in Hessens Böden pressen. Experten sorgen sich um die Qualität des Trinkwassers, der Dax-Konzern widerspricht ...

Chlor im Wasser sorgte für Unmut
Kleine Zeitung
In St. Urban mussten Bakterien im Trinkwasser mit Chlor bekämpft werden. Spezialfirma wurde beauftragt. SPÖ übt Kritik an Bürgermeister Dietmar ...

Ausschuss informiert sich über Nitrat-Belastung in der Gemeinde
kreiszeitung.de
Der Grenzwert für Trinkwasser liegt bei 50 mg/l. Allerdings weisen die benachbarten Messstellen in Neubruchhausen und Ristedt deutlich höhere ...

Medikamente und Chemikalien belasten zunehmend das Trinkwasser
paradisi.de
Trinkwasser ist das Lebensmittel Nummer 1. Doch seine Qualität leidet zunehmend unter Medikamenten, Haushaltschemikalien und Pestiziden, die ...

Bisherige mikrobiologische Tests der Trinkwasser-Überwachung seien teilweise rund 100 Jahre alt
Kölnische Rundschau
Herkömmliche Kläranlagen kriegen das Problem mit Medikamentenrückständen nicht in den Griff ...

Arzneispuren, Keime und Co. - Wird das Wasser wieder sauber?
FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung
Schmerzmittel Diclofenac. Auch von Hormonen ist bekannt... „mit nur schwierig erfassbaren chronischen Effekten ...

Trinkwasser gibt Anlass zur Sorge
Badische Zeitung
Die Qualität des Trinkwassers in Blumegg gibt Grund zur Sorge. Isolde Schäfer musste von einem steigenden Trend der Nitratbelastung in allen ...

Säfte und Mineralwasser sorgen für Zahnerosionen bei Kindern und Jugendlichen
press1 (Pressemitteilung)
Dazu gehören Fleisch, Kaffee, Alkohol, viele Teesorten und kohlesäurehaltige Getränke wie Mineralwasser, Cola, Mischgetränke oder gegärte ...

Landeswasserversorgung kämpft gegen Gülleverschmutzung im Grundwasser
Proplanta
Zwischen der Landeswasserversorgung (LW) und der Landesregierung ist ein Streit über Grenzwerte im Grundwasser und die Gefahr durch Gülle entbrannt ...

Wasser: Streit in den Behörden um Gülle und Grundwasser
FOCUS Online
Die LW beliefert nach eigenen Angaben rund 250 Kommunen jährlich mit etwa 90 Millionen Kubikmetern Trinkwasser. Um die Wasserqualität zu ...

Selbst Abkochen hilft nicht - Müffelndes Trinkwasser
Nordkurier
Als sein Trinkwasser eigenartig roch und eklig schmeckte, schrillten bei einem Neuensunder alle Alarmglocken. Was war da beim Versorger passiert? ...

Interview mit Landwirt Johannes Paassen über Gülle-Einsatz: "Einige Mineralwasser haben mehr Nitrat...
RP ONLINE
Manches Mineralwasser hat mehr Nitrat. Wir haben neben den viehhaltenden Höfen ausreichend Betriebe mit Ackerflächen, die die Gülle der ...

Schmerzmittel belasten deutsche Gewässer
NOZ - Neue Osnabrücker Zeitung
Osnabrück. Wie problematisch sind die Rückstände von Medikamenten in unserem Trinkwasser? Dieser Frage näherten sich Forscher, Politiker und ...

Medikamentenrückstände im Wasser: Trinkwasserkommission kritisiert fehlende Vorschrift ...
ExtremNews
Angesichts von Medikamentenrückständen im Trinkwasser kritisiert Martin Exner, Vorsitzender der Trinkwasserkommission des Umweltbundesamtes, ...

Antibiotika und Metalle: Medikamentenrückstände im Wasser
NOZ - Neue Osnabrücker Zeitung
Die Aufregung war in beiden Fällen groß, auch wenn keine unmittelbare Gefahr für das Trinkwasser bestand. Doch auch in dem finden sich bereits ...

Nitrat aus der Gülle belastet das Trinkwasser
Recklinghäuser Zeitung
„Unser Trinkwasser ist in Gefahr, die Nitratwerte sind zu hoch und damit gesundheitsgefährdend“, fasst Dirk Hartwich, SPD Rhade, zusammen.

Problem mit Antibiotika-Rückständen
NOZ - Neue Osnabrücker Zeitung
Wie gefährlich sind Arzneimittelrückstände im Trinkwasser? Wasserexperte Martin Exner setzt auf neue Vorschriften und intensive Forschung.

Untersuchung auf Medikamentenrückstände für Rohwasser nicht vorgeschrieben - Interview Vorsitzender der Trinkwasserkommission des Umweltbundesamtes Finanzen.net
Angesichts von Medikamentenrückständen im Trinkwasser kritisiert Martin Exner, Vorsitzender der Trinkwasserkommission des Umweltbundesamtes, eine fehlende Vorschrift zur Rohwasseruntersuchung in Deutschland

Anwohner in Rotha sind verärgert - Braune Brühe statt klarem Trinkwasser
Mitteldeutsche Zeitung
Anwohner des Sangerhäuser Ortsteils Rotha sind verärgert, da sie immer wieder mit trüben Trinkwasser zu kämpfen haben. Die Verunreinigungen ...

Seuchenalarm gemeldet: Ebola-Verdacht in Berliner Krankenhaus
FOCUS Online
Infektionsquellen und Infektionswege: ...genaue Übertragungsweg ist noch nicht vollends geklärt [Wiki]

Verunreinigung hat sich bestätigt - Gefahr für Trinkwasser
Mittelbayerische
Altlastenuntersuchungen bestätigt, dass eine Verunreinigung durch sprengstofftypische Verbindungen besteht  ...

Delmenhorster Trinkwasser weist Fäkalkeime auf
NOZ - Neue Osnabrücker Zeitung
Delmenhorst. Ein Verdacht hat sich am Samstag bestätigt: Im Trinkwassernetz der SWD sind Fäkalkeime gefunden worden. Sie gelangten über einen ...

Ecoli-Befund bestätigt: Delmenhorster sollen Trinkwasser abkochen - kreiszeitung.de

Warnung des Gesundheitsamtes: Keime im Delmenhorster Trinkwasser
Radio Bremen Online
Das Trinkwasser in Delmenhorst ist mit Keimen belastet. Am Donnerstag haben die Stadtwerke Delmenhorst (SWD) die Keime im Wasserwerk ...

Alle Bürgermeister äußerst besorgt ums Trinkwasser
WESER-KURIER online
„Wir haben die große Sorge, dass unser Trinkwasser aus der eiszeitlichen Rotenburger Rinne verseucht wird, dass es weitere Erderschütterungen ...

Trinkwasser in Delmenhorst sollte abgekocht werden
NOZ - Neue Osnabrücker Zeitung
Es wird empfohlen, Trinkwasser in Delmenhorst momentan abzukochen. Es besteht der Verdacht, dass Keime ins Trinkwassernetz gelangt sein ...

PCB und Giftmüll unter Tage: Trinkwasser des Ruhrgebiets bedroht
Lokalkompass.de
In dem nachfolgend dokumentierten Artikel vom 18.1. beleuchtet das Wahlbündnis "AUF Gelsenkirchen" (Geschwisterbündnis von "Essen steht AUF") ...

Kontamination durch Chlorverbindung Gefährliche Altlasten des Bergbaus
taz.de
Die Grünen fürchten, dass dabei Hochgiftiges ins Trinkwasser gelangt. ... dass das Trinkwasser etwa durch ausgeschwemmtes PCB verunreinigt ...

Trinkwasser „kann krebserregend sein!“
NÖN Online
„Unser Trinkwasser ist krebserregend!“ Mit ihrer Wortmeldung sorgte Gemeindeärztin Schwarzenberger für Aufregung ...

Giftiges Blei im Trinkwasser: Was tun?
NDR.de
Trotzdem fließt in vielen Häusern immer noch Trinkwasser durch alte Bleileitungen. Eine von Markt in Auftrag gegebene Stichprobe hat ergeben: ...

Schützt unsere Böden und unser Trinkwasser! Wir haben diese Schweinerei satt! ÖDP kritisiert ...
BundesUmweltPortal
Wasserwerke in Deutschland haben mittlerweile zunehmend ein Problem, Trinkwasser ohne Überschreitung der zulässigen Grenzwerte ...

Trinkwasserproblem: Sand im Getriebe
Dattelner Morgenpost
Der Wasserversorger Gelsenwasser hat jetzt im Ausschuss für Umwelt offiziell Bilanz gezogen nach der bakteriellen Verunreinigung von Trinkwasser ...

Schützt unsere Böden und unser Trinkwasser! Wir haben diese Schweinerei satt!
ÖDP
Der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU), ein von der Bundesregierung eingerichtetes Beratungsgremium zu umweltpolitischen ...

Nach Festival: Ecstasy im Trinkwasser?
virtualnights Magazin
Dadurch kann auch das Trinkwasser der Region nach dem Festival mit einer Prise Ecstasy versetzt sein. Laut The Star macht das zwar nicht high, ...

Landwirtschaft: Im Düngewahn
ZEIT ONLINE
Das Trinkwasser ist nitratverseucht, die Luft voller Feinstaub: Deutschland hat ein Stickstoffproblem. Um es zu lösen, schlagen Experten vor, vieles ...

Oestrogene in Mineralwasser, Hormone Weichmacher Plastikflaschen
MEX Das Marktmagazin

Wasserasseln im Leitungswasser-Rohrnetz
NTV-Reportage

Umweltschützer warnen vor Gift aus Bergwerken im Trinkwasser
Derwesten.de
Das Gift PCB könnte ins Trinkwasser gelangen, wenn stillgelegte Bergwerke geflutet werden. Die RAG sollte Warnungen der Umweltschützer ernst ...

Bill Gates trinkt Fäkalien - Was hinter der Trinkwasser-Aktion des Microsoft-Gründers steckt
RTL Online
Bill Gates trinkt ein Glas Wasser – zunächst nichts ungewöhnliches. Interessant wird es, wenn man erfährt, woraus das Trinkwasser, das er da genießt ...

Wie Giftteer unser Trinkwasser gefährdet
Bürgerblick Passau
Messergebnisse belegen, dass hochgiftiges Abwasser von dem auf einer Anhöhe über der Ilz bei Passau gelegenem Grundstück eines Landeswirts ...

PFC-Skandal im Südwesten Deutschlands geht weiter – Boden und Wasser belastet
Doro Schreier
“Welche Gifte schlummern in Wasser und Boden und was nehmen wir über das Trinkwasser und die Nahrung eigentlich auf?” Das fragen sich seit ...

Hartnäckig, aber falsch
Neue Nordhäuser Zeitung
Zäh hält sich das Gerücht, wonach Mineralwasser qualitativ besser sei als Leitungswasser. Eine aktuelle Studie der Stiftung Warentest kam zu einem anderen Ergebnis ...

 

Pressemeldungen Trinkwasser aus 2014

2014

Familie mit kontaminierten Trinkwasser versorgt
Krone.at
Bei Analysen des vermeintlichen Trinkwassers wurde dann eine hohe HCBD- Belastung festgestellt. "Ich bin fassungslos! Wie konnte das passieren?

Hamburger Müll bedroht Trinkwasser
shz.de
Das gesamte Trinkwasser Dithmarschens und Erfde kommt aus einem Trog, den wir hier unter der Erde haben. Die Trinkwasserversorgung für ganz ...

Koli-Bakterien - Wer zahlt für die Analyse des Wassers?
Kölnische Rundschau
Woher die Koli-Bakterien im Kürtener Trinkwasser stammen, ist noch nicht geklärt, genauso wie die Frage, wer die Kosten ...

Trinkwasser bleibt belastet
MDR
Im Trinkwasser werden in Mitteldeutschland immer noch in vielen Proben Legionellen gefunden. 2013 gab es erstmals eine Bestandsaufnahme, bei ...

Fracking-Gesetz bedroht 90 Prozent der deutschen Mineralwasser-Quellen
Lifegen.de (Abonnement)
Die deutschen Brunnen fordern ein striktes Verbot von Fracking in Mineralwasser-Einzugsgebieten und sehen das Mineralwasseraufkommen in ...

Trinkwasser verkeimt: Abkochgebot für Denkendorf, Kipfenberg und Irfersdorf
donaukurier.de
Ab sofort ist zur Vorsorge das Trinkwasser sicherheitshalber abzukochen. Das Abkochgebot besteht so lange, bis die Chlorung alle einzelnen ...

Trinkwasser in Bayern - Die Gefahr aus der Tiefe
Süddeutsche.de
Weil Deutschlands Bauern zu viel düngen, ist die Nitrat-Belastung in einem Viertel aller Trinkwasser-Reservoirs deutlich höher als erlaubt. Die Folgen ...

Nitrat im Grundwasser
Augsburger Allgemeine
vergößern In einigen Bereichen der Region ist die oberste Grundwasserschicht belastet. Dies belastet aber nicht das Trinkwasser. Dieses wird ...

Bad Berleburg - Bakterien: Wemlighäuser sollen Trinkwasser weiter abkochen
Derwesten.de
Bewohner des Bad Berleburger Ortsteils Wemlighausen sollten ihr Trinkwasser weiterhin abkochen. Am Wochenende ...

Limburg und Umgebung: Ursache für Bakterien unklar
Nassauische Neue Presse
Im März mussten die Bewohner der Hochzone von Hangen-meilingen einige Tage lang das Trinkwasser abkochen, im November erging aus ...

Diskussion über Qualität des Trinkwassers Wie Gülle und Dünger das Wasser belasten
Nordkurier
Im Grundwasser seien auch andere Stoffe wie Medikamenten-Rückstände, Phosphor und Altlasten aus DDR-Zeiten. Das Trinkwasser könne dennoch ...

Meerbusch: Das Trinkwasser ist wieder keimfrei
RP ONLINE
Meerbusch. Seitdem Ende August in einer Wasserprobe aus dem Wasserwerk Lank Keime gefunden worden sind, wurde das Trinkwasser gechlort.

Trinkwasser wird gechlort
SÜDKURIER Online
Geisingen - Das Gelände rund um den Hochbehälter Drei Lärchen der städtischen Wasserversorgung ist jetzt mit ...

Schleichende Gefahr im Trinkwasser: 5 unterschätze Risiken von Leitungswasser
Huffington Post Deutschland
Wasserforschungsinstitut (Eawag) konnte nachweisen, dass "im Trinkwasser weit mehr Bakterien vorhanden sind, als ...

Alarm um Keime im Trinkwasser: Zwei Schulen sind betroffen
Kurier
Alarm in Schulen: Trinkwasser ist verseucht. Aufregung um verseuchtes Wasser in zwei Schulen ...

Region Augsburg: Nitratgehalt ist zu hoch: Die unsichtbare Gefahr im Trinkwasser
Augsburger Allgemeine
Die EU will, dass der Nitratgehalt im deutschen Grundwasser bis 2021 deutlich sinkt. Diese Vorgabe in der Region oft nicht ...

Bodenwerders Trinkwasser belastet - Ab jetzt wird gechlort
Dewezet.de
Bodenwerder (red). Im Rahmen von routinemäßigen Untersuchungen des Trinkwassers im Ortsnetz Bodenwerder-Neustadt (östlich der Weser) ...

Arzneimittel verunreinigen Trinkwasser
Derwesten.de
Ökotest findet hohe Konzentration von Röntgenkontrastmitten im Trinkwasser. RWW beschwichtigt: kein gesundheitliches Risiko. Unkonventionelles ...

Trinkwasser mit Keimen belastet
saarbruecker-zeitung.de
Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass das Trinkwasser bei der Zubereitung von Getränken und Speisen mindestens drei Minuten abgekocht werden ...

RWW findet Rückstände von Röntgenmittel im Oberhausener Trinkwasser
Derwesten.de
Das Oberhausener Trinkwasser ist offenbar nicht so gesund, wie bislang angenommen. Experten fanden nun Rückstände des Röntgenmittels ...

Derzeitige Düngeverordnung schützt Oberflächen-, Grund- und Trinkwasser nicht ...
Finanzen.net
Berlin (ots) - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat die Bundesregierung ...

Trinkwasser wegen Technik-Defekt verseucht
20 Minuten Online
Eine defekte Verwurfsklappe sorgte am Sonntag dafür, dass das Trinkwasser in Grellingen verunreinigt wurde. Die Gemeinde wartet nun gebannt auf ...

Krisenstab warnt vor verseuchtem Trinkwasser
20 Minuten Online
In Grellingen darf derzeit das Trinkwasser nicht getrunken werden, ohne dass es vorher abgekocht wurde. Eine noch unbekannte Substanz hat das ...

Rottweil: Trinkwasser weiterhin verseucht
Schwarzwälder Bote
Gesundheitsamt und ENRW die Ergebnisse der Trinkwasserproben vom Dienstag vor. Das Ergebnis: An ...

Darmbakterien in Rottweiler Trinkwasser - DIE WELT

Brüel : Immer noch zu viel Bentazon im Trinkwasser
svz.de
Wie SVZ berichtete, war Ende Oktober eine Überschreitung des für Bentazon zulässigen Grenzwertes im Trinkwasser festgestellt und der Brunnen ...

Rottweil: Trinkwasser mit Darmbakterien belastet
Stuttgarter Nachrichten
... Bewohner der Kernstadt Rottweil und des Ortsteils Bühlingen dazu aufgefordert worden, ihr Wasser abzukochen...

Mineralwasser in Plastikflaschen: "Dieses Wasser schmeckt nach Chemie"
Stuttgarter Nachrichten
Stiftung Warentest hat dieses Jahr Mineralwasser untersucht und unter anderem Pestizidrückstände entdeckt – ist das ...

Gesundheitsamt warnt vor verseuchtem Trinkwasser: Einwohner von Osburg, Thomm und ...
Trierischer Volksfreund
(Trier/Osburg/Farschweiler/Thomm) Das Gesundheitsamt Trier warnt vor bakteriell verunreinigtem Trinkwasser ...

Störung im Wasserwerk Ruwer: Trinkwasser mit Bakterien belastet
SWR Nachrichten
In drei Orten der Verbandsgemeinde Ruwer (Landkreis Trier-Saarburg) ist das Trinkwasser mit Bakterien belastet ...

Blei im Leitungswasser: "Rohre restlos austauschen"
Spiegel Online
Wo kommen noch Bleirohre in der Trinkwasser-Versorgung vor, wie gefährlich sind sie? Ingenieur Thomas Rapp erklärt, wie man sein Risiko ...

Wiesbaden - Gefährdetes Trinkwasser
Frankfurter Rundschau
Nach Angaben des Unternehmenssprechers Hubert Schreiber wäre es durchaus denkbar, dass Schmieröle oder Treibstoffe das Trinkwasser ...

Bakterien im Wasser: Grüne fordern Aufklärung
Ruhr Nachrichten
CASTROP-RAUXEL Nach dem Fund von Bakterien im Trinkwasser fordert die Politik Aufklärung vom Versorger Gelsenwasser. Die Grünen in ...

Koli-Bakterien im Trinkwasser - Keime wurden eingeschwemmt
Kölner Stadt-Anzeiger
Coliforme – also Bakterien, die auf eine grundsätzliche Belastung des Trinkwassers hindeuten ...

Bentazon im Trinkwasser:
svz.de
Im Trinkwasser gefunden wurde Bentazon. „Die Ursache ist noch nicht geklärt. Bentazon ist eine chemische Verbindung, die in Pflanzenschutzmitteln ...

Bakterien im Trinkwasser in Castrop-Rauxel
Derwesten.de
BLADENHORST/RAUXEL. Bakterien im Trinkwasser: Bei einer routinemäßigen Kontrolle hat die Gelsenwasser AG verunreinigtes Trinkwasser ...

Castrop-Rauxel: Bakterien im Trinkwasser - Radio Vest

Fachkrankenhaus findet Bakterien im Trinkwasser
sz-online
Schon vor einigen Tagen wurden im Trinkwasser des Sächsischen Krankenhauses Großschweidnitz Trübungen festgestellt. Kontrollen zeigten, dass ...

Deutschlands Gülleproblem
www.dw.de
Das ebenfalls in dem Gemisch enthaltene Nitrat setzt sich im Grundwasser ab, aus dem Trinkwasser gewonnen wird. Nitrat ist krebserregend.

Wohnungen erhalten neue Leitung: Bakterien im Trinkwasser in Castrop-Rauxel
Ruhr Nachrichten
BLADENHORST/RAUXEL Bakterien im Trinkwasser: Bei einer routinemäßigen Kontrolle hat die Gelsenwasser AG verunreinigtes Trinkwasser ...

Nicht ins Klo spülen
Haufe.de
Die Wirkstoffe gelangen ansonsten ungehindert in unsere Gewässer und letztlich wieder ins Trinkwasser...

Umweltverbände: „Grundwasser immer weniger als Trinkwasser geeignet“
EUWID Wasser und Abwasser
Grundwasser werde der Grenzwert von 50 Milligramm Nitrat pro Liter und damit der Grenzwert für Trinkwasser ...

Keime in Tausenden Wasserzählern in NRW
Westfälischer Anzeiger
Nach einem Bericht des "Hamburger Abendblatts" war das Bakterium damals über Monate immer wieder im Trinkwasser einer neu gebauten ...

Umweltverbände: Grundwasser immer weniger als Trinkwasser geeignet
FinanzNachrichten.de (Pressemitteilung)
Drei Viertel des Trinkwassers in Deutschland werden aus Grundwasser gewonnen. Doch dessen Qualität sinke wegen steigender Nitratbelastung aus ...
gegen EU-Recht verstoßen. Die Bundesregierung stehe in der Pflicht...

Grundwasser in Deutschland immer weniger als Trinkwasser geeignet. Umweltverbände fordern ...
news aktuell (Pressemitteilung)
Berlin (ots) - Drei Viertel des Trinkwassers in Deutschland werden aus Grundwasser gewonnen. Doch dessen Qualität sinkt wegen steigender ...

Leitung oder Flasche?
FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung
Es sind zum Beispiel Meldungen über Rückstände von Arzneimitteln, die sich im Trinkwasser finden lassen. Über Hormone aus Antibabypillen, die ...

Meerbusch: Meerbuschs Trinkwasser weiter mit Keimen belastet
RP ONLINE
Vor anderthalb Monaten war das Trinkwasser bei Reparaturarbeiten mit Keimen verunreinigt worden. Bei Proben wurden einige Coliforme-Keime ...

Nitrat im Trinkwasser Umweltschützer sind besorgt
Bayerischer Rundfunk
Der Bund Naturschutz schlägt Alarm. Vor allem im westlichen Mittelfranken und in der Region Würzburg ist die Wasserqualität in Gefahr ...

Grundbelastung des Wassers: Pestizide im Trinkwasser - und jetzt?!
Luxemburger Wort
(chp) - Der Mitte September erfolgte Pestizidunfall in Belgien hatte weitreichende Folgen für Luxemburg und er hat auch eine Lawine der Entrüstung ...

Ursache für Keimbelastung unklar: Trinkwasser wird weiter gechlort
Nordbayern.de
NÜRNBERG - Niedrigere Konzentration, aber: Weil die Ursache der Keimbelastung des in Genderkingen gewonnenen Trinkwassers noch nicht ...

Wasserzähler Rheinenergie - Möglicherweise Bakterien im Trinkwasser
Kölnische Rundschau
Das hat das Unternehmen bei einer Routineüberprüfung des Trinkwassers festgestellt. Die entdeckten Bakterien seien für gesunde Menschen ...

Märkische Kreis Kesbern Coli-Bakterien im Trinkwasser
Derwesten.de
Coliforme Bakterien und Escheria coli im Trinkwasser fest gestellt worden, wie der Märkische Kreis erst jetzt mitteilte ...

Region Wetzlar Trinkwasser in Braunfels: Verdacht auf eColi
mittelhessen.de
Zum Schutz des Trinkwassers werden die Stadtwerke – nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt – im Versorgungsgebiet Braunfels, Bonbaden ...

Umwelt-Sünden: In allen Flüssen sind riskante Spurenstoffe zu finden
Stuttgarter Zeitung
Das Trinkwasser ist nicht geprüft worden, doch kommt über die Flüsse auch belastetes Wasser in die Donau und den Bodensee, von wo auch die ...

Gesundheit: Was trinken wir alles mit unserem Wasser?
Augsburger Allgemeine
Hormone und Medikamentenrückstände werden im Wittelsbacher Land nicht aus dem Trinkwasser gefiltert. Warum Experten das ohnehin für nicht ...

Gefahr aus der Reinigung
Praxisvita
Die Autoren der Studie benennen Trinkwasser ausdrücklich als Quelle für die Aufnahme von Tetrachlorethen bei den werdenden Müttern.

Bund Naturschutz : Nitratbelastung im Trinkwasser bekämpfen
DIE WELT
München (dpa/lby) - Industrielle Tierhaltung und Monokulturen auf den Äckern gefährden nach Ansicht des Bundes Naturschutz Bayern (BN) die ...

Hoher Uran-Gehalt im Trinkwasser von Dahme-Spreewald
Rundfunk Berlin-Brandenburg
Das Trinkwasser im Landkreis Dahme-Spreewald weist teils bedenklich hohe Werte von giftigem Uran auf. Im ...

Die Gemeinde warnt: Trinkwasser in Lam ist verunreinigt
Bayerischer Rundfunk
In Lam (Landkreis Cham) ist das Trinkwasser verunreinigt - vermutlich mit Benzin. Die Bürger sollen das Leitungswasser vorerst nicht zum Trinken ...

Eberbach: Das Gesundheitsamt gibt das Trinkwasser noch nicht frei
Rhein-Neckar Zeitung
Eberbach/Heidelberg. Für ganz Lindach und die verbliebenen Eberbacher Straßenzüge gilt weiter das seit 14. September ausgesprochene ...

Nitratbelastung im Trinkwasser: Umweltamt sieht Handlungsbedarf
Lübecker Nachrichten
Deutschlandweit sorgen sich Wasserverbände um die Qualität des Trinkwassers. Die Nitratbelastung ist in vielen Reservoirs höher als erlaubt.

Trinkwasser bereitet Naturschützern Kopfzerbrechen
Nordbayern.de
Erhöhte Konzentration von Arzneimittelrückständen im Trinkwasser bereitet Kopfzerbrechen ...

Braunes Leitungswasser in der Nordstadt
Nordbayern.de
Aus den Leitungen in der Nürnberger Nordstadt sprudelte am Samstagmorgen braunes Wasser ...

Produktionsstopp bei Sinziger Mineralbrunnen: Anlage muss gereinigt werden
SWR Nachrichten
alle Waren aus dem Handel zurückgezogen und die Produktion gestopp ...

Bakterien-Alarm in der Region! - Wie sicher ist Bonner Trinkwasser?
Express.de
Keime im Trinkwasser sind eine Horrorvorstellung! Duschen, Zähneputzen, der Morgenkaffee – all das Selbstverständliche wird plötzlich gefährlich.

Sinziger Mineralwasser und Ahrtalquelle "absolut gesperrt"
Öko Test
Die in der Eifel ansässige Getränkefirma Sinziger hat für zwei ihrer Mineralwässer eine "absolute Sperrung" erlassen. Über die Gründe lässt die Firma ...

Sinziger Mineralwasser mikrobiologische Verunreinigung
General-Anzeiger
Sinziger Mineralbrunnen Produktion vorübergehend eingestellt, Grund mikrobiologische Verunreinigung ...

Swisttal/Euskirchen: Coliforme Bakterien im Trinkwasser entdeckt
General-Anzeiger
Swisttal/Euskirchen. Nachdem in Ahrweiler 15 Tage lang ein Abkochgebot wegen verunreinigten Trinkwassers galt, sind jetzt auch in Swisttal/Euskirchen sowie ...

Mehr Chlor in Swisttaler Trinkwasser nötig
General-Anzeiger
Swisttal/Euskirchen. Zugabe von Chlordioxid zur Desinfektion des Trinkwassers im Bereich Euskirchen und Swisttal ...

Verseuchtes Trinkwasser
Bürstädter Zeitung
BÜRSTADT - Der Bauausschuss hatte einen Frankfurter Diplom-Ingenieur zu Gast. Der äußerte sich zum skandalumwitterten Oli-Gelände. Fast wie ...

Medikamente im Trinkwasser
Frankfurter Neue Presse
Laut Umweltbundesamt (UBA) wurden in Deutschland bis 2011 insgesamt 23 Wirkstoffe im Trinkwasser gefunden. Im Grundwasser wiesen die ...

Petersdorf: Keim-Alarm: Trinkwasser muss abgekocht werden
Augsburger Allgemeine
In mehreren Ortsteilen von Petersdorf im Landkreis Aichach-Friedberg müssen die Menschen ihr Trinkwasser abkochen. Die Ursachenforschung hat ...

Trinkwasser-Problem in Eberbach: Abkochgebot gilt weiter
SWR Nachrichten
Das Abkochgebot für Trinkwasser ist auch am Freitag nicht aufgehoben worden. Laut Mitteilung der Stadt haben sich die Chlor-Werte im Leitungsnetz ...

Gülle: In Deutschland verdreckt die Massentierhaltung das Grundwasser. Brüssel droht mit Konsequenzen.
ZEIT ONLINE
Wie oft haben Wasserversorger ihren Kunden das schon erzählt: Trinkwasser ist das am strengsten kontrollierte Lebensmittel. Jeder Tropfen ist ...

Gadolinium im Trinkwasser nachgewiesen
Forschung und Wissen
Deutschlands Grundwasser ist immer mehr verunreinigt. Besonders in der Nähe von Flüssen und Seen nimmt die Konzentration sogenannter ...

Verdacht auf Fäkal-Keime in Eberbach: Keine Entwarnung beim Trinkwasser
SWR Nachrichten
Nach wie vor müssen die Eberbacher ihr Trinkwasser vor dem Verzehr abkochen. Das Gesundheitsamt hat wegen des Verdachts auf Fäkal-Keime ...

EU-Bürgerbefragung Wie gut ist Ihr Trinkwasser?
Bayerischer Rundfunk
Wir alle sind aufgerufen, unsere Beobachtungen zum Trinkwasser und unsere Meinung zu den anstehenden Gesetzesänderungen kundzutun.

Eberbacher Trinkwasser: Keim-Verdacht führte zu Panikkäufen
Rhein-Neckar Zeitung
Eberbach. "Das günstige stille Wasser ist ausverkauft", sagt Gerhard Keßler am Samstag. Am Freitagabend zwischen 18 und 22 Uhr stürmten ...

Andere Schwermetalle tauchen auf
Schwäbische Zeitung
Suche nach der Ursache ist aufwändig - Armaturen im Verdacht Die Suche nach der Ursache für die Schwermetalle im Trinkwasser der Lebensräume ...

Wasserabkochen bestimmt den Alltag
WochenSpiegel
Der Nachweis von E.coli Bakterien im Trinkwasser des östlichen Teils der Stadt Bad Neuenahr und der Grafschaft beeinflusst den Alltag von etwa ...

Trinkwasser in Wächtersbach verunreinigt
Fuldaer Zeitung
Nach einem Rohrbruch ist das Trinkwasser in Wächtersbach verunreinigt. Dies teilt das Gesundheitsamt des Main-Kinzig-Kreises mit. Aufgrund einer ...

Eberbach: Trinkwasser muss abgekocht werden
Rhein-Neckar Fernsehen
Wegen einer möglichen Verunreinigung des Trinkwassers hat das Landratsamt des Rhein-Neckar-Kreises ein Abkochgebot für Trinkwasser in ...

Röntgenmittel belasten die Ruhr
Derwesten.de
Rein rechnerisch, beruhigt Bode, müsse ein Menschen schon 25 000 Jahre lang jeden Tag zwei Liter Trinkwasser aus der Ruhr zu sich nehmen, um ...

Langen - Trübes Trinkwasser
Frankfurter Rundschau
Auf dem Langener Steinberg und in Egelsbach ist am Mittwochabend trübes Wasser aus den Hähnen geflossen. Eine Beeinträchtigung der ...

Meerbusch: Keime - Trinkwasser wird jetzt gechlort
RP ONLINE
Meerbusch. Bei Reparaturarbeiten im Wasserwerk Lank ist am Donnerstag das Meerbuscher Trinkwasser mit Keimen verunreinigt worden.

Warnung vor Trinkwasser aus der Leitung
Lübecker Nachrichten
Nach einem Schaden in der Filteranlage des Wasserwerkes wird in der Gemeinde Lensahn vor dem Genuss des Trinkwassers aus heimischen ...

Trinkwasser in Bad Schwalbach weiter abkochen!
Hit Radio FFH
Rund 2300 Haushalte in Bad Schwalbach sollen weiterhin das Trinkwasser vor dem Benutzen abkochen, weil E-coli-Bakterien festgestellt wurden.

Stadtwerke Bad Schwalbach warnen vorsorglich vor Escheriakoli-Bakterien im Trinkwasser
Wiesbadener Kurier
BAD SCHWALBACH - Bei einer routinemäßigen Trinkwasseruntersuchung wurde am Dienstag im Trinkwasser-Versorgungsbereich „Tiefzone“ der ...

Wie sicher ist unser Trinkwasser wirklich? Zehn wichtige Fragen rund ums Leitungswasser
Yahoo Nachrichten Deutschland
30 gängige Medium-Mineralwässer ließ Stiftung Warentest kürzlich im Labor untersuchen. In jedem dritten Produkt wurden Verunreinigungen ...

Haigerer sollen Wasser abkochen
mittelhessen.de
Haiger (rst). Zahlreiche Haigerer sowie Bürger aus Allendorf und Flammersbach müssen ihr Trinkwasser abkochen. Das haben die Stadtwerke am ...

Kontrastmittel „auffangen“: In den Müll statt ins Abwasser
Recklinghäuser Zeitung
Gelsenkirchen Unser Bericht über Spuren von Medikamenten und Kontrastmitteln im Trinkwasser sorgt für Diskussionen. Gerade die gemeldete ...

Duisburg: Antibiotika im Trinkwasser nachgewiesen
ShortNews.de
Im Trinkwasser der Stadt Duisburg, haben Wissenschaftler jetzt Rückstände verschiedenerer Medikamente und Antibiotika nachgewiesen  ...

+++ Deutschland-Ticker +++: E. coli: Zehntausende Deutsche sollten Trinkwasser abkochen
FOCUS Online
18.01 Uhr: Bad Neuenahr-Ahrweiler - Eine Bakterienbelastung des Trinkwassers in Rheinland-Pfalz hat sich ausgeweitet. Mehrere zehntausend ...

Bad Neuenahr-Ahrweiler: E-coli-Bakterien im Trinkwasser
SWR Nachrichten + Rhein-Zeitung
Das Trinkwasser in Bad Neuenahr-Ahrweiler und in den meisten Orten der Grafschaft darf vorerst nur in abgekochtem Zustand verwendet werden...

Wasserzell: Trinkwasser abkochen!
donaukurier.de
Eichstätt (EIH) Die Bürger des Eichstätter Stadtteils Wasserzell sollen ab sofort bis auf weiteres ihr Trinkwasser abkochen. Das teilen die Stadtwerke ...

Folgen des Regens: Grünes Trinkwasser in der Region
Aachener Zeitung
In der Region Aachen ist heute eine grüne Färbung des Trinkwassers festgestellt worden...

Test in 69 Städten: So dreckig ist unser Trinkwasser
Handelsblatt
Metalle, Pestizide und Antibiotika: Die Zeitschrift Öko-Test hat im Trinkwasser mehr Schadstoffe gefunden als gedacht. Wo das Trinkwasser am stärksten belastet ist: Duisburg, Essen, Fürth, Dortmund, Bochum, Berlin (Tegel), Münster, Bonn...
Am stärksten mit dem Kontrastmittel Gadolinium belastetes Trinkwasser in Mülheim, Oberhausen und Bochum.

Neue Studie von "Öko-Test": Wie verunreinigt ist unser Trinkwasser?
WDR Nachrichten
Laut einem "Handelsblatt"-Bericht wurden Metalle, Pestizide und Antibiotika im Trinkwasser nachgewiesen. Die Zeitschrift "Öko-Test" habe bei einer ...

Zu viel Sulfat: Stopp für Trinkwasser aus Spree
Potsdamer Neueste Nachrichten
Die Befürchtungen von Umweltbehörden sind eingetreten: Wegen steigender Sulfatbelastung als langfristige Folge des Braunkohleabbaus in der ...

Deutschlandweiter Test Gandolinium-Rückstände im Trinkwasser
T-Online
Nicht verwunderlich sei es daher, so "Öko-Test", dass auch Rückstände des Metalls im Trinkwasser zu finden sind. Besonders erhöhte Werte wurden ...

ÖKO-TEST Trinkwasser
Pressrelations (Pressemitteilung)
Obwohl immer wieder Arzneimittelrückstände im Trinkwasser gefunden werden, sind regelmäßige Analysen nicht gesetzlich vorgeschrieben...

EU droht Berlin mit Klage wegen Nitrat im Grundwasser
Die Welt
EU-Kommission hat Deutschland erneut ermahnt, mehr gegen die Wasserverschmutzung zu tun. In einem bereits laufenden Verfahren leitete die Brüsseler Institution den nächsten Schritt ein und forderte die Bundesregierung zum Handeln innerhalb der nächsten zwei Monate auf - ansonsten droht eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof.

Die ursprüngliche Reinheit, bisher ein Alleinstellungsmerkmal der Mineralwasser, ist gefährdet.
SWR Essen und Trinken
chemischen Spuren wie Reste der Antibabypille und Antibiotika, Pestizidspuren, Süßstoffen und Korrosionsschutzmittel im Trinkwasser, jetzt Spuren auch im Mineralwasser nachgewiesen. ... Gesundheitlich bedenklich sind diese Spuren nicht, dafür aber ein klares Warnsignal...

EU-Kommission: Qualität deutscher Gewässer "besorgniserregend"
dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
"Die Umsetzung der Nitrat-Richtlinie in Deutschland ist für uns nicht zufriedenstellend. Die Wasserqualität deutscher Gewässer ist insgesamt besorgniserregend", sagte EU-Umweltkommissar ...

Coliformer Keim im Biberacher Trinkwasser nachgewiesen
Schwäbische Zeitung
Im Trinkwasser der Biberacher Kernstadt, Birkendorf und Obere Stegwiesen ist bei einer aktuellen Probenentnahme ein coliformer Keim ...

Rückstände : Was gegen Medikamentenreste im Wasser helfen soll
DIE WELT
In Flüssen und Seen, aber auch im Trinkwasser landen immer mehr Wirkstoffe von Arzneimitteln. Wissenschaftler suchen Wege, die Belastung zu ...

Auch mit Griesstätter Wasser Probleme
Oberbayerisches Volksblatt
Griesstätt - Bei einer turnusmäßigen Probe stellte man nun auch in Griesstätt einen "leicht erhöhten Keimwert beim Trinkwasser fest", so Rudolf Liedl, ...

Wasserversorgung in Gessertshausen muss grundlegend saniert werden
StadtZeitung
Trinkwasser Gessertshausen Die Einrichtungen zur Wasserversorgung der Gemeinde Gessertshausen müssen saniert werden - und das wird viel ...

Versorgung in Köthen - Zuviel an Eisen und Blei im Trinkwasser
Mitteldeutsche Zeitung
Mieter in einigen neu gebauten Häusern der WGK können derzeit das Trinkwasser nicht nutzen. Am Freitag führt das Gesundheitsamt des ...

Keime auch im Griesstätter Trinkwasser
Oberbayerisches Volksblatt
Alle Haushalte erhielten am Mittwoch Abend einen entsprechenden Hinweis mit der Abkochverfügung. Rudolf Liedl, Vorsitzender des ...

Unsichtbare Gefahr: Medikamenten-Mix im Trinkwasser
LIFELINE
Als 1994 eine mit dem Arzneimittel Clofibrat verwandte Substanz im Berliner Trinkwasser gefunden wurde, waren Bürger ob der Verschmutzung in ...

Gesundheit: Legionellen in der Fuchstalhalle
Augsburger Allgemeine
Laut bayerischem Gesundheitsamt sind die Bakterien in geringer Anzahl im Grundwasser und können sich auch im Trinkwasser befinden.

...

 

 

Zuverlässige Trinkwasser-Filtergeräte und Luftfilter für Zuhause und Gewerbe

Bestwater TrinkwasserfilterDeutscher Hersteller Einer der führenden Hersteller von Trinkwasserfilteranlagen - Made in Germany*

 

Filteranlagen ansehen »

 

 

Trinkwasserqualität

 

BestWater International GmbH
Vertragspartner Beratung & Vertrieb

Clemens-Adams-Str. 10
53604 Bad Honnef
Deutschland

Thomas R. Schmidt
Fachberater für Trinkwasserfilteranlagen

Hotline 02224 - 901980
Mobil 0172-9996259

schmidt@meinbestwater.de
G+ BestwaterDeutschland
meinBestwater Youtube
Xing
Onlineshop

 

 

Themen: leitungswasserfilter wasserfilteranlagen trinkwasserfilter stiftung warentest trinkwasserautomat osmose wasserfilter brunnenwasser filtern trinkwasserfilter trinkwasserfilteranlage bakterien im trinkwasser wasserfilter stiftung warentest kalkfreies wasser Nahrungsergänzung kolibakterien im trinkwasser hormone im trinkwasser stiftung warentest wasserfilter trinkwasserqualität mineralwasser umkehrosmose wasserfilter wasserfilter für zu hause wassertest umkehrosmose wasserfilter stiftung warentest Kosmetik Parfüm vertrieb job Pollenallergie luftfilter antibiotika im trinkwasser aussendienst jobs empfehlungsmarketing filtersysteme leitungswasser hormone im leitungswasser umkehrosmose wasserfilter pestizide im leitungswasser umkehrosmose wasserfilter stellenangebot vertrieb kalkfreies leitungswasser köln schlechte trinkwasserqualität osmose wasser trinkwasser filtersysteme zusatzeinkommen babynahrung trinkwasser filtern nordrheinwestfalen Bestwater sauberes Trinkwasser Köln Bonn direkt marketing vertrieb gesundheit rhein ruhrgebiet einbau filtersystem trinkwasser filtern nordrheinwestfalen geld verdienen koeln bonn koeln bonn molekularfiltersuche vertreiber gastronomie stellen job vertrieb verkauf manager angebotsunterlagen rheinlandpfalz umkehrosmose wasserfilter wasser filtersysteme umkehrosmose wasserfilter wasseraufbereitungsanlagen umkehrosmose wasserfilter wasserfilteranlage gastronomie wasseraufbereitung wasserfilter Ärzte Heilberufe wasseraufbereitung wasserfilter haustechnik wasseraufbereitung wasserfilter haustechnik wasseraufbereitung wasserfilter
Impressum © 2016 Thomas R. Schmidt
Vertragspartner BestWater International GmbH
Clemens-Adams-Str. 10
53604 Bad Honnef
Deutschland
T. +49 (0)2224-901980
schmidt@meinbestwater.de
www.bestwater-deutschland.de
USt-ID.Nr.: DE175548491

Quellen: mit freundlicher Genehmigung Bestwater International GmbH, Fotos Fotoarchiv, Related Sites: meinbestwater meinbestair bestwater-shop bestwater-deutschland bestwater-germany bestair-deutschland bestair-germany bestwater-taiwan bestwater-vietnam bestestrinkwasser besteluft bestwater.world
* Angaben gemäß Produktinformationen sowie Zertifikate und Prüfberichte, Made in Germany Angaben gemäß Bestätigungen, Garantiebestimmungen
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Verantwortlich für den Inhalt der Website gemäß § 7 Abs.1 TMG ist Thomas R. Schmidt. Die auf dieser Website verwendeten Texte, Bilder und Grafiken sind Eigentum des Lizenznehmers und der Bestwater GmbH und unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Ihre weitere Verwendung, Nutzung oder Veränderung ist nicht gestattet. Einzelne Grafiken und Bilder unterliegen Public Domain Bestimmungen. Alle auf dieser Seite gezeigten Markennamen und Logos sind Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen und Rechteinhaber. Zitate werden auf Grundlagen des Zitatrechts von Kurzzitaten und §§ 51 ff. und 63 UrhG genannt und mit Quellenangaben bezeichnet. Für die Inhalte von Websites Dritter, auf die ggf. verwiesen wird, tragen die jeweiligen Anbieter die volle Verantwortung. Thomas R. Schmidt ist gemäß §§ 8 bis 10 TMG für den Inhalt dieser Sites nicht verantwortlich. Der Missbrauch von Daten aus dem Impressum wird geahndet.
Datenschutzbestimmungen